Liebe Leser meines Blogs,

hier will ich mich immer wieder mal nachdenklich, oder auch kritisch äußern. Da und dort sind dann vielleicht Ideen für Gespräche in Laufgruppen, beim nächsten Lauftreff, oder Stammtisch dabei. 😉

Manchmal schnappe ich etwas auf, möchte dann Bezug darauf nehmen, oder ich habe etwas gelesen, was ich gerne kommentiere möchte. Anderes stellt sich in meinen Augen als Irrtum dar, oder als Pseudo-Wahrheit, vielleicht stelle ich nur weit verbreitete Statements in Frage. Dabei erwarte ich nicht, dass meine Meinung geteilt wird, aber vielleicht kann ich hin und wieder einen Anstoß geben?! Vor allem möchte ich dahingehend anstoßen, nicht alles hinzunehmen und zu schlucken. – Hin und wieder heißt es Verantwortung zu übernehmen, Jüngeren, oder sich selbst als Läufer gegenüber und sei es nur nicht als willkommener Kunde einer riesigen „Gesundheitsindustrie“ zu brav und zu bereitwillig mitzumachen.

Mit keinem meiner Gedanken unter der Überschrift >Lass dir nicht erzählen< (s. rechts oben), ob länger oder kürzer formuliert, möchte ich anderen zu nahe treten, oder über den Mund fahren. Jahrelang habe ich selbst viel zu absolut postuliert, heute möchte ich eher versuchen ausgewogener zu formulieren! Und doch möchte ich offen schreiben und wenn möglich dazu beitragen Dinge in ein „rechtes Licht“ zu setzen, bzw. anders zu beleuchten!

Da es hier keine Kommentarfunktion gibt, kannst du mir gerne eine Mail schreiben, wenn du ins Gespräch kommen willst, oder mal so gar nicht einverstanden bist:
manfred@laufend-dankbar-sein.de

Laufend Manfred