Doppel-Europameisterin!

Von in 2021, mal was anderes 4 Kommentare ,

Es war an einem Sonnabend Nachmittag, wir sitzen gemütlich bei Café und Kuchen, da klingelt das Handy.

Alex ist dran: „Weil du immer so mitfieberst, wollte ich dir nur erzählen, dass Jule Europameisterin geworden ist!“

Ich bin voll von den Socken! – Ehrlich jetzt! – Da war ich noch letzten Sonntag drüben gewesen, wir haben kurz über das mündliche Abi gesprochen. – Jule hatte dann am Montag und Dienstag noch ihre mündlichen Abiturprüfungen und ist Mittwoch abgedüst nach Kitzbühel … was’n Stress im Vorfeld! 😳

Und dann legt die fitte, junge Dame solch eine Performance hin! WAHNSINN!

Zuerst hatte sie am 18.06.2021 ihren Halbfinal-Lauf gewonnen und dann aber auch das Finale und war Einzel-Europameisterin im Europe Triathlon Sprint 2021 (!) geworden!


hier ein Ausschnitt

In der Liste findet man auch wieder ihre Trainingspartnerin Finja. Immerhin war auch sie wieder unter die Top Ten gekommen, bzw. genau Zehnte geworden! Fantastisch Mädels, bin wieder einmal vollauf begeistert, oder soll ich sagen geflasht!!! 👏👏👏

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur nächsten Stufe, die ihr gezündet habt! 😆

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Am Sonntag war Jule dann Teil des Mixed-Teams im Junior Mixed Relay … und es hat ein 2. Mal geklappt! Zu Viert haben sie es weiteres Mal gerockt! Unter den Siegreichen war auch wieder ihr Vereinskamerad Henry Graf! 👏

… auf zu neuen Ufern! 🙂

4 Kommentare

  1. Catrina |

    Lieber Manfred
    Da bleibt nur noch HERZLICHE GRATULATION an Jule! Fantastisch gemacht!
    Europameisterin – was für ein schöner Titel.

    Und natürlich auch herzliche Glückwünsche an Finja und dem Mixed Team. Wunderschön, wenn alles rund läuft. Möge es so weiter gehen!

    Ach, und was mich noch interessieren würde: wie lange waren jeweils die Distanzen beim Sprint?

    Liebe Grüsse aus dem bedeckten Zürich!

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Catrina,

      ich werde es ausrichten!

      Wäre schön, wenn sie noch ne Weile auf der Erfolgswelle schwimmen könnten.

      Die Strecken im Einzelrennen waren wohl 500 m Schwimmen, 13 km Radfahren und 3.000 m Laufen, sofern ich richtig recherchiert habe!

      LG Manfred

      Antworten
  2. Elke |

    Lieber Manfred,
    wow, da gratuliere ich ganz herzlich unbekannterweise der Jule. Was für eine Leistung, sich bei so einem Wettbewerb durchzusetzen! Dann werden wir wahrscheinlich noch mehr von ihr hören… Ich bin gespannt!
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Elke,

      ja, genau aus dem Grund: was für eine Leistung, bin ich so angetan.

      Werde die Grüße ausrichten!

      Sobald ich selbst etwas mitkriege, werde ich berichten!

      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?