Also, das ist keine Werbung für Ausrüstungsgegenstände, kann auch noch nichts zum neuen Schuh sagen, da ich ihn noch nicht getragen habe! … wollte nur mal erzählen, dass ich jetzt den 88. Schuh vom 20. Hersteller mein eigen nenne! 😆

Da kann man doch sagen, dass ich flexibel unterwegs war und bin, oder!? 😉

Ansonsten finde ich den letzten Abschnitt auf Olivers >Guten-Tag<-Seite sehr sympathisch:
„Übrigens: Hier gibts kein Sponsoring, keine Werbetexte, keine dubiosen Affiliate-Links. Ich kaufe meinen Kram selbst, möchte nix zugeschickt bekommen und berichte was ich will.“

Da ist mir Oliver bestimmt nicht böse, dass ich den Absatz mal hier reinkopiert habe! 😉

Es geht heute um den Neukauf von Laufschuhen von >The North Face<. Lange hatte ich nicht gewusst, dass sie auch Laufschuhe herstellen, dann entdeckte ich sie im Läuferherz … und am 21. Februar 2023 hatte das Läuferherz dann einen Läuferherz-Trail ausgerufen, bei dem man Laufschuhe von The North Face testen konnte! – Nach dem Testtrail von ON kam ich mit Stephan über Trailschuhe ins Gespräch. Dabei ging es natürlich auch um meinen ‚blöden‘ Hallux Rigidus und um meine speziellen Bedürfnisse.

Wir kamen wieder einmal auf die Technologie einer Rocker-Sohle zu sprechen und im Laufe des Gesprächs auch darauf, dass The North Face das recht gut umsetzt. Speziell die Vectiv-Serie mit einer griffigen Profilsohle könnte doch gut für mich sein! Im Laden fühlte er sich gut an!

Eigentlich wollte ich noch erzählen, wie er sich beim 1. Lauf gemacht hat, aber ich musste wieder einmal pausieren. Auf meinen saisonalen Allergieschnupfen setzte sich mal wieder ein Erreger. Da ich einen Termin in einer Augenklinik hatte, um eine 2. Meinung zu meinen 3 Baustellen zu erhalten, wollte ich nichts riskieren!

OP ist zum Glück noch nicht nötig und der 1. Nach-Schnupfen-Lauf im Regen, nicht mit den neuen Schuhen, nach 10tägiger Pause war gut: 13 km (169 hm) in 80 Min. Bin dankbar! 🙂

14 thoughts on “hatte ich noch nicht”

  1. Lieber Manfred,
    Schuhe hatte ich noch keine von deiner neuentdeckten Marke, aber meine heißgeliebte orange Steppjacke, die nun schon gut 5 Jahre auf dem Buckel hat, ist von North Face!

    Dann hoffe ich, dass sich dein Schnupfen nicht mehr blicken lässt und du uns bald den ersten Erfahrungsbericht liefern wirst. 🙂

    1. Liebe Doris,

      vielen Dank dir!

      Dieser Schnupfen ist verflogen, aber bei meiner Allergie in der intensiven Allergiezeit weiß man nie! 🙈

      Egal, ich hab gestern den 1. Nach-Schnupfen-Lauf genossen. Nur wollte ich den neuen Schuh nicht im Regen einlaufen. Ich werde dann aber berichten.

      Orange, das muss ja ne gute Jacke sein! Hoffen wir mal, dass sie noch ne Weile hält! 🙂

      Frohe Ostern und
      liebe Grüße Manfred

  2. Natürlich bin ich nicht böse wenn du meinen Absatz kopierst 🙂
    Heißen die Schuhe bzw die Marke nicht eher „North Face“ (nicht Faith), oder hab ich was verpennt?
    Jedenfalls kannst du dir nicht vorwerfen lassen, Neues nicht auszuprobieren, ist natürlich auch immer ein Risiko, aber du bist ja gut verdrahtet mit Läuferherz, die wissen offenbar sehr gut was zu dir passt oder auch nicht.
    Bleibt aber spannend, erstmal ausgiebig ausführen die Teile, wir werden es erfahren 🙂
    Gute Besserung und liebe Grüße, Oliver

    1. Lieber Oliver,

      vielen, vielen Dank für diese Rückmeldung! 😉 😳

      Man das ist schon peinlich, oder? Vor allem, dass sich der Fehler so fortgesetzt hat! Aber irgendwo, irgendwann und irgendwie hatte er sich eingeschlichen und ich habe es immer nur übertragen! 🙄 – Vielen Dank, dass du es angesprochen hast!!!!!! – Du hast da gar nichts verpennt! 😆

      Definitiv wissen sie im Läuferherz, was mir gut tut, vor allem Stephan und Abdel. Es geht sogar soweit, dass ich manchmal in den Laden komme und es heißt: „Manfred, wir haben einen neuen Schuh im Programm, der dir gut tun dürfte!“ – Natürlich greife ich nicht jedesmal zu! 😉 Richtig vergriffen habe ich mich aber noch nicht! Nur gibt’s immer wieder Schuhe, die ich geliebt und andere, die ich quasi nur kaputt gelaufen habe!

