Kopfschmerzen

Von in 2018, mal was anderes 20 Kommentare , ,

… wie in Stein gemeißelt! 😥

Ich hoffe, dass es euch nicht oft so geht! – Leider bin ich etwas anfällig dagegen, vor allem, wenn ich „mal “ nicht so bewusst und nicht genug trinke. 🙁

Diese Woche ist es mir allerdings gar nicht so bewusst gewesen, dass ich zu wenig getrunken habe. Aber wenn meine Frau recht hat und das bei mir doch (zumindest) migräneartige Kopfschmerzen sind, dann reicht ja auch andersgearteter Stress. Und davon gab es diese Woche genug! 👿

Nu knallten heute morgen diese unangenehmen Stiche ins „Hirn“! 😉 Ich habe mich noch in die Schule begeben, da ich die Projektarbeit in einer meiner Klassen in der „E-Phase“ (Einführungsphase zur Oberstufe; also „alte“ 11. Jahrgangsstufe) begleiten wollte. Etwas entlastend war aber, dass ich den Unterricht nicht selbst gestalten musste und ich noch von einem unserer LiVs besucht wurde. (Lehrer im Vorbereitungsdienst – Referendar)

Später habe ich nur noch eine Arbeitsaufgabe (Methoden der Sportspielvermittlung) mit meinem älteren Sport-LK besprochen und habe mich verabschiedet. – Keine Angst, ich habe mich ordnungsgemäß bei der Schulleitung abgemeldet! 😳

Zuhause habe ich mich nur noch ins Bett gepackt. Leider hat heute nachmittag die doppelte Dosis der Tropfen gegen Kopfschmerzen gar nicht anschlagen wollen! Auch die Betreuung der Einsteiger-Gruppe beim Lauftreff musste ich absagen!

Wie oben schon geschrieben: Ich hoffe, dass es euch nicht oft so geht!!!

20 Kommentare

  1. Volker |

    Lieber Manfred,

    ich wünsche Dir schnell gute Besserung. Migräne-Kopfschmerzen müssen wirklich schlimm sein.

    Ich kenne „nur“ Kopfschmerzen aufgrund verspannter Nackenmuskulatur und auch die können manchmal schon heftig sein. Ins Bett haben mich die aber zum Glück noch nie gezwungen.

    Erhole Dich! Liebe Grüße
    Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Volker,
      geht schon etwas besser, aber der Kopf dröhnt auch heute noch! 🙁
      Zum Glück hab ich nicht so oft solche blöden Anfälle und jetzt Wochenende! 😉
      LG Manfred

      Antworten
  2. Christian |

    Lieber Manfred,

    mein vollstes Verständnis und ganz viele Besserungswünsche von mir…wobei ich mich selbst kaum mehr an die letzte Migräne-Attacke erinnern kann, denn seit ich mit dem Laufen begonnen habe, hatte ich noch genau eine solche erleben müssen und da war der Auslöser ganz klar ein Norditaliener 🤪🍷
    Klar gibt es mal leichte Kopfschmerzen, aber da hilft dann meist etwas frische Luft🏃‍♂️

    Salut

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Christian,
      vielen Dank für dein Verständnis! Jetzt geht es mir schon deutlich besser! 😉
      Ich weiß nicht, ob bei mir der Fahrradunfall meine „Neigung“ verstärkt hat? – Normalerweise tut frische Luft sehr gut und Bewegung sowieso.
      Auf dass du verschont bleibst! 🙂
      LG Manfred

      Antworten
  3. ultraistgut |

    Lieber Manfred, meine Fantasie reicht aus, um es mir vorzustellen, wie es dir ergeht. Zum Glück bin ich auf diesem Gebiet quasi unerfahren, abgesehen mal davon, wenn ich früher mal zu tief ins Glas geschaut habe, aber auch das ist ewig her und längst vergessen.

    Leider hat fast jeder von uns ein Päckchen zu tragen, wünsche dir gute Besserung – versuche sie mal zu verjagen, so wie ich es erfolgreich bei der Hexe getan habe !

