Das nenne ich eine gelungene Aktion! 🙂

Unter der Überschrift: „Breitensport trifft Werkstoff-Experten“ stellt unser Jörg (Mitglied der Steuergruppe des Darmstädter Lauf-Treffs) eine einmalige Kooperation zwischen dem Darmstädter Lauftreff und den Bauingenieuren der TU Darmstadt vor. (Der Link führt zum vollständigen Artikel auf unserer Website, einschließlich einer schönen Fotostrecke!)

Damit ist ein lang gehegter Wunsch endlich in Erfüllung gegangen. Schon immer wollten wir ein erkennbares Zeichen unseres Lauftreffs haben. Nun hat uns die TU-Darmstadt einen Platz zugestanden auf dem wir ein Siegertreppchen installieren durften. Entstanden ist dieses tolle Teil in Zusammenarbeit mit dem Institut für Werkstoffe im Bauwesen.

   

In Zukunft haben wir ein deutlich sichtbares Symbol und damit einen fest definierten Treffpunkt. Zudem ist das Treppchen auch hervorragend geeignet unsere Gruppen anzukündigen und dann jeweils auch auf den Weg zu schicken!

Heute abend haben wir es eingeweiht, gleich die erste Ansage von dort „oben“ gemacht und es nach dem Laufen gebührend gefeiert. Dazu hatten wir zu einer Kofferraumparty geladen. Es sind wieder 40 bis 50 Läufer geblieben! Sie haben mit uns angestoßen und auch fleißig dazu beigetragen, dass genug zu trinken und zu knabbern für alle da war!


Hier ein Schnappschuss als noch etwa die Hälfte der „Partygäste“ vor Ort war! 😆

12 thoughts on “Siegertreppchen”

  1. Lieber Manfred,

    schöne Aktion und v.a. ein schnörkelloses Zeichen für einen gewichtigen Treffpunkt, gefällt mir sehr gut.
    Ich hoffe es wurde auch noch gelaufen und nicht nur gefeiert ?

    Salut

    1. Lieber Christian,
      also, wir haben anfangs nur kurz was zur Entstehung und Umsetzung gesagt, sind dann gelaufen und haben erst danach gefeiert! 😉

      Salut

  2. Herzlichen Glückwunsch, lieber Manfred, nun jederzeit auf dem Siegertreppchen stehen zu können 🙂 Viel Spaß damit und möge es allzeit von Graffiti verschont bleiben!

    LG Volker

    1. Lieber Volker,
      das mit Grafiti wurde auch angesprochen. Eine Schutzschicht sollte nicht aufgebracht werden, da das den Gesamteindruck „zerstört“ hätte. Aber wir haben einen „Beauftragten“ in der Stadt, der für wenig Geld die Schmierereien entfernt. Aber wir hoffen, wie du …
      Wenn du uns besuchen kommst, kannst du gerne auf dem Siegertreppchen stehen! 😉
      LG Manfred

  3. Das ist doch ein sehr gelungener und schöner Treffpunkt für den Lauftreff – und zudem ist er noch ordentlich eingeweiht worden! ? Toll!
    Liebe Grüße Anna

    1. Liebe Anna,
      als ich von der Idee gehört habe, hat es mir auch gleich gefallen! Schön, angemessen und positiv auffallend! 😉
      Und eine Kofferraumparty konnten wir uns doch nicht entgehen lassen! 😆
      LG Manfred

  4. Wie schnell muss man denn in der Gruppe laufen, die auf’s oberste Treppchen darf? 16 km/h? 😉

    Ein wirklich schönes Symbol, dessen Errichtung angemessen „begossen“ wurde! Möge es allzeit so jungfräulich rein dort stehen und euch den Weg weisen.

    LG
    Anne

    1. Liebe Anne,
      och, bei uns dürftest du auch drauf und dann auch die ehrenvolle Aufgabe übernehmen, die Gruppen für den jeweiligen Abend ansagen! 😉
      Wir hoffen auch, dass es uns sooo ganz lange erhalten bleibt!
      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

Aufs und Abs

22. Januar 2018 16 Comments

Sonntags sammle ich ja gerne ein paar Höhenmeter, also ging es auch gestern wieder in die Ausläufer des nördlichen Odenwaldes. Von Darmstadt aus gesehen wird er manchmal auch als der vordere Odenwald bezeichnet.

Ein sehr trauriger Anlass

9. Februar 2018 20 Comments

ließ mich am Mittwoch einen Langen laufen! Die ersten Läufe der Woche waren nicht so prickelnd: Sonntag, der „Mehr-Wetterlauf“ noch okay, Montag und Dienstag aber schwer getan und nur kurze Läufe gemacht. –

ein Dutzend

19. September 2018 22 Comments

Jetzt habe ich 12 Berlin-Marathons absolviert, aber noch nie bin ich von so lieben Menschen sooo lange begleitet worden. TOLL und vielen Dank dafür! Vor Monaten, im auslaufenden Winter, oder wars schon Frühjahr,