Die ersten 1111 Kommentare trudelten über gut 3 Jahre verteilt auf meinem Blog ein. Das war noch ein „gemächliches“ Tempo und ich hatte noch nicht so viele zu beantworten! 😛

Jetzt hat es für die nächsten 1111 Kommentare nur noch gut 8 Monate gedauert! 🙂 Da gibt es nun schon etwas mehr zu tun, aber ich freue mich darüber und bin auch immer wieder neu gespannt, wer welche Gedanken zu meinen „geistigen Ergüssen“ schreibt. 😉

 

Viele tolle, liebe, lustige und auch bereichernde Kommentare erreichen mich und meinen Blog
von inzwischen über 30 verschiedenen Autoren! ❗

Hierfür möchte ich mich wieder bei allen bekannten und auch unbekannten Lesern
ganz herzlich bedanken!
 Gerne dürft ihr euch auch weiterhin mit Kommentaren bei mir melden,
auch wenn ihr mal gaaanz, ganz anderer Meinung seid!

12 thoughts on “Bereicherungen”

  1. Na, so ganz anderer Meinung kommt ja unter Läufern eher selten vor, lieber Manfred 🙂

    Aber nichts ist beim Bloggen schöner als ein reger Kommentaraustausch, auch wenn es diesbezüglich augenblicklich recht ruhig zugeht. Es kommen noch wieder andere Zeiten.

    Ich freue mich sehr, dass Du seit geraumer Zeit fester Bestandteil der Laufbloggercommunity geworden bist!

    In dem Sinne auf die nächsten 11.111 Kommentare!

    LG Volker

    1. Danke dir, lieber Volker!
      Ob es mal 11.111 werden und wann? 🙂
      Da ich ja eher ein kommunikativer Typ bin, hat das mit dem Einstieg in die Bloggerei gepasst und der Gedankenaustausch ist dabei sehr schön, auch wenn der Mai der stressigste Monat im Schuljahr ist! Aber das kriegen wir alles hin! 😆
      LG Manfred

  2. Lieber Manfred, ein Blog lebt mit den Kommentaren, ohne sie schläft er früher oder später ein, das habe ich in 11 Jahren Bloggens erlebt, jeder freut sich über Kommentare, aber das ist noch nicht bei allen Schreibern angekommen !

    Auf die nächsten 2222 !

    1. Liebe Margitta,
      danke dir auch und gerade für deine vielfältigen Beiträge und auch Rückmeldungen. Kommentare sind „das Salz in der Suppe“! Sie bereichern!

      Auf die nächsten Jährchen! 😉
      LG Manfred

  3. Lieber Manfred,
    ach so wunderhübsche Zahlen! Ich freue mich ja immer, wenn ich bei dir Statistiken zu lesen bekomme – ich mag sowas einfach zu gerne! 😉
    Ich freue mich auch sehr, dass ich dich in der Bloggerwelt „gefunden“ habe (dank Volker) und werde sicher auch weiterhin meinen Senf zu deinen Berichten abgeben! 😀

    1. Liebe Doris,
      oh ja, Senf dazu geben. Da freue ich mich wiederum drüber! 😉
      So so, der Völker war dran Schuld. Da muss ich mich ja noch bei ihm bedanken.
      … und der Zahlenspielerei werde ich sicher nicht müde!
      LG Manfred

    1. Liebe Helge,
      ist das eine Drohung, oder eine Verheißung? 😛

      Diese Zahlen zu erheben war doch ein Kinderspiel, da die Anzahl der Kommentare gezeigt wird. Na und wann ich 1111 Kommentare hatte, kriegt man auch schnell raus. Ich hatte doch im September einen Beitrag dazu geschrieben.

      Freue mich weiterhin auf deine Kommentare!
      LG Manfred

  4. Lieber Manfred,

    Kommentare sind etwas sehr Wichtiges beim Bloggen, manchmal entsteht so eine Diskussion, obwohl bei uns Läufern ja fast immer Einigkeit herrscht. Ich freu mich für Dich! ?
    Der Dank geht auch an Dich für Deine Laufeindrücke über die Du hier berichtest

    Salut

    1. Lieber Christian,
      ich empfinde, wie erwähnt, die Kommentare wirklich als Bereicherung! 🙂
      Wir sind uns oft einig und manches wiederholt sich und doch gibt es immer wieder neue Eindrücke, es eröffnen sich andere Blickwinkel und jeder Kommentator geht auf ein anderes Detail ein.

      Salut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

Flagge zeigen

18. Juni 2018 8 Comments

Die Theaterabende unserer Kurse „Darstellendes Spiel“ standen dieses Jahr unter dem Motto „Flagge zeigen“! Verschiedene Stücke der 3 Oberstufenjahrgänge beleuchteten das Thema aus unterschiedlichster Perspektive. Die Neulinge des Darstellenden Spiels aus der E-Phase

Morgenstund

9. Oktober 2018 20 Comments

soll ja angeblich Gold im Mund haben?! 😳 An freien Tagen bin ich so „frech“ und sage: „Das interessiert mich herzlich wenig, da schlafe ich lieber länger!“ … Heute ist nur der Tag

Pilze

12. August 2017 6 Comments

… en masse! Vor einer Woche hatten wir uns für einen Tag „rausgenommen“ und eine kleine Wanderung gemacht. – Zuerst fuhren wir mit dem Bus zur Mathildenhöhe, um dort mit der Tour zu