schon Hochsommer?

Von in 2017 6 Kommentare ,

… oh man, da hatte doch gerade erst das Frühjahr begonnen … und dann sah man tagelang kaum eine Wolke am Himmel und die Temperaturen waren durch die „Decke“ gegangen! 🙂

Am Sonntag setzte ich mich nach einem gemütlichen Frühstück mit meiner Frau an den Schreibtisch. Vor meiner Laufrunde wollte ich einiges erledigt haben, da es danach oft schwerer ist, sich nochmal hinzusetzen. Die Vorbereitungen für den Unterricht und das mündliche Abitur standen an.

Der letzte Schliff an den Aufgaben für die mündlichen Prüfungen zog sich aber hin … und bevor ich mich versah, war es Mittag. Endlich konnte ich einen Strich ziehen … aber beim Blick nach draußen kamen mir leise Zweifel. Zum Glück konnte ich mir einen Ruck geben, denn abends ist die Luft ja oft noch drückender bei kaum abnehmenden Temperaturen.

Der fast schon obligatorische „Sonntagslauf“ zur Burg Frankenstein entfiel aus Vernunftsgründen. Nur wenige Wolken am Himmel und dann in der Mittagszeit erst los, Traditionen müssen nicht auf Teufel komm raus durchgezogen werden! 👿

Oder, wie siehst du das?

Bei brütender Hitze (31 Grad) lief ich sehr langsam los. Nach einem Kilometer habe ich dann glücklicherweise schattige Wege gefunden. Toll, dass wir noch Wälder in unserer Umgebung haben!

    

Oder man macht einfach an einem unserer Brunnen Halt und hält den Kopf drunter. Wenn das nicht geht, helfen die Hände nach! 😆

14 Kilometer kamen dann doch zusammen, wenn auch nur sehr langsam erlaufen.
Ich frag mich nur, wer uns den Frühling geklaut hat? 😥

Machst du dein Laufen, oder sogar dein Training auch vom Wetter abhängig?

6 Kommentare

  1. ultraistgut |

    Ach ja, lieber Manfred, bei euch ist es meist noch viel wärmer als hier bei uns im Norden, warum wohl hat es mich mit Freude nach hier oben verzogen ? Man muss sich arrangieren, das tat ich lange genug, früher lief ich entweder ganz früh morgens oder aber am späten Abend, aber gelaufen bin ich fast immer, es sei denn, die Hitze war unerträglich, dann habe ich schweren Herzens verzichtet, früher wie heute – hier musste ich das noch nicht – aber man weiß ja nie !

    P.S. Wir hatten Frühling, trotzdem kam dann der SOMMER plötzlich und früh !

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,
      frühmorgens komme ich nicht so richtig in die Puschen; Kreislauf etc. 🙁
      Also laufe ich an solchen Tagen oft abends, oder – so wie Sonntag – es sieht mittags noch besser aus. Oft muss ich, beruflich bedingt, ja sogar auf den Abend ausweichen … wie viele andere ja auch.
      Bei uns ist es schon länger recht warm, aber im Mai schon mehrere Tage über 30 Grad müssen nicht sein! Aber mich fragt ja keiner! 😆
      LG Manfred

      Antworten
  2. Volker |

    Lieber Manfred,

    da ich hier oben weder mit Wald in der Nähe noch mit Trinkbrunnen gesegnet bin, würde ich auch schon mal einen Lauf sausen lassen. Absolut gesehen kommt das aber wirklich sehr, sehr selten vor.

    Ansonsten ist der Morgenlauf für mich auch keine Alternative…

    Aber vielleicht haben wir ja Glück und der nächste Winter genauso plötzlich wie dieser Sommer :mrgreen:

    LG Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Volker,
      wenn der Winter nicht zu viel Schnee und hier vermehrt Schneematsch mit sich bringt, habe ich nix dagegen, wenn er früher kommt, oder länger anhält. Aber erzähl das nicht weiter, sonst kriege ich Ärger mit den Sonnenhungrigen und den Hitzefans! 😛
      Jetzt im Sommer arrangiere ich mich meist ganz gut mit den Gegebenheiten, so wie mit allen Wetterlagen zu allen Jahreszeiten … 😉
      … und weiterhin viel Spaß!
      LG Manfred

      Antworten
  3. Helge Orlt |

    Lieber Manfred,
    ich laufe ja so gut wie immer im Wald und wenn es zu heiß draußen ist, dann verlege ich meinen Lauf in den Morgen. Und wenn das nicht klappt, dann laufe ich halt einfach mal nicht. Ich mag zu viel Wärme nämlich auch nicht. Und irgendwie vertrage ich sie auch nicht wirklich gut.
    Jedenfalls nicht, wenn sie so direkt nach dem Winter kommt 😆
    Liebe Grüße
    Helge

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Helge,
      Hitze: … wenn sie so direkt nach dem Winter kommt! – Gut ausgedrückt, auf jeden Fall meinem Gefühl entsprechend. 😉
      Ja, im Wald ist es oft deutlich länger auszuhalten, als draußen! … aber so ohne weiteres morgens laufen kann ich auch nicht, zumal ich das nicht wirklich gut hinkriege. Gemeckert wird aber nicht, denn nur die Harten kommen in den Garten! 😆
      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?