Liebe Leser meines Blogs,

auf dieser Seite möchte ich immer wieder mal über verschiedene Dinge nachdenken, kritische Gedanken äußern, bzw. reflektieren. Vielleicht bekommt ihr ja auch mal „Futter“ für eure Laufgruppe beim nächsten Lauftreff. 😉

Es geht dabei nicht um Hochtrabendes, oder gar um Philosophisches!

Ich möchte Bezug nehmen auf Gedanken anderer, die ich aufgeschnappt oder gelesen habe, möchte Irrtümer, oder Pseudo-Wahrheiten, vielleicht auch verbreitete Statements in Frage stellen. Dabei erwarte ich nicht, dass ihr meine Meinung teilt, aber vielleicht kann ich hin und wieder einen Anstoß geben?! Vor allem möchte ich in Richtungen anstoßen, nicht alles hinzunehmen und zu schlucken. Auch wir Läufer werden manchmal als willkommene Kunden gesehen und allzu oft machen wir brav und bereitwillig mit. Vielleicht kann man dadurch sogar ein wenig Geld sparen, über den eigenen Gesundheitsansatz, oder seine eigenen Gewohnheiten nachdenken. Auch kommerzielle Ansätze, oder Trends müssen nicht einfach mitgegangen werden!

Mit keinem meiner Gedanken unter der Überschrift >Lass dir nicht erzählen< (s. rechts oben), ob länger oder kürzer formuliert, möchte ich anderen zu nahe treten, oder über den Mund fahren. Aber jahrelang habe ich selbst viel zu absolut formuliert und da möchte ich heute dazu beitragen zu relativieren, oder zumindest etwas für sich selbst in ein „rechtes Licht“ zu setzen!

Es kann dann auch gerne kommentiert werden, oder ihr schreibt mir eine Mail an:
manfred@laufend-dankbar-sein.de

Lasst euch überraschen!
Laufend Manfred