dicht?

von IN 2020, mal was anderes 12 Kommentare

Büro geschlossen: Pause von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Wer mich erreichen will, schreibe mir an die unbekannte Adresse, oder über die unsozialen Netzwerke! Rechnet aber nicht damit, dass ich jemals reagiere. Ansonsten speichere ich alle Anfragen unter <erledigt> und behandle sie sehr unzuverlässig nach dem Motto: Unmögliches kann nicht erledigt werden und Wunder dauern…

WEITER LESEN

muss man?

von IN 2020, mal was anderes 16 Kommentare

Sind wir immer ehrlich uns selbst gegenüber … und sind wir so frei, wie wir uns fühlen? Oder haben wir uns selbst schon ziemlich eingeengt, haben uns sehr eng gehaltene Vorlieben angeeignet und ziemlich ausgeprägte Abneigungen? Wir MÜSSEN das so oder so machen? – Oder sind wir so tolerant, dass wir uns gar nicht mehr…

WEITER LESEN

schade

von IN 2020, mal was anderes 8 Kommentare

Naja, vom Berliner Dom kam der Glockenklang nicht! 😉 Leider hätte bei uns in der Gegend die Umsetzung der tollen Idee (Solidaritäts-Party) gar keine Chance gehabt. Punkt 18.00 Uhr begannen die Kirchenglocken der Christuskirche zu läuten. Dieser Glockenklang kam mir noch nie so laut und so lange vor. Wahrscheinlich hatte ich genau diesen Eindruck, weil…

WEITER LESEN

Solidaritäts-Party

von IN 2020, mal was anderes 12 Kommentare , , , ,

Schon wieder ein Post von mir 😳 aber das wollte ich euch unbedingt mitteilen … in Zeiten eines Virus, dessen Name nicht genannt werden darf! 😛 Spässle! Aber es ist ne coole Idee, die man unterstützen sollte …oder man macht am besten mit! 😆 Solidaritäts-Party hört sich zwar sehr rebellisch an, so als wollte man…

WEITER LESEN

ruhig gestellt

von IN 2020, mal was anderes 12 Kommentare ,

Ich weiß ja … man hat es nicht im Griff! 😳 Grundsätzlich ist es doch auch schön, wenn das Leben Überraschungen parat hat und nicht programmierbar ist. Jetzt bin ich mal wieder an der Reihe! 😢 Worum geht’s? – Ich schreib die Zeilen aus dem Bett. Gefällt mir gar nicht, aber Wunschkonzert is nich! 😩…

WEITER LESEN

Wege und Schneisen

von IN 2020, mal was anderes 14 Kommentare ,

Zu meinem Beitrag über den Betrieb auf der „Schirmschneise“ fragte mich Elke: „Aber woher kommt dieser Name?“ Da bin ich doch prompt selber neugierig geworden und hab ganz ehrgeizig gedacht: „Da muss doch was rauszukriegen sein!“ 😳 Erste Recherchen machte ich immer wieder einmal zwischen den jeweiligen Noten- und Zeugniskonferenzen am 22.01. und 23.01. 🙂…

WEITER LESEN