    Gute Besserung – das braucht kein Mensch !

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,
      nein, das braucht kein Mensch! 😉
      … und ins Glas schaue ich nicht einmal ein bisschen, da ich keinen Alkohol trinke! 🙂
      Das Päckchen empfinde ich noch nicht einmal als allzu schlimm, auch wenn es in dem Moment immer doof ist! 👿
      Auf dass die Hexe bei dir NIE wieder komme! 😉
      LG Manfred

      Antworten
  4. regenfrau |

    Lieber Manfred,
    erst mal gute Besserung! Ich hoffe, du bist wieder am Damm.
    Kopfschmerzen sind fies und die braucht ja wirklich keiner. Ich plädiere dafür für abschraubbare Köpfe. Tun sie weh, werden sie einfach beiseite gelegt bis sie sich wieder beruhigt haben. 😉

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Doris,
      dankeschön, es geht schon wieder viel besser. Konnte heute vor dem Abendessen eine kleine Bewegungseinheit einschieben. Das hilft gleich doppelt! 😉
      Was ist aber, wenn die Köppe dann mal verwechselt werden? – Nee, lieber nicht vorstellen! Ich glaube da halte ich lieber meine Schmerzen aus! 😉
      Aber ein guter Ansatz, vielleicht können wir an der Idee noch ein bisschen feilen! 😆
      LG Manfred

      Antworten
  5. Elke |

    Lieber Manfred,
    oh weh, das liest sich aber heftig. Ich wünsche Dir von Herzen gute und schnelle Besserung! Gottseidank habe ich mit so etwas nichts zu tun. ..
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Elke,
      na, dann sieh zu, dass du damit auch nix zu tun kriegst! 😉
      Aber vielen Dank für die Empathie und die guten Wünsche! Heute Abend geht es schon viel besser!
      LG Manfred

      Antworten
  6. Anna |

    Lieber Manfred,
    früher hatte ich das immer wieder, diese schlimme, migränartige stechende Kopfschmerzen 😰 Da half nichts außer Dunkelheit und Ruhe! Die habe ich aber schon Jahrelang nicht mehr und darüber bin ich sehr froh, denn sowas wünscht man niemand! Ich hoffe es geht Dir inzwischen schon etwas besser und Du kannst das Wochenende mit frischer Luft, Bewegung und Natur genießen – das hilft ja auch meistens gut! 😊
    Liebe Besserungswünsche,
    Anna

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Anna,
      was machst du denn im Spamfilter? 😆 Ich hab dir rausgeholfen! Zum Glück ging es mir schon so gut, dass ich da anpacken konnte! 😉
      Danke für die Besserungswünsche. Eine kleine Bewegungseinheit vor dem Abendessen hat schon mal gut getan! Bewahre du dir deine „Schmerzfreiheit diesbezüglich“!
      LG Manfred

      Antworten
  7. Helge Orlt |

    Lieber Manfred,
    oh man, sowas braucht sicherlich kein Mensch. Ich bin zum Glück von Kopfschmerzen im Allgemeinen und natürlich auch von Migräne Kopfschmerzen verschont. Ich habe tatsächlich nur 1 oder 2 mal im Jahr leichte Kopfschmerzen. Und da hilft dann schon ein Spaziergang oder Schlaf.
    Insofern kann ich deine Pain nicht wirklich nachfühlen, aber ich hoffe wirklich, das es dir bald besser geht und das du bald wieder fit bist.
    Liebe Grüße
    Helge

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Helge,
      sei froh drum und sieh zu, dass es nicht mehr wird mit den blöden „Biestern“! Das kann definitiv kein Mensch brauchen, wirklich nicht! 🙁
      Früher hatte ich davon auch weniger! Vielleicht laufe ich inzwischen zu wenig! 😛
      LG Manfred

      Antworten
  8. ultraistgut |

    Lieber Manfred, ich habe heute früh bereits hier geschrieben, aber wo ist mein Kommentar geblieben?

