Heute ist im Süden der Republik ein Feiertag, um den uns die „Nordlichter“ beneiden. – Wir schauten morgens aus dem Fenster in einen strahlend blauen Himmel. Unser kleiner geplanter Fahrradausflug konnte umgesetzt werden. Da es nur ein Halbtagesausflug werden sollte, musste nicht viel mit.

Meinem rechten Knie hatte ich versprochen, die Woche ruhiger auslaufen zu lassen. 😉 Die drei Einheiten anfangs der Woche auf der Rolle waren anstrengend genug.

Nach einem recht gemütlichen „Tageseinstieg“ schnappten sich meine Frau und ich unsere Räder. Wir starteten westwärts durch den flachen Eberstädter Wald und haben die Natur bei toller Luft und angenehmer Temperatur genießen können. Einem Radwanderweg folgend ging es bald durch Griesheim und dann noch eine Weile nordwärts durch Spargel- und Erdbeerfelder. Am frühen Nachmittag erreichten wir wieder Griesheim und setzen uns auf die Terrasse eines Italieners. Dort gönnten wir uns ein verspätetes Mittagessen, dem wir eine gut schmeckende Tasse Cappuccino folgen ließen. Herrlich! 😎

-> So kann man sich einen rundum gelungenen Feiertag gefallen lassen.

2 thoughts on “Ausflug”

  1. Lieber Manfred,nein, wir Nordlichter beneiden euch nicht wegen des Feiertags, kann nur für mich sprechen, aber das nur nebenbei !! 😉

    Spargel- und Erdbeerfelder – das gefällt mir, erinnert mich an meine Ausflüge in meiner ehemaligen Heimat, nicht allzu weit weg von dir, dazu noch die Einkehr beim Italiener, nicht schlecht, es sei dir von ♥ gegönnt – und Bewegung dazu – was willst du mehr ?

    1. Liebe Margitta,
      da bin ich beruhigt, dass es Nordlichter gibt, die es neidlos sehen können! 😉
      Ja, es war ein rundum schöner Tag und die gemäßigte Bewegung war auch angemessen.
      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

es gibt noch Schnee …

17. Januar 2016 5 Comments

  Als ich heute morgen aus dem Fenster guckte, traute ich kaum meinen Augen. Mir bot sich ein für Südhessen seltenes Bild. Da lächelten mich leicht überzuckerte Büsche, Bäume und Häuser an. „Man“

Summits of my life

17. Mai 2016 2 Comments

Über Pfingsten konnte ich ein paar Momente ganz entspannt auf dem Sofa genießen. Ich nahm ein Laufmagazin in die Hand, das ich freitags zuvor geschenkt bekommen hatte. Ein Artikel über Kilian Jornet zog

Lilienfan Johnny verstorben

9. März 2016 0 Comments

Fans des Bundesligisten SV Darmstadt 98 (Lilien) haben ihn nicht nur gekannt, sondern geliebt. Er war zumindest in Fußballkreisen fast bundesweit bekannt und eine Symbolfigur im Kampf gegen den Krebs. Ein Credo von