fremdfrieren

22. Januar 2024 10 Comments

Freitag Nachmittag, ich musste unbedingt nochmal los! Die Woche war bis dahin voll mit festen Terminen und einem spontanen Treffen. Nach meinem Lauf am Montag zuvor auf leicht überzuckerten Schneewegen, war es Dienstag

Kleiderschrank

16. Januar 2024 10 Comments

eines Läufers! – Konkret geht’s um meinen Kleiderschrank … nicht, dass jemand auf die Idee kommt, ich postuliere das allgemein für Läuferinnen und Läufer! … aber du kannst gerne auch von deiner Laufausrüstung schreiben!

Progression?

14. November 2023 10 Comments

Nach dem September-Highlight – *hüstel*  – hatte ich mir 10 Tage Ruhe gegönnt und war dann wieder eingestiegen. 2 Wochen mit je 4 Einheiten und gut 40 km stellten einen guten Einstieg dar.

ausnahmsweise

30. Oktober 2023 16 Comments

Gemeine Frage vorweg: Bist du Dogmatiker und es gibt für dich bei bestimmten Themen keine Ausnahmen, oder lässt du bei grundsätzlichen Fragen durchaus auch mal mit dir reden? Es könnte um sehr banale

mal testen

18. Oktober 2023 10 Comments

… wenn auch noch nicht fit, einfach probieren! 😆 Schon vor dem erwähnten 5er stand für mich ein Testlauf an. – Irgendwann im September habe ich es von unserer Tochter (zuerst) erfahren, ich

beim Packen

20. September 2023 14 Comments

Was einem beim Packen so durch den Kopf schwirrt! 🙂 Ich weiß ja nicht, wie es dir vor einem Wettkampf geht? Ist da im Oberstübchen ausschließlich Platz für daaaas Ereignis? Natürlich will ich

Foltergerät

4. September 2023 18 Comments

Neben meiner Funktionsgymnastik ohne Gerät mit einem Schwerpunkt auf Beweglichkeits- und Dehnübungen, nutze ich auch Equipment, das zur einfachen Lockerung der Muskulatur dient, oder auch tiefergehend wirkt. Eine Rolle, die (fast) wie ein

von der Rolle

19. April 2023 10 Comments

… bin ich bzgl. der Lauferei (gewesen), aber im Grunde genommen war ich auf der Rolle und will von der Rolle berichten! Bei meinem alten Rollentrainer, den ich gefühlt vor Jahrzehnten gekauft hatte,

kalte Hände

17. Februar 2023 12 Comments

Mein 15. NRFTW-Lauf war die 4-Uhr-Einheit. Um auf ne ordentliche Portion Schlaf zu kommen, legte ich mich vor 22.00 Uhr hin und stellte den Wecker auf 4 Uhr, hab dann ein bisschen gebummelt