schlägt an anderer Stelle …
also … nicht mein persönliches Herz, aber unser Darmstädter Läuferherz. Genauer gesagt, der Laufladen >Läuferherz< ist umgezogen. Insofern hat sich das mit dem Wasserschaden erledigt. Das neue Ladengeschäft konnte endlich bezogen werden!

Ich hätte aber auch schreiben können: „Hier putzt der Chef persönlich!“

Das kam so: in den letzten Wochen haben Abdel & Stephan auf diesen Umzug „hingearbeitet“. Es war für sie nicht immer leicht mit anzusehen, dass es manchmal im neuen Laden mit den Reparaturarbeiten nicht so richtig vorangehen wollte. Dann aber konnte der 17. Oktober als Eröffnungstag immer konkreter ins Auge gefasst werden. Das sprach sich natürlich im Läuferkreis herum und Abdel & Stephan machten es – logischerweise – auch bewusst bekannt.

Wenn also an einem Montag eröffnet werden soll, dann muss ja die Ware vorher rübergeschleppt werden. Zum Glück ist das neue Geschäft nur ein paar hundert Meter vom alten Laden entfernt. So haben sich gestern schätzungsweise etwa 30 Läuferinnen und Läufer um die beiden Chefs versammelt und tatkräftig mit angepackt. Neben der Ware, die ins neue Geschäft transportiert werden musste, war im alten Laden vieles zu demontieren, zu richten und zu putzen, um ihn übergabefertig zu machen. – Im neuen Geschäft dagegen musste eingeräumt, sortiert und natürlich auch geputzt werden. Und hier (s. Beitragsbild) haben, wie bei allen anderen Sachen auch, die Chefs mit Hand angelegt.

Ich selbst war nur am Vormittag mit dabei, weil ich für das Nachmittagsspiel der Lilien in Mainz ein Ticket hatte. Sicherlich wäre eine aktive Hilfe in Darmstadt etwas positiver ausgefallen. So habe ich in Mainz wenigstens meine Komilitonen aus den 80er-Jahren mal wieder gesehen.

… und wer das neue Ladengeschäft >Läuferherz< besuchen will, der muss in Darmstadt in der Schulstraße 9 einfach mal reinschauen. Ich habe es nur im halbfertigen Zustand gesehen und werde wohl nachher mal einen ersten Besuch machen.

6 thoughts on “das Läuferherz”

    1. Lieber Daniel,
      ja, Schulstraße ist ne gute Adresse.
      Ich war gestern noch mal dort und habe u.a. Marcus getroffen. Er meinte, dass sich die Geschäfte in der Schulstraße richtig gemausert haben.
      Der Laden ist sehr ansprechend und schön einladend hell!
      LG Manfred

  1. Lieber Manfred,

    vielen Dank für deinen Bericht und lieben Worte.

    Ja, es ist nun endlich vollbracht und wir sind so happy, dass wir ab jetzt diesen schönen Laden haben. Ab jetzt gibt es den Kaffee freitags immer bei uns:-).

    Lg Stephan

    1. Lieber Stephan,
      gerne!
      Der Laden ist wirklich schön geworden!
      Kaffee bei euch … ein Grund mehr freitags bei euch vorbei zu schauen! 😉
      LG Manfred

    1. Lieber Daniel,
      na, ob das vor allem an den Fensterputzern liegt?
      Abdel und Stephan strahlen jetzt ja auch so. Das macht doch sicherlich auch ne Menge aus! 😆
      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

mit Hungergefühl los?

19. September 2016 2 Comments

Noch was essen und unterwegs leiden, oder einfach hungernd los? Eine Kleinigkeit einschieben, aber kein Appetit auf Rosinen? Zwei- bis dreimal in der Woche laufe ich bei zwei unserer Darmstädter Lauftreffs mit. Bis

I want to run

27. Juli 2016 9 Comments

Ja, natürlich will ich laufen! – Am liebsten jeden Tag und immer möglichst lange! Ich spiele aber auch auf den gleichnamigen Film an: Vor geraumer Zeit hat mir mein Freund Ulrich eine DVD

es gibt noch Schnee …

17. Januar 2016 5 Comments

  Als ich heute morgen aus dem Fenster guckte, traute ich kaum meinen Augen. Mir bot sich ein für Südhessen seltenes Bild. Da lächelten mich leicht überzuckerte Büsche, Bäume und Häuser an. „Man“