Auf dem Weg

BY IN was war - 2014 NO COMMENTS YET

Auf dem Weg nach Ruhpolding: Letzte Nacht habe ich wenig geschlafen. Nicht, dass ich so früh raus musste wie Ulrich (5.00 Uhr), aber die Nervosität … Später im Zug nach Aschaffenburg hieß es, dass wir den Anschluss nicht schaffen würden. Das steigerte natürlich zusätzlich die Nervosität. Zum Glück kam der ICE zu spät; es hat…

WEITER LESEN

Kraft tanken

BY IN was war - 2014 NO COMMENTS YET ,

Kraft mit in den Alltag nehmen: Beim checken meiner Mails „stolperte“ ich heute über eine alte Mail. Ein Freund hatte mir einen Link zu einem Artikel aus DER ZEIT vom 3. Mai 2014 geschickt: >Es läuft gut mit Gott<: http://www.zeit.de/2014/19/hamburg-marathon-spirituelles-laufen In diesem Artikel geht es um den ehemaligen Chefredakteur der Runner`s World Frank Hofmann. Er…

WEITER LESEN

Ich bin bereit!

BY IN was war - 2014 2 COMMENTS

4 Tage vor dem Start: Jetzt ist die Tasche gepackt. Es dürfte nichts fehlen, denn ich war sehr gründlich und habe auch Notfallequipment dabei. Dieses geht über die Dinge hinaus, die wir täglich als Pflichtausrüstung im Rucksack haben müssen. Beispielweise gehört das für mich obligatorische Brustwarzenpflaster genauso dazu, wie der Kabelbinder, falls mal was am…

WEITER LESEN

Vorbereitet?

BY IN was war - 2014 NO COMMENTS YET

Gut vorbereitet? Auf der Seite des Transalpine-Run (TAR) zeigt die eingeblendete Uhr heute an, dass es nur noch 9 Tage bis zu meinem großen Saisonhöhepunkt sind. Ich stelle mir wieder einmal die Frage, ob ich gut vorbereitet bin. Meine beiden „Pechsträhnen“ 2014 (Mittelohr- & Rippenfellentzündung) hinterlassen doch eine gewisse Verunsicherung. Sicherlich kann ich jetzt trainingstechnisch…

WEITER LESEN

ZUT – 21.06.2014

BY IN Ultraläufe, was war - 2014 NO COMMENTS YET ,

Wieder fit: Von Januar bis März 2014 hatte ich sehr gut trainiert, fing mir aber Ostern eine recht schmerzhafte Mittelohrentzündung ein. Zwei Wochen war ich komplett stillgelegt, das Antibiotikum tat sein übriges. Es verunsicherte mich bzgl. meiner Fitness für den Transalpine-Run im August. Erst nach fünf Wochen kam ich so langsam wieder rein. Den langen…

WEITER LESEN

Melibokus – 8. Juni 2014

BY IN Volks- und Firmenläufe, was war - 2014 1 COMMENT ,

Mit viel Spaß dabei und nur als letzte kleinere Belastung vor meinem ersten Ultra 2014! Mein Lauf-Hobby habe ich am 8. Juni 2014 wieder einmal voll auskosten und genießen können! Kurzentschlossen bin ich am 8. Juni 2014 den „10er“ am Melibokus mitgelaufen. Es ist eine schöne, profilierte Strecke (240 Höhenmeter) unterhalb der Schlossruine des Alsbacher…

WEITER LESEN