Ehrenamt

von IN 2017 10 Kommentare ,

Was wäre das Vereinswesen, oder allgemein gesagt, „das Soziale Miteinander“ in Deutschland ohne seine Ehrenämtler und seine Aktiven hinter den Aktiven? Ist es somit ein wichtiges Amt, oder nur ein notwendiges Übel? Ich möchte hier mal eine Lanze für das Ehrenamt brechen, denn ohne diese fleißigen Helfer und Helfershelfer würde vieles in Deutschland nicht laufen,…

WEITER LESEN

in gemütlicher Runde

von IN 2017 6 Kommentare , ,

Nach unserem gemeinsamen Lauf beim Lauftreff vom Läuferherz, könnte man uns Mittwoch abends immer noch eine Weile im Laden antreffen! Letzten Mittwoch konnten allerdings nicht viele von uns zusammen bleiben. Manche hatten einen Termin, oder diesmal nichts Warmes und Trockenes dabei. Andere wollten vielleicht noch eine Stunde, oder wenigstens die zweite Halbzeit des DFB-Pokalspiels Bayern…

WEITER LESEN

ihrseidmermorzwischtisch

von IN 2017 8 Kommentare , ,

Ein Kommentar von Anne, unserer Weinbergschnecke, ist der Anlass für diesen Beitrag! 🙂 Ganz empathisch, wie sie so ist, machte sich Anne Gedanken über mein blödes Zieh-Stechen, oder Stech-Ziehen 😉 dass mich immer wieder mal „überfällt“ und dann bei Läufen ordentlich nerven kann. Diese Gedanken äußerte sie unter meinem Beitrag >da blicke einer durch<. –…

WEITER LESEN

unter meinesgleichen

von IN was war - 2016 8 Kommentare

Wochenlang bin ich mittwochs nicht beim Lauftreff vom Läuferherz gewesen. Erst hatte ich mir den kleinen Zeh gebrochen, dann ereilte mich eine doofe Erkältung. Da ich dann beruflich viel um die Ohren hatte und sowieso nicht so viel laufen wollte, habe ich mich nicht zu nem Lauftreff mit Schnelleren aufgemacht. Gestern gab ich mir einen…

WEITER LESEN

Mein Weihnachtstraum!

von IN was war - 2016 4 Kommentare ,

ICH HABE EINEN TRAUM! dass eines Tages … wirklich … kleine schwarze Jungen und Mädchen mit kleinen weißen Jungen und weißen Mädchen als Schwestern und Brüder Hände halten können. … dass wir eines Tages frei sein werden. …  wenn alle Kinder Gottes, schwarzer Mann und weißer Mann, Juden und Christen, Protestanten und Katholiken Hände halten…

WEITER LESEN

Sponsorenlauf 2016 – verbessertes Rekordergebnis

von IN Hilfsaktionen, was war - 2016 2 Kommentare , ,

  Auch dieses Jahr sind weitere Spendeneingänge mehr als nur erwähnenswert! Nach Aussage der Schulleitung landen auf unserem Schulkonto immer noch weitere Spenden. Bisher eingegangen: 30.513,48 EUR!!! Ich finde, dass das ein fantastisches Ergebnis ist. Jedem unserer drei Projekte können wir demnach über 10.000 € zukommen lassen. Somit fließt auch in „Johnnys Stiftung“ wieder eine…

WEITER LESEN

sich nur keine Blöße geben

von IN mal was anderes, was war - 2016 4 Kommentare

Im Beitrag >Herbst< ihres Blogs >Alles auf Rot(h)< schreibt Karina: „Kassandra und ich „trieben“ einen älteren Herren vor uns her, der anscheinend ein Problem damit hatte von Frauen überholt zu werden.“ Ich habe mir nicht verkneifen können in meinem Kommentar folgendes zu formulieren: „Dieser männliche Ehrgeiz immer. – Ich habe es durchaus umgekehrt gemacht und…

WEITER LESEN

Sponsorenlaufergebnis – 1. Hochrechnung

von IN Hilfsaktionen, was war - 2016 2 Kommentare ,

Sponsorenlaufrekorde: Beim diesjährigen Sponsorenlauf des Schulzentrums Marienhöhe sind 645 Läuferinnen und Läufer über 5000 Runden unterwegs gewesen, um für drei Projekte Geld zu sammeln. So viele Aktive waren zumindest letztes Jahr nicht unterwegs und so viele Runden sind auch nicht gerannt worden. Der Schnitt von 7,7 Runden pro Aktivem ist aber in etwa der gleiche…

WEITER LESEN