Läuferherz-Trail

Von in Trailevent, was war - 2017 14 Kommentare , ,

Anfang Oktober sprach mich Stephan im Läuferherz an und machte Werbung für ein neues „Vorhaben“ des Läuferherz-Teams. Dieses Event war für den 5. November als Trailrunde an der Bergstraße geplant. Ich erwiderte, dass ich doch mit all den schnellen Hirschen nicht mitkäme. Stephan: „Es wird ein Einsteiger-Trail, bei dem du einer der Stärkeren sein wirst!“…

WEITER LESEN

nachdenkenswert

Von in was war - 2017 14 Kommentare

Nachbetrachtung: Da laufe ich letzte Woche bei schönstem Herbstsonnenwetter mit einem meiner älteren Laufschuhpaare. Unterwegs schon dachte ich, dass die Ravenna von Brooks bei mir auch mal besser funktioniert haben. Und während ich so vor mich hintrabe, vergleiche ich in Gedanken meine unterschiedlichsten Laufschuhe von verschiedenen Herstellern. Diese Ravenna (linkes Bild) haben ursprünglich am besten…

WEITER LESEN

I run for life!

Von in Hilfsaktionen, was war - 2017 14 Kommentare ,

Da rief mich die Tage eine Dame vom Darmstädter Elisabethen-Hospiz des Agaplesion-Elisabethenstiftes an. Sie machte Werbung für eine Aktion ihres Hospizes um evtl. noch dieses Jahr eine Zuwendung von der Deutschen PalliativStiftung zu erhalten. Es geht um einen LaufCup, den sie leider erst sehr spät in diesem Jahr für sich entdeckt hatten. Für diesen LaufCup…

WEITER LESEN

helfen angesagt!

Von in Hilfsaktionen, was war - 2017 10 Kommentare

uijuijuijuiju … das hätte heute Nacht aber knapp werden können! 😳 Langsam und der Reihe nach: Mittwoch Nachmittag; meist laufen meine Frau und ich eine kleine gemeinsame Runde, bevor ich meine etwas längere anschließe. Manchmal fahre ich danach auch in die Stadt zum Läuferherz, um dort mit meinen Freunden zu laufen. Einen Großteil der Runde…

WEITER LESEN

Lieblingssocken

Von in was war - 2017 10 Kommentare ,

Ja, ich habe auch bei solch kleinen Ausrüstungsteilen bevorzugte Stücke. Auf dem Beitragsbild sehen meine Lieblingssocken ja noch ganz brauchbar aus. – Aber Gebrauchsspuren hatten sie schon länger, waren nicht mehr ganz „sauber“ zu kriegen und auch schon etwas ausgeblichen.                                          …

WEITER LESEN

das ging gut ab

Von in was war - 2017 12 Kommentare , ,

Donnerstag beim Lauftreff. – Ich war hingefahren um die Einsteigergruppe zu übernehmen. Meist begleite ich sie donnerstags. Zum Glück sind einige bereit die langsamste Laufgruppe zu begleiten. So können wir uns abwechseln. Nicht jeder ist dazu bereit, nicht jeder verzichtet auf sein Tempo, um anderen den Einstieg zu ermöglichen. Dieter war vor mir am Parkdeck…

WEITER LESEN

Fußkräftigung einmal anders

Von in was war - 2017 8 Kommentare ,

Da laufen wir im Eberstädter Westwald nichtsahnend unsere übliche Runde und landen relativ plötzlich auf Wegen, die „tierisch“ aufgewühlt sind. Diesmal aber nicht im wirklichen Sinne von Tieren, also z. B. nicht von Wildschweinen zerfurcht. – Da sind Exemplare unserer Spezies „zugange“ gewesen! – Und dann kommt uns: „Achja, es ist mal wieder Herbst geworden!“…

WEITER LESEN

krasse Teile

Von in was war - 2017 18 Kommentare , ,

Vor gut einer Woche war ich wieder im „Läuferherz“ meinen freitäglichen Besuch abstatten. 😉 Oft bringe ich dann nen Latte Macchiato oder Kaffee mit. Da lässt es sich „gemütlicher“ plaudern, aber nur, wenn keine Kundschaft im Laden ist! Komischerweise 😆 kamen wir auf das Thema Ausrüstung zu sprechen. Plötzlich war Abdel kurz weg und tauchte…

WEITER LESEN