… daran kann man ermessen, dass ich noch nicht so lange dabei bin.

Diese Zahl hat aber nur indirekt mit meiner Lauferei zu tun. Letztere lässt mich ja schon 37 Jahre nicht mehr los! Die 500 bezieht sich vielmehr auf meinen Blog. Angelegt habe ich ihn erst 2014, um den Lieben zuhause von meinen TAR-Erlebnissen von unterwegs zu berichten. 2014 und 2015 habe ich den Blog wenig gepflegt und jeweils nur zwischen 20 und 30 Beiträge (im Jahr) geschrieben. Das hatte sich im letzten Jahr geändert. Aber 500 Beiträge sind trotzdem noch nicht zusammen gekommen. Es sind nur die Kommentare. Darüber könnten andere müde lächeln, aber sie haben ja alle mal angefangen.

Verursacht hat diesen „Sinneswandel“ 😛 mein Freund Ulrich. Er hat mir ziemlich genau vor einem Jahr einen Link geschickt. … und dieser Link führte mich … na … zu dem Blog … >Ultra ist gut<!

So habe ich angefangen in anderen Blogs zu lesen, zu kommentieren und schließlich selbst mehr zu schreiben.

Tja … und jetzt werdet ihr mich nicht mehr so schnell los!

Danke allen für ihre Kommentare zu meinen Beiträgen, oder Posts, wie man so „schön“ neudeutsch sagt! 😉

4 thoughts on “500”

  1. Der liebe Ulrich hat ein gutes Werk getan – schon ein Jahr bist du nun dabei, irre, wie die Zeit vergeht – schön, dass du den Weg gefunden hast. Darauf trinken wir einen – Prost ! 😎

    1. Liebe Margitta,
      ja, lass uns darauf anstoßen! 😉
      Ein Jahr und ich werde nicht leiser! 😎
      Nimm es aber als Verheißung, nicht als Drohung! 😆
      LG Manfred

  2. Jetzt werden wir Dich so schnell nicht wieder los? Tja, da müssen wir denn wohl durch. Ich finde es aber gar nicht so schlimm 😉

    Also weitermachen!

    Liebe Grüße
    Volker

    1. Lieber Volker,
      vielen Dank für deinen positiv gestimmten dritten Satz! 😉
      Tja, mal sehen was ich noch so „verzapfe“?
      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

Die Herbstsonne

24. November 2017 10 Comments

kehrt zurück! 🙂 Nach den trüben und regnerischen Tagen in der letzten Zeit, riss gestern der Himmel ab und zu auf. Immer wieder einmal kam sogar die Sonne durch und schon am Vormittag

kalibrieren

31. Januar 2017 11 Comments

… heißt das Zauberwort, wenn man noch so antiquiert unterwegs ist, wie ich. Auch wenn jetzt eine solche Kalibrierung nötig war, sehe ich nicht ein auf GPS umzustellen, da mein „altes“ Material noch

Unverhofft kommt (nicht) oft!

13. Oktober 2017 8 Comments

In den letzten beiden Wochen kamen nicht viele Kilometer zusammen, da mich eine Erkältung „heimgesucht“ hatte. – Schreckliches Wort … die Erkältung ist aber wirklich zu mir nach hause gekommen! Erstaunlicherweise bin ich