Anzeichen

Von in 2018 12 Kommentare , ,

eines scheidenden Winters? 🙄 Ich weiß ja, dass ich nicht nur Optimist bin, sondern manchmal auch ein Träumer sein kann! 😆 Allerdings hege ich den begründeten Verdacht, dass der Winter hier in Südhessen nicht mehr allzu viele Chancen hat, noch allzu lange zu verweilen! 🙂 Damit ich aber nicht abhebe, warnte mich meine Frau, dass…

WEITER LESEN

Seelentröster

Von in 2018 16 Kommentare , ,

Da hat doch der unverbesserliche Optimist in mir Recht behalten! 😉 Es kommen wieder bessere Tage! Oder, was auf Gebirgsläufe so schön anzuwenden ist: Nach jedem Tief, kommt auch wieder ein Hoch! Die Sonne ist zurück und hat mich doch während meines gestrigen Laufes von Anfang bis Ende begleitet! – Ob es am Wochentag lag,…

WEITER LESEN

Ein sehr trauriger Anlass

Von in 2018 20 Kommentare ,

ließ mich am Mittwoch einen Langen laufen! Die ersten Läufe der Woche waren nicht so prickelnd: Sonntag, der „Mehr-Wetterlauf“ noch okay, Montag und Dienstag aber schwer getan und nur kurze Läufe gemacht. – Da ich am Donnerstag keinen Lauf machen konnte und wollte, plante ich am Mittwoch einen Angriff „nach vorne“ und entschloss mich zum…

WEITER LESEN

Tag der Gegensätze

Von in 2018 14 Kommentare , ,

Sonntag: ein guter Tag, um zur Burg zu laufen! 😆 Allerdings war der Tag weitestgehend verplant! 😳 Ein Lauf war nur noch in den frühen Morgenstunden zu verankern! 🙄 Eigentlich bin ich als Nachteule nicht gerade begeistert frühmorgens vor dem Frühstück schon das Haus zu verlassen! Nicht, dass ich jede Nacht zum Tag mache und…

WEITER LESEN

neues Spielzeug

Von in 2018 14 Kommentare ,

Männer und Technik … hab ich mir mal sagen lassen! 😆 Es war wohl vor 3 Wochen, ich war mittwochs wieder mal beim Läuferherz-Lauftreff. Ich bediente meine „ur-alte“ Laufuhr von Polar. Es ist die RS200, die noch einen Fußsensor braucht, um messen zu können! 😳 – Da kommt ein Mitläufer auf mich zu und fragt…

WEITER LESEN

Feuerball

Von in 2018, mal was anderes 10 Kommentare , ,

Am Dienstagnachmittag hatte ich etwas Zeit, setzte mich auf unsere Couch und schmökerte in einem Laufmagazin. Währenddessen wurde es durch die Terrassentür ziemlich hell! – Spaßeshalber sagte ich zu meiner Frau: „Ich hab grad ne Erscheinung, oder kannst du mir erklären, was da am Himmel ist?“ – Da war doch tatsächlich die Sonne zu sehen,…

WEITER LESEN

abhängen

Von in 2018, mal was anderes 14 Kommentare ,

Christian schrieb in seinem Beitrag »Langeweile ≠ Monotonie«: „Monotonie hilft mir, mich beim Laufen zu entspannen, das kann das monotone Geräusch der Schritte auf dem Untergrund sein oder auch die Regentropfen, die auf die Regenjacke prasseln.“ Entspannen kann man auch passiv, wie im Eingangsbild gezeigt (bei einem Ultra im Gebirge)! – Aktive Entspannung kommt uns…

WEITER LESEN

sattes Grün

Von in 2018, mal was anderes 10 Kommentare ,

Augen auf, bei dei`m Lauf! 😆 Trotz der matschigen Pfade musste ich am Sonntag nicht nur nach unten schauen. Es gab auch gut befestigte Wege, auf denen ich meine Blicke schweifen lassen konnte, 🙂 da ich eben auch diese breiteren Wege nutzte und nicht nur auf Pfaden unterwegs war. Unsere breiten Waldwege, vor allem die…

WEITER LESEN

Pfade?

Von in 2018 16 Kommentare ,

… oder wie aus Pfaden Wege werden! 😳 Ist das ein Nachteil, oder können wir das für uns nutzen? 😕 Es ist Sonntag: und es war wieder mal Zeit, meine ON Cloudventure auszuführen! – Ich startete am Vormittag nach Osten auf meine Route, die schon nach 1 km ordentlich in die Höhe führt! Dort geht…

WEITER LESEN