An unserer Schule haben wir die Gepflogenheit uns mit unseren Klassen um die Sauberkeit auf dem Schulcampus und in unmittelbarer Umgebung zu kümmern. Zwei- bis dreimal im Schuljahr bekommt eine Klasse einen Bereich zugeteilt, in dem sie den weggeworfenen und dann liegengebliebenen Müll aufsammelt und entsorgt. Die jüngeren Schülerinnen und Schüler sind dann mit Feuereifer dabei und machen richtig Action. Die älteren muss man ein bisschen schieben, oder „trickreich“ motivieren.

 

Heute morgen in unserer ersten Schulstunde haben meine Oberstufenschüler gar nicht mal so richtig gemault. Es waren zwar nur 3° bis 4°, aber die Sonne lachte uns entgegen, als wir das Schulgebäude verließen. Vielleicht haben sie deshalb den Spaziergang dankend angenommen. Der Müll auf dem Grundstück war gar nicht so üppig vorhanden. Es ist ein bisschen mehr zusammen gekommen, als wir das Grundstück verließen und die angrenzenden Wege und auch ein Stückchen des schulnahen Waldes säuberten. Schülerinnen, die dann die Augen aufgemacht hatten, zeigten mir kleine Blümchen und den Morgentau auf einer schulnahen Wiese.

             Morgentau           DSC_0001~3~2

Schön ist es doch, wenn man mitbekommt,
dass junge Menschen nicht nur ihre Smartphones im Kopf oder vor der Nase haben.

So kann doch ein Schultag entspannt beginnen! 😎

2 thoughts on “Morgentau”

  1. Lieber Manfred, sehr, sehr lobenswerte Aktion – Umweltbewusstsein muss man vorleben, dann hat man eine reelle Chance, dass der Nachwuchs es genauso hält wie man selbst, zumindest aus meiner persönlichen Erfahrung !

    1. Liebe Margitta,
      danke!
      Wir versuchen unser Bestes! 😉
      Und wenn wir Lehrer dann noch mitmachen, lassen sich die Schüler noch eher darauf ein und es hat einen höheren Nachhaltigkeitseffekt!
      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

Zur Reintalangerhütte

9. August 2016 2 Comments

Am Montag konnten wir dann endlich zu unserer Zugspitztour starten. Bei blendendem Wetter, ohne irgendeine Wolke am Himmel, ging es gegen 10.15 Uhr am Skisprungstadion Garmisch-Partenkirchen los. Wir konnten uns ohne zeitlichen Druck

Was macht der denn da?

3. Mai 2016 2 Comments

Kennst du >No-Gos< fürs Joggen? Ich kenne da so ein paar „Vorurteile“: im Sommer mit langen Klamotten laufen mit Straßenschuhen  laufen, oder Jacke mitnehmen, aber umbinden stur vor sich hin laufen und nicht

„Interludium“ – Korrekturen

21. April 2016 0 Comments

  Korrekturen als Zwischenspiel: Natürlich würde ich gerne etwas anderes machen, als hier an den Korrekturen der Abi-Arbeiten zu sitzen. Aber es muss nun mal sein. Doch genau deswegen komme ich zu wenig