    Also, noch einmal, stelle ich mir nicht so einfach vor mit den Migräne-Kopfschmerzen, dann helfen nicht einmal die Tropfen in doppelter Menge, tut mir echt leid, aber wie ich lesen kann, ist es schon ein wenig besser geworden.

    Von Kopfschmerzen bin ich zum Glück schon immer verschont geblieben, früher, als wir hin und wieder in der Pfalz mit viel Wein gefeiert hatten, da verspürte ich am nächsten Tag Kopfschmerzen, aber das hatte schließlich einen plausiblen Grund. Seitdem bin ich zum Glück verschont.

    Auch von mir gute Besserung, damit der Fluch an dir vorüber geht und möglichst nicht mehr wiederkehrt !

    Wo ist bloß mein anderer Kommentar geblieben ?

    Antworten
    • Manfred |

      Sorry, liebe Margitta,
      ich bin zu alt und zu lahm geworden, oder hab ich mit den Kopfschmerzen eine gute Ausrede? 😉
      Nein, ich bin leider nicht gleich dazu gekommen und der Vormittag bis zum frühen Nachmittag war nach dem Unterricht verplant … und ich wollte doch lieber ruhiger tun, als gleich wieder die „Biester“ zu verstärken! 😉
      Also, sorge dich bitte nicht, inzwischen ist er ja freigeschaltet und beantwortet! 🙂
      LG Manfred

      Antworten
  9. midLAUFcrisis |

    Lieber Manfred,
    da Du gestern so fleißig auf meinem wiederbelebten Blog gelesen und kommentiert hast, gehe ich davon aus, dass die Migräne inzwischen wieder verschwunden ist. Das hoffe ich zumindest.

    Ich hatte früher auch häufiger damit zu kämpfen. Viel frische Luft und genügend Flüssigkeit hilft zum Glück in der Regel zur Prävention. Ein Trigger ist aber noch immer Alkohol in Zusammenhang mit Stress. Vor allem Schwefel im Wein kann dann schon nach einem Schluck Migräne auslösen. Auch wenn eine starke Anspannung nachlässt, reagiert mein Kopf manchmal mit Schmerzen.

    Aber Laufen ist das beste Mittel dagegen. Definitiv.

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Rainer,
      gestern Abend ging es schon besser, heute ist es wieder gut! Danke!
      Da ich keinen Alkohol trinke, fällt dieser „Stressor“ schon mal weg. Allerdings bin ich momentan recht verspannt im oberen Rücken- und im Hals-Schulter-Bereich. Das hat bestimmt seinen Einfluss! 🙁
      Frische Luft und Bewegung tun immer gut, aber auch genügend Schlaf ist wichtig. Das ist eine „Stellschraube“ an der ich noch etwas drehen muss! 😳
      Schön, dass du laufend und bloggend wieder zurück bist! 🙂
      LG Manfred

      Antworten
  10. nido00 |

    Lieber Manfred,
    ich lese ja, dass es inmittels wieder besser ist – gut so. Schlimme Kopfschmerzen/Migräne sind tatsächlich furchtbar. Ich habe das nur nach Hitzeläufen mit extremer Dehydrierung so wie du ja auch beschreibst, dass du zu wenig getrunken hast. Ich muss mich dann im Stockdunkeln hinlegen. Licht geht gar nicht, nicht mal durch geschlossene Augenlider. Also zur Schule gehen finde ich da ganz schön tapfer.
    Ich hoffe du läufst schon wieder.
    Herzliche Grüße!

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Roni,
      danke auch für deine Empathie! 🙂
      Hab Freitag vor dem Abendessen noch eine „Bewegungseinheit“ gemacht und bin ne kurze Runde getrabt!
      Sonst war ich das ganze WE etwas schlapp, aber das pendelt sich jetzt ein! 😉
      Blöd ist nur, dass jetzt wieder „Sitzefleisch“ gefragt ist, da viele Klausuren liegen. Die kommen dieses Semester leider geballt und den Terminplan können wir in der Oberstufe nicht beeinflussen! 😥
      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?