Morgentau

Von in was war - 2016 2 Kommentare

An unserer Schule haben wir die Gepflogenheit uns mit unseren Klassen um die Sauberkeit auf dem Schulcampus und in unmittelbarer Umgebung zu kümmern. Zwei- bis dreimal im Schuljahr bekommt eine Klasse einen Bereich zugeteilt, in dem sie den weggeworfenen und dann liegengebliebenen Müll aufsammelt und entsorgt. Die jüngeren Schülerinnen und Schüler sind dann mit Feuereifer…

WEITER LESEN

es kribbelt

Von in was war - 2016 2 Kommentare

Heute morgen war eine Stillarbeit Teil meines Unterrichtes. Die Ergebnisse sollten Grundlage für den weiteren Unterrichtsverlauf sein. Während ich die Aufsicht führte, kam ich zum Sinnieren. Draußen war super Wetter, blendender Sonnenschein und kein Wölkchen am Himmel. Nicht nur, dass man bei solch einem tollen Wetter im Klassenzimmer gebunden ist, nein ich wusste ja, dass…

WEITER LESEN

Brennballturnier

Von in was war - 2016 Bisher keine Kommentare

  Gestern noch habe ich über den Bewegungsdrang von Abiturienten bei ihren schriftlichen Prüfungen geschrieben. Wenn dieser Drang bei den Schülern zu „erahnen“ ist, so sind doch die „Großen“ deutlich bequemer „unterwegs“, als ihre jüngeren Mitschüler der Unterstufe.   An unserer Schule ist es schon eine kleine Tradition im März ein Brennballturnier für die Unterstufe…

WEITER LESEN

Bewegungsdrang II

Von in was war - 2016 2 Kommentare

Ich sitze im Prüfungsraum und führe die Aufsicht beim schriftlichen Abitur. Meine Schüler haben die Auswahl getroffen und wissen, welchen Vorschlag sie bearbeiten wollen. Alle legen sie los und es ist ziemlich schnell mucksmäuschen still. Ab und zu knärzt ein Stuhl, oder es ist das Geräusch beim Umblättern zu hören. Nach geraumer Zeit wird es…

WEITER LESEN

Tretminen

Von in was war - 2016 2 Kommentare

Da gehe ich mit meiner Frau spazieren. Es ist tolles Wetter. Wir unterhalten uns über alltägliche Dinge. Als ich meiner Frau etwas zeigen will und auf eine Bank zusteuere, kann ich zum Glück im letzten Moment einem dieser ominösen Haufen ausweichen. Was war ich froh, dass ich nicht wieder einmal diese unsägliche Reiningungsaktion durchführen musste,…

WEITER LESEN

Weggabelungen

Von in was war - 2016 1 Kommentar

Sind Weggabelungen Herausforderungen für uns, oder ist bei uns die Laufrunde immer fest vorausgeplant? Wer nach festem Trainingsplan trainiert, will wissen, wie viel er läuft. Da ist dann entweder eine feste Zeit, oder eine geplante Kilometerzahl vorgegeben. Eine Weggabelung ist dann bestimmt keine Herausforderung, weil vorher fixiert ist, wie man läuft. Solch Trainierende kennen das…

WEITER LESEN

Der Idefix in mir

Von in was war - 2016 2 Kommentare

  Geht es dir auch wie Idefix? Wer bewusst durch den Wald läuft, sieht nicht nur die jeweiligen Eigenheiten seines Waldes, sondern erkennt auch die Veränderungen. Schön ist es, wenn man mitbekommt, dass ganze Areale aufgeforstet werden. Über die Jahre wird dann aus einer Schonung ein Waldabschnitt mit jungen Bäumen und dann, mit der Zeit,…

WEITER LESEN

Laufen in der dunklen Jahreszeit

Von in was war - 2016 2 Kommentare

Wie geht es dir im Winter mit der Lauferei? In Gegenden, in denen im Winter Schnee liegt, kann dieser nachts helfen sich zurechtzufinden. Bei uns hier in Südhessen liegt aber sehr selten Schnee. Trotzdem habe ich bisher nie Probleme gehabt und bin auch oft im Dunkeln los. Die Stirnlampe, die natürlich immer dabei war, habe…

WEITER LESEN

Wenn ein lieber Mensch geht

Von in was war - 2016 Bisher keine Kommentare

So unterschiedlich, wie wir sind, so verarbeiten wir auch unsere Trauer unterschiedlich. Persönlich sehr betroffen sind wir sicherlich, wenn ein sehr nahe stehender Mensch nicht mehr da ist. Und wenn es die eigene Mutter ist, die man sehr geschätzt und auch geliebt hat, geht es einem noch mal näher. Letztes Wochenende ist nun meine liebe…

WEITER LESEN