Da war meine Frau am Briefkasten, kommt in die Wohnung und ruft mir zu: „Du hast Post!“ … dann rief sie mir noch den Absender zu.

Hm, bestellt hatte ich nichts, aber auch nichts erwartet. 😆 Beim Absender hatte ich meine Frau nicht richtig verstanden und reimte mir nur den Namen eines Feinkostladens zusammen. … nur haben die keine Kontaktdaten von uns.

Irgendwie war es nebulös, wie auf dem Eingangsbild! 😳

Dann bin ich auf meine Frau zugegangen, habe dankend den Brief entgegen genommen … und sah woher der Brief kam! 😆 … aus Nieder-Beerbach vom Veranstalter des Triple Bergsprints zur Burg Frankenstein! – Ein Brief vom Michael des Lauflabors?

Hmm, eine E-Mail war ja schon gekommen mit einem Link zur Urkunde!

Ich öffnete den Umschlag und fand einen netten Brief vor. (hier ein Auszug)

Stimmt, das hatte ja schon in der Mail gestanden:
„Die Wertung MULTICLIMBER sicherte sich mit 7 LĂ€ufen Manfred Woysch vom Team LĂ€uferherz Darmstadt!“

Nur hatte ich diese Meldung als nicht sehr relevant angesehen und sie wohl nicht so ernst genommen. Immerhin wohne ich in relativer NĂ€he und komme dort schneller hin, als manch anderer, also nicht der Rede wert!

… und jetzt lag dem Brief sogar ein Gutschein bei.

Toll, wie sich die kleinen Veranstalter ins Zeug legen, trotz ‚eingeschrĂ€nkter Bedingungen‘! Da hat das Lauflabor nicht nur eine tolle Idee kreiert und umgesetzt, sondern auch im Nachhinein sich um die Teilnehmer bemĂŒht. – Wie schon andere vor mir resĂŒmiere ich, dass das so einige große Veranstalter nicht können!

Da werden wir wohl demnÀchst mal zum Obsthof Muth fahren und uns was Schönes aussuchen.

8 thoughts on “haste dir verdient”

  1. Lieber Manfred,
    super, herzlichen GlĂŒckwunsch zum Gewinn deiner AK! Die Idee mit den BerglĂ€ufen finde ich gut, da haben auch weniger Bergerfahrene einen Anreiz, sich mal dieser Herausforderung zu stellen. Und auch bei dir hat ja der Stachel gesessen 😉 Umso schöner, wenn sich die MĂŒhen auszahlen. Und dass das dann mit natĂŒrlicher Vitaminzufuhr belohnt wird, umso besser! Ich hoffe, der Obsthof ist nicht allzuweit weg?
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Elke

    1. Liebe Elke,

      danke dir! 🙂

      Der Anreiz kam auch zur richtigen Zeit, als ich nĂ€mlich so langsam was Schnelles in mein Training hĂ€tte einbauen sollen. … und eine solche StreckenlĂ€nge bekommt man auch bergauf immer hin.

      Die MĂŒhen haben sich definitiv gelohnt, AK gewonnen, Multiclimber geworden und einen Gutschein abgesahnt. Der Obsthof ist nur ca. 6 km entfernt. Das ist zu verschmerzen. 😆

      LG Manfred

  2. Lieber Manfred,
    das ist ja mal eine nette Überraschung!
    Und eine win-win-win Situation fĂŒr alle Beteiligten.
    Du freust dich, der Obsthof freut sich ĂŒber den Kunden und der Veranstalter bleibt in guter Erinnerung. Super! 🙂

    1. Liebe Doris,

      genau, eine nette Überraschung! 🙂

      Bzgl. der Win-Win-Situation hast du es auch sehr gut auf den Punkt gebracht.

      Wie schon geschrieben schlagen wir demnĂ€chst mal in dem Obsthof auf, schauen uns mal das Sortiment an und greifen dann zu. … und vielleicht danach öfters mal, ist ja nur 6 km weg.

      LG Manfred

  3. Lieber Manfred

    Das ist ja nett vom Veranstalter! Und verdient hast du es allemal mit 7 BerglÀufen!

    Solche persönliche Noten gibt’s nur an so kleinen, feinen Veranstaltungen. Ich habe mir mal die Webseite vom Lauflabor angeschaut. Sehr umfassend!
    Michael scheint auch sehr viele Ausbildungen gemacht zu haben – also ein richtiger Lauf-Profi.
    Und – wirst du die 6km zum Obsthof laufen oder fahrradfahren?

    Liebe GrĂŒsse aus dem plötzlich sonnigen ZĂŒrich!

    1. Liebe Catrina,

      ja, da hat sich Michael ins Zeug gelegt und sogar ein paar Sponsoren aufgetan … und das bei der momentanen Situation! 🙂

      Es war ja nicht so weit weg. Da kamen LĂ€ufer aus dem Taunus, um den Bergsprint zu machen und haben fĂŒr eine Fahrt mehr Kilometer zusammen bekommen, als ich bei 7 Anfahrten! … aber der Mensch freut sich! 😉 … und weil sich hier eine schöne kleine Veranstaltung zu etablieren scheint, bin ich nĂ€chstes Jahr auf jeden Fall dabei, sofern es sich planen lĂ€sst!

      Da wir zu zweit hinfahren wollen, nehmen wir wahrscheinlich sogar das Auto, zumal wir wenigstens einen Korb voll Obst mitnehmen wollen.

      Aus dem „unentschiedenen“ Darmstadt, mal wolkig, mal sonnig
      LG Manfred

  4. Lieber Manfred, ja, das hast du dir wahrlich verdient ! Herzlichen GlĂŒckwunsch – dazu noch einen Gutschein fĂŒr den Obsthof, das sind kleine, nette Gesten, die einfach nur Freude machen.

    Finde ich schön, wenn es solche liebevollen Veranstaltungen gibt !

    1. Liebe Margitta,

      vielen Dank dir! 🙂

      Der Gutschein vom Obsthof kam bei mir gut an 🙂 und ist von uns auch richtig gut zu nutzen. Hat mir sehr gefallen! Nette Gesten und kleine Freuden des Alltags! Da hat sich der Veranstalter richtig ins Zeug gelegt. – Aber nicht nur deswegen, sondern weil es Spaß gemacht hat, hoffe ich auf Fortsetzung!

      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

unter Freunden

31. Dezember 2021 10 Comments

macht es nochmal mehr Spaß! 🙂 Das hatte ich ja schon vielfach angesprochen. – NatĂŒrlich laufe ich auch gerne alleine. Dann genieße ich es meinen Gedanken nachhĂ€ngen zu können und das Tempo zu

Zwischenruf

5. August 2021 12 Comments

… fĂŒr alle, die immer wieder mal ganz nett nach meinem Befinden fragen! 🙂 DafĂŒr erst einmal ein riesiges DANKESCHÖN! Zur Beruhigung: mir geht’s besser! Ich sehe unsere Blumen, die wir nicht mal

prominente Sportler – Teil 4

3. Juni 2021 10 Comments

… und denn war da noch die Lauferei! 🙂 … ich hab nicht nur im Studium, im Beruf, oder der Nachbarschaft bekannte Leute getroffen! 😆 1978 kam ich nach Darmstadt und hatte erst