Megamarsch

Von in 2017, mal was anderes 4 Kommentare ,

Nonstop 100 km marschieren … mal eine ganz andere Herausforderung!

…. als Läufer bräuchten wir Geduld,
da sie ausdrücklich keine Laufveranstaltungen sind,
die Megamärsche!

Aber man muss nicht alles im Leben erlaufen, man kann auch marschieren und mit Freunden zusammen macht es sogar mehr Spaß! Manche kommen dann besser durch die Nacht, wenn es sich endlos in die Länge zieht!

Ein Freund aus unserer Kirchengemeinde wanderte letztes Jahr die 100 km des Ostseeweges mit einem guten „Kumpel“ durch die Nacht. Für 2017 wollten die beiden einige mehr für einen solchen Marsch animieren. Da es inzwischen die Megamarsch-Serie mit fünf Austragungsstätten gibt und Frankfurt einer der Startorte ist, war es ihnen wohl gelungen „Feuer zu legen“! Wie viele sich daraufhin angemeldet haben, weiß ich nicht, auf jeden Fall hat unser Schwiegersohn angebissen. Kurzerhand wurde ein geichaltriger Freund begeistert und der Schwiegervater um Rat gefragt. … und wenn das Wochenende nicht schon geblockt gewesen wäre, hätte ich wohl mitgemacht, um die jungen Leute zu supporten! 😆

    

Vor Kurzem zog er los, zu einer „Probewanderung“ in die Nacht. Auf dem Hinweg ging es in den „vorderen“ Odenwald, um die Eltern zu besuchen. Der Rückweg wurde verlängert, so dass es eine „halbe“ Nachtwanderung wurde. Die 33 km lange Strecke war vor allem aussagekräftig für die Strumpf- und Schuhwahl. Der Marsch kann kommen, zumal die Sachen natürlich wieder frisch gewaschen sind! 😆 Nun steigt die Spannung!

Für heute nachmittag wünsche ich ihm und seinem Freund, dass sie gut wegkommen

… und am Sonntag nachmittag zu denjenigen gehören,
die innerhalb der Zeit, gesund, glücklich
und zufrieden in Weinheim ankommen.

4 Kommentare

  1. ultraistgut |

    Lieber Manfred, erst vor kurzer Zeit wurde diese Wanderung hier an der Ostsee wiederholt, ich glaube, diese andere Art von Herausforderung wurde gut angenommen. Mal was anderes – ich weiß nicht, ob mir das gefallen würde, aber man soll ja bekanntlich nie nie sagen !

    Klar, sie werden sicherlich gesund, glücklich wiederkommen ! 😎

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,
      natürlich ist die Lauferei mein Sport, aber ich hätte die Jungs begleitet, wenn es zeitlich hingehauen hätte!
      Vor einer guten Stunde hatten sie 80 km. Die kommen wahrscheinlich sogar besser durch, als erwartet.
      Schönen Sonntag und
      LG Manfred

      Antworten
  2. Volker |

    Lieber Manfred,

    coole Sache, dass sich die Jungs dieser Herausforderung annehmen. Aber Wandern ist ja inzwischen wieder hipp und ein Megamarsch schon eine mehr als beeindruckende Herausforderung.

    Ich hoffe sie sind inzwischen gut durchgekommen und werden in die Hall of Fame aufgenommen.

    Liebe Grüße
    Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Volker,
      ja sie sind sehr gut durchgekommen, sogar unter den Top-20! (später mehr)
      Jetzt geht es daran sich zu erholen. Das wird schon ein bisschen dauern. Sie sind ja nicht gerade nur mal eben um die Ecke zum Bäcker gegangen! 😆
      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?