Als ich heute morgen aus dem Fenster guckte, traute ich kaum meinen Augen. Mir bot sich ein für Südhessen seltenes Bild. Da lächelten mich leicht überzuckerte Büsche, Bäume und Häuser an. „Man“ hat auch uns etwas Schnee übrig gelassen, oder gegönnt. Wenn er so unberührt, „jungfräulich“ da liegt, sieht es toll aus. Meist bleibt er hier nicht lange liegen und den Matsch „braucht“ keiner!        😉   😉   😉

 

Da ich ja momentan nicht laufen kann, bin ich im Schnee nach „Kanaan“ marschiert. Die Ortsansässigen wissen, dass dort die Marienschwestern zuhause sind. Für den ersten Gottesdienst der ev. Allianz-Gebetswoche haben die Marienschwestern ihre Kapelle zur Verfügung gestellt. Die vielen musikalischen Beiträge, modern mit Band begleitet, sprich mit Gitarren und Schlagzeug, habe ich genutzt, die Seele baumeln zu lassen.

DSC_0002

Das was ich auch sehr häufig in der Natur machen kann, nämlich runter kommen, Kraft tanken und mich besinnen, das habe ich heute wieder einmal im „kirchlichen Rahmen“ getan.

Man geht mit neuen Impulsen nach Hause und weiß um viele Mitchristen, die z. B. ähnlich über Migranten und die Flüchtlingskrise denken. Menschen, die sich nicht zurücklehnen, sondern engagieren und einbringen wollen und sich ihrer Verantwortung bewusst sind.

5 thoughts on “es gibt noch Schnee …”

  1. So, so, ein wenig Puderzucker für Hessen. Schön ist der Schnee, wenn er frisch gefallen ist, wenn die Straßen und Gehsteige noch “ sauber “ sind, wie es bei uns derzeit noch der Fall ist, was danach kommt, das mag keiner.

    Bei uns schneit es gerade mal wieder…………………..und kalt ist es auch !

    1. Liebe Margitta,
      habe heute mit Usedom telefoniert. Ulrich hat für „seine Insel“ tröstend festgestellt, dass es heute wenigstens schon mal 10 Grad wärmer war. (tagsüber um Null) Stimmte das auch für deine Gegend? – Bei uns auch nur -3 Grad. Aber unser bisschen Schnee taut schnell. Genießt ihr eure weiße Pracht, solange es noch kein Matsch ist!
      LG Manfred

    1. Liebe Margitta,
      heute waren es sogar bei uns tagsüber -4 bis -5 Grad.
      Passt auf euch auf! – Nicht dass wieder was am Knie kaputt geht! 😉
      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

Weggabelungen

10. März 2016 0 Comments

Sind Weggabelungen Herausforderungen für uns, oder ist bei uns die Laufrunde immer fest vorausgeplant? Wer nach festem Trainingsplan trainiert, will wissen, wie viel er läuft. Da ist dann entweder eine feste Zeit, oder

gut betucht

14. November 2016 6 Comments

So, oder so ähnlich sehen unsere Herbst- und Winterteile aus, die wir uns in diesen Jahreszeiten zum Schutz von Hals über Kopf ziehen. Ja, es ist kalt geworden in Deutschland. In den letzten

gebb net uff

2. Mai 2016 0 Comments

  Nach einer Hockey-Fortbildung am letzten Montag hatte ich noch ein gutes Gefühl. Schon am Dienstag meldete sich aber mein Knie, da der Tag belastender war als sonst. Erst war wieder das Ziehen