Warm up

Warm up Nach einem schweren Fahrradsturz (Ende 2011) hätte es bei mir mit der Lauferei vorbei sein können!
Aber ich war „nur“ ein Vierteljahr außer Gefecht gesetzt. Ich konnte relativ schnell zurück finden und nach einem weiteren Vierteljahr sogar schon wieder einen Ultralauf im Gebirge absolvieren.
Das ist doch ein Grund dankbar zu sein!

Weiter lesen

Trail away

Trail away

Ende August 2014 habe ich am Trans-alpine-Run von Ruhpolding nach Sexten teilgenommen!
Seitdem führe ich meinen Blog, der erst einmal nur von der Teilnahme an diesem Etappenrennen berichten sollte.
Inzwischen schreibe ich recht regelmäßig aktuelle Beiträge, die du hier verfolgen kannst. Sie drehen sich zumeist um das Alltägliche eines Läufers!

Weiter lesen

Cool down

Cool down Mein Heimatrevier ist der vordere nördliche Odenwald und meine Erfahrung bringe ich teilweise beim Lauftreff Darmstadt ein … und wenn du mit mir laufen willst, kannst du mich meist donnerstags an der Lichtwiese (TUD) beim Treffpunkt des Darmstädter Lauftreffs antreffen … und mittwochs laufe ich oft mit meinen Freunden vom Läuferherz Darmstadt. Keep on running!

Weiter lesen

zu hart? 23. Okt 2020 by Manfred - Da komme ich vor einigen Tagen gedankenverloren aus dem Wald und will die letzten paar hundert Meter nach Hause traben. Dafür nutze ich nicht die Straße, bleibe „zwischen“ den Häusern und laufe auf den kleinen Fußgänger- und Wirtschaftswegen. Plötzlich spricht mich eine resolute ältere Dame von der Seite aus an und sagt: „Der Boden ist...

WEITER LESEN

schön aufpassen 22. Okt 2020 by Manfred - Wie würde man hier in Darmstadt sagen? – Uffbasse! 😳 Das gilt aber nicht nur für Läufe an herbstlich nebeligen Tagen! Genau dieses aufpassen und vorsichtig einsteigen muss ich nämlich wieder einmal für mich ganz persönlich beanspruchen! 😉 … zum dreihundertelfundneunzigsten Mal 😛 … so ähnlich hätte doch Pippi Langstrumpf gezählt, oder? 😆 Nach den...

WEITER LESEN

nachhaltig? 18. Okt 2020 by Manfred - Manche sammeln Müll vor und andere nach ihrem Lauf, wieder andere sogar während des Laufens. Alles sehr löblich! 🙂 Eine andere Frage ist, ob es Plogging genannt werden muss, da eine Werbeagentur aus Stockholm diese durchaus nachhaltige Idee zu einer Art Eventsport überformt hat. Da wäre ich wieder bei der Art etwas zu inszenieren. Eine...

WEITER LESEN