kann nix für

Von in 2019 16 Kommentare , ,

… det warn die Treter!

Also entweder ziehe ich meine ON, vor allem die Cloudsurfer, dann an, wenn ich mich gut fühle, oder die Treter machen einfach immer Dampf! 😆

Montag Abend bin ich nicht nur auf Clouds gesurft, nee das war so richtiges Speedsurfing! Ein Grund ist bestimmt, dass ich am Sonntag nicht gelaufen bin. Richtig ausgeruht fühlte ich mich trotzdem nicht, deshalb bin ich schön ruhig losgelaufen. Stetig bergan führten die ersten 4 km. Im mittleren Teil meiner „Runde“ war es dann gut profiliert, bevor es gegen Ende wieder in die Eberstädter Niederungen runter führte. Dieser letzte Streckenabschnitt war zudem größtenteils asphaltiert. 😥

Meine Tempovariationen entsprachen dem Profil der Strecke. Anfangs war das Tempo niedrig, im Mittelteil wurde ich schneller, bevor ich mehr und mehr Gas geben konnte. Allerdings hielt ich mich auf den asphaltierten Bergab-Passagen doch etwas zurück, wollte ich den Problembereich am linken Knie nicht zu sehr strapazieren.

Es wurde ein weiterer schneller Lauf und ich hoffe, dass dann mal konservieren, vor allem aber für längere Strecken ausbauen zu können! 🙂 Nicht dass das nur so eine Eintagsfliege bleibt! 😛

13 km mit 145 hm in 69 Min., also mit einem 5:19er-Schnitt absolviert!

Zum Glück hat meine Uhr, nicht so wie Volkers, ihren Dienst nicht versagt, sonst hätte ich diese tollen Zahlen nicht abrufen können! – Solche Zahlen können doch aufbauen, haben also pädagogischen Wert, oder? 😆

16 Kommentare

  1. Volker |

    Lieber Manfred,

    ich widerspreche Dir ja nur sehr ungern, aber als inzwischen Laufschuhverweigerer sage ich Dir, dass das nicht die Treter waren, sondern Du! 😀 Schließlich bewegt der Schuh nicht Dich, sondern Du den Schuh, aber das weißt Du eh alles selber 😀

    Sehr cooles Tempo. Wie schön, dass Dir Deine Uhr die Freude an den Zahlen nicht kaputtgemacht hat und Du den pädagogischen und den emotionalen Wert genießen kannst! 🙂

    LG Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Volker,
      meinste nicht, dass es Turbo-Schuhe gibt und ich zufällig einen erwischt habe? Denk an Herbie! 😛 Bei dir sind es dann die Turbo-Füße! 😉
      Noch hat mir meine Uhr meinen Spaß an Zahlen nicht verdorben! Naja, ne Lehreruhr muss auch einen pädagogischen Wert einer Sache erkennen können! 😉
      LG Manfred

      Antworten
  2. ultraistgut |

    Lieber Manfred, wenn das so weitergeht mit deinen schnellen Läufen, dann werden wir früher oder später immer mehr von persönlichen Erfolgen lesen können.

    Also bleib ON Speedsurfing – YES !

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,
      ob und wie es weitergeht? – Es sind ja (noch) selten eingestreute schnelle Läufe! – Aber persönliche Erfolge hängen ja nicht nur am schnellen Laufen!
      Ab und an mal speedsurfen … ich werde es versuchen!
      LG Manfred

      Antworten
  3. Helge Orlt |

    Lieber Manfred,
    das ist ordentlich schnell 😯
    Ich habe auch so Schuhe, die irgendwie immer schneller als andere sind. Komisch, meine heißen auch ON … 😆
    Dann wünsche ich dir, das du das Tempo auch auf längeren Strecken laufen kannst. Aber immer schön dran denken: Geschwindigkeit ist nur zweitrangig. Hauptsache laufen 🙂
    Und sei froh, das du nicht so einen Albtraum erlebt hast wie Volker 😉
    Liebe Grüße
    Helge

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Helge,
      danke ja, ich war sehr zufrieden! 🙂
      ON sind halt immer on speed!

      Natürlich ist die Hauptsache, dass wir rauskommen und laufen können! Aber ab und an was Schnelles zu laufen macht doch auch Spaß?!

