zK

Von in 2019, mal was anderes 18 Kommentare ,

Wenn meinem Vater etwas total quer ging, sagte er oft nur kurz: „zk“ In letzter Zeit musste ich öfters an die Abkürzung meines Vaters denken: „Es ist momentan einfach vieles z.. K.t..!“ – Damit meine ich gar nicht mal in erster Linie meinen körperlichen Zustand und somit auch nicht vorrangig, dass ich läuferisch gerade nicht…

WEITER LESEN

issers schon?

Von in 2019 16 Kommentare , ,

… na, der Frühling? 🙄 Um 16.45 Uhr konnte ich mit meiner Frau auf ihre Runde starten. 14 Grad hatten wir da noch! Kurze Hosen habe ich ja schon länger an und das dünne langärmlige Shirt habe ich nochmal angezogen, weil ich ja ins Dunkle hineinlaufen wollte. Für 18.30 Uhr hatten sie nämlich nur noch…

WEITER LESEN

nix provozieren

Von in 2019 14 Kommentare ,

Nee, das wollte ich heute nicht! Da habe ich lieber auf „das Diktat meines Körpers gehört“: „Lass es lieber, heute biste nicht fit!“ 😥 Nach einem kleinen Schlenker zum nächsten Briefkasten laufe ich in Richtung Burg los. Ich bin guter Dinge, da ich meinen müden Knochen, respektive müden Muskeln, 2 Tage Pause gegönnt hatte ……

WEITER LESEN

Waldwege

Von in 2019, mal was anderes 26 Kommentare ,

Im hessischen Forst unserer Gegend erhalten Waldwege und Schneisen eigene Namen. Ich könnte mich mitten im Wald mit einem Freund zu einem gemeinsamen Lauf verabreden und könnte ihm den Weg zum Treffpunkt anhand der Namen beschreiben. So steht im Eberstädter Westwald ein Tempel. Genau an seinem Standort kreuzen die Jägerschneise und die Hundschneise die Eberstädter…

WEITER LESEN

Entwarnung

Von in 2019 16 Kommentare

Jetzt kann ich es ja erzählen! 😉 Vorweg: ich nutze alle empfohlenen Routineuntersuchungen und gehe regelmäßig zum Doc! So war ich im Januar zur Kontrolle beim Urologen. Bei der „Vor“-Besprechung fragte er mich, ob er mal eine Ultraschall-Untersuchung der Nieren durchführen soll, da bei mir noch nie eine gemacht wurde. Allerdings würde es gut 40…

WEITER LESEN

Hochrhön

Von in 2019 16 Kommentare , ,

Nach dem so schönen Lauf am Sonntag (27.01.2019) ging es gleich Montagmorgen mit unseren drei 6ten Klassen in die Rhön. Unser Ziel war die Jugendherberge in Oberbernhards. Für hessische Verhältnisse schon recht hoch gelegen: ca. 600 m. Aus dem flachen Südhessischen benötigten wir für die Anfahrt 2½ Stunden, da wir in eine ordentlich verschneite Region…

WEITER LESEN