harmlos?

von IN 2017 8 Kommentare

Tagsüber bei einem Spaziergang im Wald, nach etwas frischem Schnee, da sieht solch ein Waldweg so harmlos aus. Der frische „Puderzucker“ bietet den Grip, den man für einen gemütlichen Spaziergang braucht. Man benötigt keine speziellen Schuhe, obwohl es ganz gut ist, wenn sie eine profilierte Sohle haben. Der kurze Gang mit meiner Frau gestern hat…

WEITER LESEN

Training(sbedingungen)

von IN 2017 4 Kommentare

Ich geb es ja zu, eine geschlossene Schneedecke sieht anders aus. Hier im Eberstädter Westwald ist halt nicht mehr runtergekommen, bzw. nicht mehr liegen geblieben. Dennoch haben wir bei dem kurzen Lauf auf Schnee schön aufpassen müssen. Die „normalen“ Laufschuhe meiner Frau haben nicht ganz solch eine profilierte Sohle, wie meine INOV8, die ich anhatte….

WEITER LESEN

Winter(wonder)world

von IN 2017 6 Kommentare

Eingetaucht in „reines“ Weiß sieht unsere Umwelt schon viel sauberer und für manch einen auch schöner aus! Aber wenn es bei Null Grad schneit, verheißt das hier in Südhessen in der Regel nix Gutes. In den nächsten Tagen haben wir eher mit Tauwetter zu rechnen, als mit einer allzu dicken Schneeschicht. Mal sehen wie es…

WEITER LESEN

geht’s schon wieder los

von IN was war - 2016 4 Kommentare

… mit den Früh(lings)blühern? Vor ein paar Tagen noch schreibe ich, dass es draußen winterlich schön ist. – Da gab es überzuckerte Bäume und Büsche. Auch die Luft „roch“ nach Winter und an manchen Abenden hatten wir anheimelnde, winterlich mystische Stimmung. Heute gehe ich mal wieder etwas bewusster über unser Schulgrundstück und sehe eine unserer…

WEITER LESEN

winterlich schön

von IN mal was anderes, was war - 2016 8 Kommentare

… da sitzen sie wieder mal und schmoren über den Aufgaben, der Biologie-Leistungskurs meiner Frau und mein Sport-LK. Es ist die 2. Klausur im Semester, die wieder über 3 Stunden geht. Wenn es klappt lassen wir uns den Konferenzraum reservieren und unsere Kurse gemeinsam schreiben. Normale Härte könnte man sagen, gehört zum Schulalltag der Oberstufe…

WEITER LESEN

mild, oder doch nicht?

von IN was war - 2016 4 Kommentare ,

Wetter-Modelle scheinen sich auf einen kalten Dezember einzuschießen Wetter.de meldete am Dienstag: Keine Anzeichen für einen milden Winter! – … weiter geht es mit dem lustigen Winter-Wetter-Rätselraten, wobei man bei den derzeitigen Prognosen eigentlich nicht mehr von Rätselraten sprechen kann. Stand heute wird es kalt, kalt und winterlich. Warum auch sollten wir immer überdurchschnittliche Temperaturwerte…

WEITER LESEN

guter Start

von IN was war - 2016 8 Kommentare ,

  Früh am Morgen einen tollen Sonnenaufgang sehen und ein Stück weit genießen können, ist doch schon mal ein guter Anfang … und wenn man dann noch so früh losgefahren ist, dass man anhalten und ein paar Fotos schießen kann, hat man noch mal viel mehr davon! 😆   Das „Titelbild“ ist kurz nach 7.00…

WEITER LESEN

Perspektiven

von IN was war - 2016 8 Kommentare

Ihr habt doch bestimmt eine „Hausrunde“? Auch wenn wir viele Variationsmöglichkeiten bei der Streckengestaltung unserer Läufe haben, so manche Runde würden wir als „Lieblingsrunde“ bezeichnen. Meist laufen wir diese Runde auch immer in die gleiche Richtung ab. Habt ihr mal ganz bewusst eine Strecke, die ihr eigentlich immer in der gleichen Richtung ablauft, entgegen gesetzt…

WEITER LESEN

Natur bestaunen

von IN was war - 2016 4 Kommentare

Es ist keine neue Feststellung, aber wir haben immer wieder die tolle Gelegenheit unsere schöne Natur zu bestaunen. Und da wir keine Hallensportler sind und uns draußen tummeln, können wir in dieser schönen Umgebung unserem Sport frönen. Die eine läuft in Parks, der andere durch den Wald. Manche können sich an der Küste mit dem…

WEITER LESEN

abseits des Weges

von IN was war - 2016 2 Kommentare

Nach einem Regenschauer nutzte ich heute vormittag die regenfreie Zeit und zog erneut Richtung Frankenstein los. Anfangs musste ich wieder auf mein rechtes Knie achten. Als ich aber das etwas zu hohe Anfangstempo drosselte, konnte ich sehr bald rhythmisch laufen. Und da ich mich immer noch als recht „untrainiert“ sehe, blieb ich bei niedrigem Durchschnittstempo!…

WEITER LESEN