Fußkräftigung einmal anders

von IN was war - 2017 8 Kommentare ,

Da laufen wir im Eberstädter Westwald nichtsahnend unsere übliche Runde und landen relativ plötzlich auf Wegen, die „tierisch“ aufgewühlt sind. Diesmal aber nicht im wirklichen Sinne von Tieren, also z. B. nicht von Wildschweinen zerfurcht. – Da sind Exemplare unserer Spezies „zugange“ gewesen! – Und dann kommt uns: „Achja, es ist mal wieder Herbst geworden!“…

WEITER LESEN

krasse Teile

von IN was war - 2017 18 Kommentare , ,

Vor gut einer Woche war ich wieder im „Läuferherz“ meinen freitäglichen Besuch abstatten. 😉 Oft bringe ich dann nen Latte Macchiato oder Kaffee mit. Da lässt es sich „gemütlicher“ plaudern, aber nur, wenn keine Kundschaft im Laden ist! Komischerweise 😆 kamen wir auf das Thema Ausrüstung zu sprechen. Plötzlich war Abdel kurz weg und tauchte…

WEITER LESEN

Unverhofft kommt (nicht) oft!

von IN was war - 2017 8 Kommentare , ,

In den letzten beiden Wochen kamen nicht viele Kilometer zusammen, da mich eine Erkältung „heimgesucht“ hatte. – Schreckliches Wort … die Erkältung ist aber wirklich zu mir nach hause gekommen! Erstaunlicherweise bin ich im zunehmenden Alter wohl wirklich ein bisschen vernünftiger geworden und habe schön brav auf meinen Körper gehört! 😆 Was soll es auch,…

WEITER LESEN

Trainingslager

von IN was war - 2017 8 Kommentare ,

hätte ich meinen letzten Beitrag auch überschreiben können. Dann hätte mir allerdings keiner mehr geglaubt, dass ich mich ausreichend genug um meine Schüler gekümmert habe. Aber eine Studienfahrt hat insofern auch Vorteile, als man zumeist mit volljährigen Schülern auf Fahrt ist. Sie dürfen unter bestimmten Bedingungen in Kleingruppen unterwegs sein. In dieser Zeit muss man…

WEITER LESEN

back home again

von IN mal was anderes, was war - 2017 4 Kommentare

Das war sie, unsere Studienfahrt mit dem Abi-Jahrgang 2018! Es hatte uns wieder einmal nach Kroatien, genauer gesagt, nach Istrien verschlagen. 😆 Quartier haben wir im Campground BiVillage in der Nähe von Fazana bezogen. Schöne Bungalows standen uns zur Verfügung! Jeweils 4 – 5 Schülerinnen, bzw. jeweils 5 Schüler teilten sich eine derartige Unterkunft und…

WEITER LESEN

mal so, mal so

von IN was war - 2017 6 Kommentare ,

Dienstagabend war mein Einsatz bei der J.P. Morgan Corporate Challenge nicht so lang, dafür war mein Lauf am Mittwochabend schneller und glich eher einem Training, als einem gemütlichen Läufchen. Und gestern … Ich wollte meinen Gebirgslauf wieder einmal ein wenig simulieren und bin deshalb erst spät los. Auf der Jochdohle werde ich erst am späten…

WEITER LESEN

flat?

von IN was war - 2017 8 Kommentare ,

Flat is boring! – Es muss ja nicht gleich solch eine Kraxelei sein! Das Motto eines spanischen Schlauchtuchherstellers und der Name eines Blogs … und mir gefällt der Spruch! 😆 Nach der 3. Etappe des TAR 2014 hatte ich es schon mal eingebracht: „Für … Trailläufer sind solche flachen Passagen schon ermüdend … – Flat…

WEITER LESEN