Waldwege

von IN 2019, mal was anderes 20 Kommentare ,

Im hessischen Forst unserer Gegend erhalten Waldwege und Schneisen eigene Namen. Ich könnte mich mitten im Wald mit einem Freund zu einem gemeinsamen Lauf verabreden und könnte ihm den Weg zum Treffpunkt anhand der Namen beschreiben. So steht im Eberstädter Westwald ein Tempel. Genau an seinem Standort kreuzen die Jägerschneise und die Hundschneise die Eberstädter…

WEITER LESEN

Sonntagsausflug

von IN 2019 12 Kommentare ,

An einem Sonntag, oder vor allem an „Heilige Drei Könige“ wäre sicherlich ein gediegeneres Programm angebracht gewesen. Aber man fühlt ja Verantwortung, wenn man eine leitende Funktion in einem Ehrenamt übernommen hat! So habe ich gestern das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden. Nach unserem Silvesterlauf hatten wir uns in einer Grillhütte aufgehalten. Da „offiziell“ gemietet,…

WEITER LESEN

am rauschenden Bach

von IN was war - 2018 14 Kommentare , ,

Da laufe ich im Dunkeln entlang der kleinen Modau in Eberstadt. Es ist ein schöner, fast schon niedlicher Abschnitt eines Wanderweges. Ich muss vorsichtig laufen, weil der Weg Längsfurchen aufweist, aber das „Restlicht“ reicht, um wiedermal die Stirnlampe aus zu lassen. Neben mir rauscht der kleine Bach. Das Sprudeln des Wasser hat eine schöne beruhigende…

WEITER LESEN

Schwein gehabt

von IN was war - 2018 8 Kommentare , ,

Für den gestrigen Lauf hatte ich mir „nix“ vorgenommen! Und heute abend beim Lauftreff werde ich wohl bewusst nur die langsame Gruppe begleiten. Also war und ist Regeneration pur vorgesehen! Hintergrund ist, dass mich Stephan gestern im Läuferherz zu einem Trailrun mit einigen Höhenmetern für Freitag früh 8:00 Uhr 🙄 ab Seeheim „eingeladen“ hat! So…

WEITER LESEN

Waldkunstpfad

von IN was war - 2017 14 Kommentare ,

Wodurch auch immer, kam ich gestern auf die Idee mal Teilstrecken unseres Waldkunstpfads „abzulaufen“. Ich hatte ja schon längere Zeit keinen „Themenlauf“ mehr durchgeführt. – Jetzt war es endlich mal an der Zeit Sport, Natur und Kunst zu verbinden. Vor einigen Jahren starteten Künstler mit dem Projekt Kunst „in den Wald zu tragen“! Wir Darmstädter…

WEITER LESEN

Sieben-Hügel-Steig

von IN was war - 2017 8 Kommentare ,

Der Sieben-Hügel-Steig ist ein Wanderweg im Osten Darmstadts, der erst vor ca. neun Jahren eingeweiht wurde. Auf der verlinkten Seite wird der Weg von Süden kommend beschrieben. Da ich ganz in der Nähe des südlichen „Einstiegs“ wohne, war es naheliegend, dass ich mir diesen Weg mal von Süden kommend „vorknöpfen“ werde! 😛 Gestern war mein…

WEITER LESEN

rund um die Burg

von IN was war - 2017 8 Kommentare ,

Da haben wir es wochenlang sehr schön und an einem Abitur-Prüfungstag regnet es stundenlang ununterbrochen. Bescheuerterweise mussten wir draußen prüfen, da es um einen Leichtathletik-Mehrkampf ging. Mir haben die Schüler schon sehr leid getan. Es half nix, da nur bei Gewitter, oder z. B. bei Sturm verschoben werden darf. 😥 So prüften zwei Schulen ihre…

WEITER LESEN

Alemannenweg

von IN was war - 2017 12 Kommentare , ,

Nach 2 Wochen, mit je nur 2 Läufen, kribbelte es gestern so stark, dass ich einfach RAUS MUSSTE! Bei strahlendem Sonnenschein und 16 Grad wollte ich wieder unsere Burg besuchen. Mit den Laufschuhen an den Haxen, mit denen es zuletzt am besten funktionierte, konnte ich gleich von Anfang an problemlos durchstarten. Ich lief mich schön…

WEITER LESEN

Planetenweg

von IN was war - 2017 10 Kommentare , , ,

Letzte Woche durch ne Augenverletzung ausgebremst, am Sonntag Abiarbeiten korrigiert. – Also wollte ich gestern loslegen. – Schon beim Einlaufen merkte ich, die äußere Unterschenkelmuskulatur spielt nicht mit. Die Verspannungen der hinteren Oberschenkelmuskeln hatten sich ausgedehnt. – Ich bin halt doch kein Mensch, der fürs Sitzen geschaffen ist! 😥 Wieder einmal hieß es umdisponieren, sprich…

WEITER LESEN