Warm up

Warm up Nach einem schweren Fahrradsturz (Ende 2011) hätte es bei mir mit der Lauferei vorbei sein können!
Aber ich war „nur“ ein Vierteljahr außer Gefecht gesetzt. Ich konnte relativ schnell zurück finden und nach einem weiteren Vierteljahr sogar schon wieder einen Ultralauf im Gebirge absolvieren.
Das ist doch ein Grund dankbar zu sein!

Weiter lesen

Trail away

Trail away

Ende August 2014 habe ich am Trans-alpine-Run von Ruhpolding nach Sexten teilgenommen!
Seitdem führe ich meinen Blog, der erst einmal nur von der Teilnahme an diesem Etappenrennen berichten sollte.
Inzwischen schreibe ich recht regelmäßig aktuelle Beiträge, die du hier verfolgen kannst. Sie drehen sich zumeist um das Alltägliche eines Läufers!

Weiter lesen

Cool down

Cool down Mein Heimatrevier ist der vordere nördliche Odenwald und meine Erfahrung bringe ich teilweise beim Lauftreff Darmstadt ein … und wenn du mit mir laufen willst, kannst du mich meist donnerstags an der Lichtwiese (TUD) beim Treffpunkt des Darmstädter Lauftreffs antreffen … und mittwochs laufe ich oft mit meinen Freunden vom Läuferherz Darmstadt. Keep on running!

Weiter lesen

noch viel mehr Winter 17. Jan 2021 by Manfred - Da radelt er hin, der einsame Biker, und tut sich schwer vorwärts zu kommen! 😳 Gibt es denn sowas in unseren Breiten? – Zumindest ist es für südhessische Verhältnisse überhaupt nicht normal! Aber was ist in diesen unseren Zeiten noch normal? – Da hatte es schon wieder über Nacht geschneit und gleich wieder eine ordentliche...

WEITER LESEN

noch mehr Winter 15. Jan 2021 by Manfred - … und det bei uns … jeht doch jar nich, hätt ick vorher jedacht! 😉 Wie das Leben so spielt! 😆 … und zum Glück ist es nicht berechenbar! Letzten Sonntag, wie berichtet, war ich in den weißen Winter hineingelaufen.  Beim Lauf schätzte ich noch, dass die Schneefallgrenze in der Woche vorher, auf 250m bis...

WEITER LESEN

sooo winterlich 11. Jan 2021 by Manfred - War ich vorschnell, oder einfach nur naiv? 😛 Da habe ich doch letztens behauptet, dass das Schneemannbauen bei uns nicht (mehr) möglich sei. Ich habe es nicht aus böser Absicht getan, ehrlich nicht! Ich bin einfach nur von meinem engen Rentnerhorizont ausgegangen. Weder vor meiner Nase im Garten, noch auf den Straßen um uns herum...

WEITER LESEN