malade

von IN mal was anderes, was war - 2018 18 Kommentare ,

Nun bin ich mal rausgerissen! – Malade → arbeitsunfähig! 😥 Was aber sehr, sehr komisch ist: Ich habe nur leichte Kreislaufprobleme und Ansätze von Kopfschmerzen, aber extrem starkes Brennen in den Oberschenkel, die wie zugeschnürt wirken. So als hätte ich viel, viel, viel zu enge Zinkleimverbände rumgewickelt bekommen! – Die Erkältungswelle hat jetzt meine Frau…

WEITER LESEN

nimm dir Zeit

von IN mal was anderes, was war - 2018 16 Kommentare , , ,

für dich selbst, aber auch für andere! 🙂 Wie oft hören wir folgenden Satz, oder sprechen ihn selbst aus: „Ich habe keine Zeit!“ Aus erlebtem Anlass habe ich Nachdenklicheres festgehalten, das du gerne nachlesen kannst! Klicke dazu den Spruch an!   … und für mich habe ich das heute aus mehrfacher Hinsicht bewusst umgesetzt: Wir…

WEITER LESEN

abhängen

von IN mal was anderes, was war - 2018 14 Kommentare ,

Christian schrieb in seinem Beitrag »Langeweile ≠ Monotonie«: „Monotonie hilft mir, mich beim Laufen zu entspannen, das kann das monotone Geräusch der Schritte auf dem Untergrund sein oder auch die Regentropfen, die auf die Regenjacke prasseln.“ Entspannen kann man auch passiv, wie im Eingangsbild gezeigt (bei einem Ultra im Gebirge)! – Aktive Entspannung kommt uns…

WEITER LESEN

Schneemann bauen?

von IN mal was anderes, was war - 2017 8 Kommentare , ,

Folgt man der Auffassung der Schüler, so ist ja schon die kleinste Bewegung als Sport einzustufen. 😳 Demnach wäre das Schneemannbauen richtig anstrengender Sport! – Eigentlich muss man ja nicht jede Bewegung als Sport bezeichnen, um sie dann als gesund und wohltuend einzustufen. Aber Schüler brauchen wohl solche Argumente und eine entsprechend anerkennende Einstufung, vor…

WEITER LESEN

diabolisch

von IN mal was anderes, was war - 2017 14 Kommentare , ,

Es ist schon komisch, wie Wörter verwendet werden. – Wenn man z. B. nach dem Wort >diabolisch< sucht, findet man sofort den Bezug zum Teufel und zu Tief-Boshaftem. Der eigentliche Bezug zum Altgriechischen >Diabolos< durcheinanderwerfen, bzw. durcheinanderbringen wird selten hergestellt. Allerdings wurde der Begriff schon früh – vor allem in religiösen Texten – im Bezug…

WEITER LESEN