Mut machende Worte

Von in was war - 2015 1 Kommentar

Wir alle stecken immer wieder einmal in entmutigenden Alltagssituationen (fest) und benötigen dann und wann „Aufbauhilfe“ von außen! Im >Warm-up< meines Blogs schreibe ich: „Mit dieser Seite möchte ich Mut machen!“ … … und jetzt? – Stecke ich jetzt selber fest? Obwohl ich in meinen letzten Einträgen sehr ehrlich beschrieben habe, wie es mir geht,…

WEITER LESEN

Geduld haben

Von in was war - 2015 3 Kommentare

Jetzt bin ich schon 5 Wochen überhaupt nicht gelaufen und kann nur minimale Verbesserungen vermelden! Spontan ist mir dabei ein „Spruch“ von Johann Wolfgang von Goethe eingefallen: „Da steh ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor.“ (Zitat aus seinem Werk: Faust) Die Schwellungen um mein Kniegelenk herum gehen nur äußerst…

WEITER LESEN

Kindern helfen

Von in Hilfsaktionen, was war - 2015 1 Kommentar

Kindern zu helfen ist eine tolle Idee und wenn das dann noch mit unserem schönen Hobby der Lauferei verbunden werden kann … umso besser! Ich habe heute eine Mail von meinem Freund Daniel erhalten. Er ist auch mittwochs immer dabei, wenn unsere Läuferherz-Lauftruppe um Abdel und Stephan durch den Wald „tobt“. Für den Sommer hat…

WEITER LESEN

Ausblick

Von in was war - 2014 7 Kommentare

… ins neue Jahr Weihnachten 2014 ist vorbei. Ich nutze die Zeit zwischen den Jahren und bin für drei Tage bei meinen Eltern zu Besuch. Ich versuche die Besuchszeit mit ein klein wenig Zeit für mich zu kombinieren. So habe ich mir heute mal einen Lauf gegönnt, nachdem am Reisetag kein Training möglich war. Aus…

WEITER LESEN

Zwangspause

Von in was war - 2014 Bisher keine Kommentare

Die erste Erkältung in diesem Winter ist gleich sehr intensiv und immer noch ziemlich hartnäckig! Dadurch habe ich mich letzte Woche nur montags noch durch den Wald geschleppt 😉 und danach war ich nicht mehr laufen! Es hat auch etwas Gutes! – Ich erfahre immer wieder neu, dass es auch ohne mich geht, auch wenn…

WEITER LESEN

Langsam aufbauen

Von in was war - 2014 Bisher keine Kommentare

Pausentage und Herbstferien: Nach einer Wettkampfpause, oder einer Übergangsphase im Herbst ist Vorsicht geboten. Da sollte nicht gleich der Umfang wieder zu stark erhöht, oder das Tempo zu wild gesteigert werden. Das gilt natürlich auch für mich, nachdem wir uns als hesssische Lehrer, ganz im Sinne meines letzten Eintrages, eine „Auszeit im doppelten Sinne“ gegönnt…

WEITER LESEN

Zeit nehmen für die Erholung!

Von in was war - 2014 2 Kommentare

Saisonplanung kann warten … Vor ein paar Tagen erhielt ich von einem Freund eine Mail. Er schrieb mir, dass die Anmeldung für den Eiger Ultra Trail „geöffnet“ ist und er sich für den Wettbewerb über 51 km mit einer Zielzeit gemeldet hat. Wenn wir zusammen laufen wollten, müsste ich diese Zeit angeben und wir könnten…

WEITER LESEN