Es ist keine magische Zahl, die ich da voranstelle!

… aber so viele Kilometer sind die fleißigen Teilnehmer bei unserem 2017er-Sponsorenlauf unterwegs gewesen! Als Staffel hätten wir Deutschland 2x von Nord nach Süd und zurück durchqueren können … und das Ganze in drei Stunden! 😆

Da ist doch eine ganze Menge an Kilometern zusammen gekommen! Da wir aber Runden à 800 m gelaufen sind, wurden entsprechend mehr Runden gelaufen, nämlich genau 5007 Runden.

Die jeweiligen Rundenzahlen müssen an die einzelnen Sponsoren vermittelt werden, damit diese wissen, welche Summen sie überweisen müssen.

Leider gibt es dazu noch keinen Überblick über die Verbindlichkeiten, die die Sponsoren im Vorfeld eingegangen sind. Durch die Sponsorenerklärungen, die vorher abgegeben wurden, lassen sich diese ja hochrechnen. Ich hoffe, dass ich baldmöglichst Bescheid bekomme und berichten kann!

6 thoughts on “4005,6”

  1. Ui, da komme ich ja fast genau auf einen Cent für jede gelaufene Runde, lieber Manfred.

    Ein tolles Ergebnis! Und jetzt möge der Rubel rollen!

    Liebe Grüße
    Volker

    1. Lieber Volker,
      du hast ja mich gesponsert, also müssen dich diesbezüglich ja nicht die insgesamt gelaufenen Runden kümmern! 😉
      Nein, du hast die drei Projekte unterstützt und dafür ein dickes und ganz herzliches Dankeschön. Und da ich 12 Runden gelaufen bin, ist „dein“ Schnitt ja deutlich besser! 😆
      Mal sehen, wie dann das Gesamtergebnis aussieht.
      Schönes Wochenende und
      LG Manfred

  2. Lieber Manfred, bravissimo, immer schön, wenn man sieht, wie viel für einen guten Zweck erlaufen wird. Bin nicht von der Partie, aber ich versichere dir, dass auch ich in Sachen Spenden nicht untätig bin.

    Super ! 😎

    1. Liebe Margitta,
      kein Problem und mach dir keinen Kopf! Man kann nicht überall dabei sein, bzw. mithelfen wollen … und sich verzetteln ist ja auch nicht gut! 🙂
      Vielleicht können wir bei den Jugendlichen auch nachhaltig wirken und bewusst machen, dass vieles in unserer Gesellschaft ohne Einsatz und soziales Engagement nicht (mehr) funktionieren würde!
      LG Manfred

    1. Lieber Christian,
      oh ja, wir sind immer froh und dankbar, wenn wir unsere Projekte „ordentlich“ unterstützen können!
      Mal sehen, was diesmal „rausgekommen“ ist!
      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

auch Pausen tun gut

28. Januar 2017 4 Comments

Hiermit meine ich nicht diese erzwungenen Pausen, die z. B.  durch Erkältungen, oder Verletzungen verursacht werden. Nein! Aber vernünftiges „Training“ kennt Belastungs- und Erholungsphasen. Und diese bewusst eingesetzten und gewählten Pausen können ein

nachdenkenswert

8. November 2017 14 Comments

Nachbetrachtung: Da laufe ich letzte Woche bei schönstem Herbstsonnenwetter mit einem meiner älteren Laufschuhpaare. Unterwegs schon dachte ich, dass die Ravenna von Brooks bei mir auch mal besser funktioniert haben. Und während ich

endlich Regen!?

18. April 2017 6 Comments

Erst guckste raus und denkst: „Regen, endlich Regen, er wird dringend gebraucht! Lieber läufste im Regen, als dass die Natur nochmal ohne das wichtige Nass auskommen muss!“ 😉 Dann erledigste noch etwas Schreibkram