      Es bleibt auch für mich spannend, aber ich gehe davon aus, dass mir der ‚The North Face! sehr zusagen wird! – Ich werde berichten!

      Frohe Ostern und
      liebe Grüße Manfred

  3. Lieber Manfred
    Dann warten wir mal ab, bis du in den neuen Schuhen gelaufen bist. Hoffentlich sind sie genau richtig für dich!

    Da ich keine Lauferei-Statistik führe (ich weiss nicht mal, wieviele Marathons ich gelaufen bin) weiss ich natürlich auch nicht, wie viele Paar Schuhe ich durchgelaufen bin.
    Aber deine Statistik ist ein sehr guter Anhaltspunkt. 88 Modelle in ca. 45 Jahren? Ist nicht schlecht, das wären dann ungefähr 2 Paar pro Jahr. Und vielleicht um die EUR 9’000 über die Jahre verteilt, was eigentlich auch nicht viel ist für ein Hobby, dass man leidenschaftlich gerne macht.

    Eine gute Besserung und liebe Grüsse aus dem bedeckten Cape Town!

    1. Liebe Catrina,

      ja, warten wir ab, aber ich gehe davon aus, dass es normal läuft. Wirklich negative Erfahrungen hatte ich noch nicht gemacht. Mal war zwar ein Schuh etwas weich, oder ein anderer hat einfach nicht so lange gehalten. Sowas weiß man aber vorher nicht.

      Was nicht ist … du könntest doch einfach damit loslegen … und die Marathons ließen sich sicherlich noch aus der Erinnerung zusammenkramen, oder hast du schon sooo viele gemacht!?! 😆

      Eine Gesamtsumme hab ich nie errechnet, bzw. umgerechnet, da ich fast die Hälfte noch in DM gezahlt habe. Allerdings ist das nur ein Rechenspiel. Wie du dir denken kannst, hab ich alle einzelnen Preise auch festgehalten! 😉 Aber über die Zeit gesehen eher günstig. Da gibt es deutlich teurere Hobbys!

      Für mich interessanter: rechne ich eine normale Haltbarkeit hoch, komme ich mit den Schuhen, die ich hier zuhause habe, auf ca. 1.450 bis 1.500 km pro Paar!

      Erkältung ist überstanden, muss nur noch wieder in einen Rhythmus kommen, Routine zurück gewinnen!

      Nach einem sonnigen Vormittag ist es jetzt bedeckt! Dir und euch aber liebe Grüße noch zu Ostern, Manfred

  4. Lieber Manfred,
    der wichtigste Satz ist der letzte in deinem Post!
    Ansonsten: Interessante Statistik. Auffallend, dass eine Marke sich mengenmäßig sehr abhebt. Die scheinen dir besonders zu liegen.
    Ich habe leider versäumt, alle Schuhe irgendwo festzuhalten. Aber ich bin sicher, 88 sind es nicht ;-)! Die Erfahrungen mit verschiedenen Modellen sind ja auch immer speziell. Ist es dir auch schon passiert, dass du einen Lieblingsschuh hattest, dann kommt das Nachfolgemodell, und dass ist plötzlich ganz anders und man muss neu suchen? Das nervt!
    Wie Catrina feststellt, 2 Paar pro Jahr ist dann aber auch ein moderater Verschleiß. Aber du läufst deine Schuhe ja auch immer sehr lange.
    Bin gespannt, ob du die 100 noch schaffst!‘
    Liebe Grüße
    Elke

    1. Liebe Elke,

      ja, ich kann laufen und letztlich ist die Schuhmarke egal, sie haben heute (fast) alle mind. 1 Paar im Programm, das ich tragen könnte. Alleine dafür bin ich dankbar … und natürlich auch dafür, dass mein Rigidus seit geraumer Zeit nicht schlimmer zu werden scheint!

      Och, die Nike-Zeit, es gab ein paar Jahre, da hab ich diese am liebsten getragen, meist mit orthopädischen Einlagesohlen. Irgendwann wollte ich dann doch und endlich diese Sohlen loswerden, da fiel mir auf, dass die meisten Nike sehr weich, bzw. viel zu weich sind. Mein Orthopäde beglückwünschte mich zu der Entscheidung die Sohlen wegzulassen. Ab da wurde ich dann auch, komischerweise (?), experimentierfreudiger! Jetzt trage ich schon ewig keine Nike mehr, nur noch ein Paar als Sneaker, die einfach nicht kaputt gehen wollen! 😆

      Richtig bewusst kann ich es nicht bejahen, kenne das eher so herum, dass es einen Schuh plötzlich gar nicht mehr gibt. Vielleicht beim ON Cloudsurfer, da weiß ich vom Nachfolgemodell aber noch zu wenig. Da ich (heute) aber nicht mehr fixiert bin, fällt es mir nicht schwer, immer einen guten Schuh zu finden. Zudem kenne ich da einen Laden … und die wissen auch ziemlich gut über mich Bescheid! 😆

      Lass uns noch ~ ein Jahrzehnt gesund und munter bleiben. Bis dahin sind die aktuellen längst kaputt gelaufen und durch den Nachschub wurde die Statistik bis auf 100 erweitert!

