Memme

Von in 2018 16 Kommentare , ,

Da ist nicht mal der Oktober vorbei und der Kerl hatte das 1. Mal ein Langarmshirt zu seinen Handschuhen an! 🙄

Das Thermometer kletterte auf 8 Grad und damit noch ordentlich in den Plusbereich! Bin ich verweichlicht!!! 😳

Da höre ich ein veräppelndes, imaginäres Kindergeschrei: „Heulsuse, Heulsuse … geh doch nach Hause, wenn dir kalt ist!“

… und dann fühlte ich mich am Anfang sogar noch wohl in der Klamotte. Da tut es nichts zur Sache, dass ich anfangs meine Frau begleitete und mit ihr etwas langsamer lief! – Ich bin einfach alt und empfindlich geworden! Schnief! 😥

Wie soll das mit dem Kerle weitergehen? – Nachher braucht der noch im Oktober Winterklamotten! 👿

 

Und was ist, wenn es draußen so aussieht?

 

P.S.: ein nicht ganz ernst gemeinter Beitrag, recht kurz vor Beginn der 5. Jahreszeit, der närrischen Zeit! 😛

16 Kommentare

  1. Helge Orlt |

    Lieber Manfred,
    vielleicht trösted es ja die Memme, das es andere Läufer gibt, die bereits in vollständiger Wintermontur unterwegs sind? Langes Shirt und Jacke drüber, Lange warme Hose und kurze Hose obendrüber.
    Aber na gut, ich bin auch Frau, ich darf das 😆
    Solange dein einziges Problem beim Älterwerden ist, das du mehr Klamotten beim Laufen anziehst, halte ich das für ein Edel-Problem 😉
    Also, so nicht rumheulen, warm anziehen und weiter laufen 😆
    Liebe Grüße
    Helge

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Helge,
      na ja, so „rasend“ geht es ja gar nicht. Es gab schon Zeiten 😆 da hab ich die Grenze zu einstelligen Plusgraden als Grenze für langärmelige Klamotten angesehen. Bis ich entdeckt hatte, dass ich auch noch bei 2 – 3 Plusgraden mit kürzerer Tights laufen kann! … und bei 8 Grad darf mindestens frau schon mal etwas Wärmeres anhaben! 😛 Mir selbst habe ich verziehen! 😆
      LG Manfred

      Antworten
  2. Volker |

    Tja, lieber Manfred, ich sehe Dich künftig schon mit Rheumadecke über den Schultern durch die Gegend laufen :mrgreen: 😆

    Liebe Grüße
    Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Volker,
      ne Rheumadecke! … so kräftig bin ich doch gar nicht, dass ich die auch noch tragen könnte! 😛
      Aber so geht das mit den Piensen bergab! 😥 😆
      LG Manfred

      Antworten
  3. Christian |

    Lieber Manfred,

    zum Glück hast Du ein PS hinzugefügt, sonst wäre ich gleich in die Versenkung verschwunden als bekennendes Weichei, wenn es um Kälte geht. Obwohl ich die kalte Jahreszeit zum Laufen schöner finde, brauch ich warme Klamotten am Oberkörper, kurze Hosen gehen fast immer noch, deshalb kann ich Dich gut verstehen. Und wenn Du mehr Fett auf den Rippen hättest, wäre es auch nicht so kalt 🤣

    Salut

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Christian,

      da brauchste gar nicht in der Versenkung verschwinden, denn ich erhebe mich nicht über das Bedürfnis anderer! 🙂
      Ich habe es „normalerweise“ aber lieber ein bisschen kühler und habe dann gegen Ende auch die Handschuhe ausgezogen.

      Früher hab ich zu meiner Mutter gesagt: „Wo nix dran ist, kann auch nix frieren!“ – Heute würde ich in „zugigen“ Umgebungen, wie z. B. kalten Sportstätten und mit zu wenig Klamotten am Leib, schon mal ins Frösteln kommen, wenn ich nur Zuschauer wäre! (Als Sportlehrer z. B. bei Sportveranstaltungen von Schülern etc.) Wenn aber mehr Fett auf den Rippen auch mehr Schutz bedeutet, dann verrat mir doch bitte, wie ich zunehmen kann! Es gelingt mir einfach nicht! 😉

      Salut

      Antworten
  4. Elke |

    Lieber Manfred,
    jau, Selbsterkenntnis ist der erste Schritt … zur Auswahl adäquater Sportbekleidung 😉 Sonst bliebe nur, dem Stolz ergeben Fröstelläufe zu absolvieren – oder noch schneller zu rennen.
    Ich ziehe mich da auch lieber warm an, aber ich bin ja eine Frau, und die dürfen das 😉 Männer dürfen das aber genausogut, in Zeiten von Gender und so. Also, sei ein Mann und steh‘ dazu!
    LG
    Elke

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Elke,
      keine Angst, ich hab mir verziehen! 😆
      Und wenn ich heute abend die Einsteiger beim Lauftreff begleiten sollte, werde ich mich auch nicht zuuu dünn anziehen! – Aber so gendermäßig habe ich bei dem Beitrag gar nicht gedacht, wollte mich nur mal selbst auf den Arm nehmen! 😛
      Normalerweise friere ich ja nicht so, aber diese Woche war ich halt eher als Piense unterwegs 😆 und schneller rennen ist momentan nicht drin! 🙂
      LG Manfred

      Antworten
  5. ultraistgut |

    Lieber Manfred, don’t worry, be happy, warum kommt mir alles sooooooo bekannt vor, weil ich – genau wie du – ebenso ganz leicht friere und schon länger auch Handschuhe trage, keine Schande, wie ich meine, wir sind auch keine Weicheier – nein – never – ever !!

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,
      früher, ja früher, da konnte ich bei Minusgraden im Winter ohne Handschuhe Fahrrad fahren. Das geht schon länger nicht mehr. So sind Handschuhe auch die ersten Kleidungsstücke, die ich bei kälter werdenden Temperaturen brauche. Erst einiges später brauche ich was Längeres obenrum. Das muss dann noch nicht sooo dick sein. Erst zum Schluss, so gegen 2 Grad, gehe ich über zur Longtight. „Schlapperhosen“ mag ich nicht. Die stören mich nicht nur, sondern sind mir auch zuuu warm … in unseren Gefilden! 🙂
      Zum Glück kann sich jede/r so anziehen, wie sie/er es braucht!
      LG Manfred

      Antworten
    • Manfred |

      Liebe Doris,
      du machst mich nicht neidisch! 😛 In Berlin war es auch wärmer. Sonst ist es bei uns wärmer, jetzt gönnen wir es anderen! 😉
      LG Manfred

      Antworten
  6. nido00 |

    Lieber Manfred,
    da bin ich ja wirklich enttäuscht. Da dachte ich auch der Manfred ist ein alter Haudegen, aber näh, dann ein Langarmshirt ;).
    Aber ganz ehrlich – in einstelligen Graden geht bei mir auch nicht viel ohne Handschuhe und dann sieht das Langarmshirt doch dazu besser aus, auch wenn es nicht nötig wäre.
    Liebe Grüße!

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Roni,
      siehste, ich war anfangs auch enttäuscht. Inzwischen habe ich mir verziehen! 😆
      Das mit dem Aussehen eines Langarmshirts zu den Handschuhen ist eine tolle Idee. Jetzt habe ich in Zukunft eine plausible Begründung, bzw. Erklärung! 😛 Vielen Dank für den Tipp! 😉
      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?