      Zum Glück ging es ohne Albtraum. Früher wusste ich den Wald in Kilometereinheiten „zu denken“. Da hab ich ganz am Anfang mit dem Faden auf der Karte nachgemessen, oder kannte die Strecke vom Rad her. Die Uhr war ausschließlich Zeitnehmer, also Stoppuhr! – Heute können wir das gar nicht mehr … und möchten die digitalen Vorteile nicht missen!
      LG Manfred

      Antworten
  4. Oliver |

    Lieber Manfred, ob es nun die Schuhe waren, oder deine Motivation, oder beides, wichtig ist nur dass es Laune gemacht hat und der Spaß ist gut rauszulesen 🙂
    Und das Knie zickt ja scheinbar auch nicht, klasse! Dir scheint es wieder ziemlich viel besser zu gehen 😉
    Weiter so!

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Oliver,
      an solchen Abenden geht es mir auf jeden Fall wieder viel besser … und Laune hat es definitiv gemacht! – Zudem hält sich das Innenband momentan extrem zurück. Das kann auch gerne erstmal so bleiben! 😆
      Ich versuche so weiter zu machen!
      LG Manfred

      Antworten
  5. Christian |

    Lieber Manfred,

    das wäre ja noch schöner, wenn die Schuhe den Ausschlag für das jeweilige Tempo geben würden, dann wäre es ja fast wie mit den E-Bikes 🤣
    Freut mich, dass Du auch schneller kannst und v.a. damit zufrieden bist. Mehr braucht es ja eigentlich nicht…

    Salut

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Christian,
      also ein E-Bike brauche ich (auch) nicht und alleine laufen muss ich auch, das weiß ich, aber vielleicht haben die Schuhe Einfluss und man kann mit solchen Schuhen gar nicht langsam laufen? Hhm???
      Danke dir! … und toll ist, dass ich dich sogar erfreuen konnte! 😉

      Salut

      Antworten
  6. regenfrau |

    Lieber Manfred,
    was war zuerst da, die Henne oder das Ei? Der Dampf oder der (Speed)schuh? 😉
    Egal, woran es liegt, toll, dass du so einen guten Lauf hattest. Und die Uhr hat mitgespielt und verlässlich deine Daten gespeichert – perfekt. 😀
    Wobei… wenn es wirklich am Schuh liegt, gib mir Bescheid, dann probiere ich die auch mal aus! 😆

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Doris,
      also meine Füße, Beine, Muskeln und ich überhaupt waren früher da als diese Schuhe, aber vielleicht passt ja genau diese Kombi und ich kann mit diesen Schuhen gar nicht langsam … ? Helge hat es ja für sich auch bestätigt! 😆
      … ich will ja keine Schleichwerbung machen, aber mit den ON funktioniert es einfach gut! 😉
      … und die Uhr hat mitgespielt!!!
      Bis dann und
      LG Manfred

      Antworten
  7. Elke |

    Lieber Manfred,
    auch mir sind die Surfer sehr ans Herz gewachsen! Auf Wolken surfen – was will man mehr? Mich wundert nur, dass auch Du dieses Modell bevorzugt, sollen sie ja nach On-Aussage eher für langsamere Tempi konzipiert sein, für Speedhasen wie Dich werden da andere Modelle empfohlen. Aber was zählt, sind doch letztendlich die eigenen Erfahrungen, also keep on surfing! 😉
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Elke,
      also um deren Werbung habe ich mich noch gar nicht gekümmert. Aber ein 5:19er-Schnitt ist ja für die wirklich Schnellen ein Bummeltempo. Fragt mich nicht, wie ich vor 30 Jahren über solch ein Tempo gedacht habe! 😛
      Ich war aber sehr zufrieden und das zählt! … keep on surfing!
      LG Manfred

      Antworten
  8. Anna |

    Lieber Manfred,
    unterschätze nie die Macht des Placebos… auch im Falle des Schuhwahls 😜
    Spaß beiseite, es liegt bestimmt nicht an den Schuhen, aber es ist doch immer schön, wenn man sich mit einem Schuh wohl fühlt. Herrlich, dass es bei Dir so gut läuft! Weiter so! 😊
    Liebe Grüße Anna

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Anna,
      die Macht solcher und anderer Placebos habe ich durchaus schon erfahren dürfen! 😉
      Der Schuh geht halt gut ab! 😆 Allerdings funktioniert das nicht auf längeren Strecken (ab 20 km)!
      Danke dir! Ich bemühe mich!
      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?