      Liebe Grüße Manfred

  5. Da ist er wieder der Statistiker !! Das habe ich nie getan, wer weiß, was da zusammengekommen wäre !! 13 Marken davon habe ich auch getragen, um dann dort zu landen , wo ich jetzt seit 2011 bin !

    Keine OP, das ist schon mal sehr gut, da muss Mann einfach dankbar sein, das kann ich gut nachempfinden, und so ein kleiner Nachschnupfen ist zum Glück schnell vorbei.

    Na, dann kann es ja losgehen mit den Neuen – was ist eigentlich eine Rocker-Sohle ??

    Kalte Grüße von oben

    1. Liebe Margitta,

      muss ja nicht jede so verrückt sein wie ich und neben der Lauferei noch so ne Macke haben! 😆

      Nach meiner Nike-Zeit war ich deutlich flexibler unterwegs. Da ich meinen Rigidus immer im Blick haben muss, kann ich halt nur bestimmte Schuhe tragen.

      Mit Rocker-Technologie meint man einen gebogenen Sohlenaufbau. Angeblich hat man zuerst eine Konstruktion von Skiern mit negativer Vorspannung so benannt. Mir dient es, da das Abrollverhalten des Schuhs meinen Rigidus wohl nicht so belastet.

      Mal sehen, wann ich loslegen kann!
      Liebe Grüße Manfred

  6. Kaum läßt mich sich mal ein paar Wochen nicht blicken, schon verändert der liebe Manfred seinen kompletten Blog-Auftritt. Schick geworden!

    Von einigen Schuhmarken in Deiner Liste habe ich noch nie etwas gehört. So wußte ich auch nicht, dass The North Face auch Laufschuhe macht. Aber gerade diese Vielfalt sollte doch auch immer etwas passendes dabeisein lassen.

    Symphatischer Text vom Oliver, auch wenn ich ihn nicht in allen technischen Details verstehe 😉

    Gute Besserung für Deinen Allergie-Schnupfen und bis die Tage 😉

    Liebe Grüße
    Volker

    1. Lieber Volker,

      was hilft? – Musst halt besser auf mich aufpassen! 😉 Aber vielen Dank! – Es freut mich, wenn’s gefällt.

      Naja, du musst dich auch nicht mehr (groß) um Schuhmarken kümmern! 😆 Aber genau, diese Vielfalt hilft mir immer etwas zu finden!

      Gelle, das hat Oliver gut geschrieben?! 😉

      Hier oben, fast im hohen Norden, wo die Natur ca. 2 Wochen zurück ist, ploppt meine Allergie nochmal richtig auf. Jetzt hoffe ich, dass es sich dann baldmöglichst beruhigt.

      Bis die Tage, oder so! – War ein schöner langer Schnack! 😆

      Liebe Grüße Manfred

  7. Lieber Manfred,
    wow, beeindruckend wie sorgfälltig du deine Schuhmarken auflisten kannst.
    Da bin ich echt beeindruckt. Ich kann dir mit etwas Glück die Schuhe der letzten 2 Jahre sagen. Alles davor waren „Laufschuhe“ 😆
    Ich hoffe Allergie und Schnupfen haben sich davon gemacht und du läufst wieder dankbar durch die Gegend 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    1. Liebe Helge,

      vielleicht bin ich ja nicht nur ein Zahlenfreak, sondern auch (wenigstens z. T.) ein Statistikfreak?! 😆 Aber Laufschuhe sind meine ja auch noch! 😛

      Der Schnupfen, von Viren verursacht, hat sich verzogen. Die Allergie wird mich noch eine Weile begleiten. In Berlin war sie noch etwas heftiger, sind sie doch ca. 2 Wochen zurück, aber hier beuteln mich auch immer wieder einzelne Attacken! Letzte Woche in Berlin bin ich nicht gelaufen, aber die 64 km, die wir so zurückgelegt haben, war auch irgendwie ausreichend! 😆

      Genieße es eine neue Gegend erkunden und unsicher machen zu können! 😉

      Liebe Grüße Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

Frühblüher

1. März 2024 8 Comments

Da tobe ich in der letzten Februarwoche 3 x durch den Westwald, habe Temperaturen in meinem Wohlfühlbereich (6° – 8°) und zunehmend mehr Sonne. Beim 3. Lauf kann ich nicht mal mehr eine

neulich war’s

18. April 2024 12 Comments

Eine alte Radio-Hörspielreihe von RIAS Berlin ab 1984 >Damals  war’s – Geschichten aus dem alten Berlin< ging mir vor kurzem durch den Kopf. Sie kam mir wieder in den Sinn, als ich einen

ON-Testtrail

13. März 2024 8 Comments

Das Läuferherz hatte wieder einen Trailrun ausgerufen. ON war geladen mit Testschuhen aufzuwarten 😉 und Marie war mit einer größeren Auswahl an Testschuhen gekommen! – Freundlich und kompetent hat sie Schuhe herausgegeben und