Wie letztes Jahr möchte ich auch 2016 im Vorfeld auf unseren Sponsorenlauf aufmerksam machen.
Es handelt sich um einen Charitylauf des Schulzentrums Marienhöhe.
Dieses Jahr laufen wir am 27. September 2016. Dabei ist es unser Anliegen Fitness in den Dienst von Hilfsprojekten zu stellen.

 

Dieses Jahr laufen wir für drei Projekte:

  1. Erstens möchten wir weiterhin die Unterstützung für „unser Waisenhaus in Kambodscha“ gewährleisten.
  2. Zweitens werden wir, wie im letzten Jahr, auch für die Aktion „Du musst kämpfen. Jetzt erst recht!“  laufen.
  3. Drittens möchten wir ein neues Projekt unterstützen, das die Energieagentur Marienhöhe entdeckt hat. Es geht um nachhaltige Energieversorgung in sehr armen Gebieten im Norden von Vietnam. Das Projekt wird von ADRA gefördert.

Wir wünschen uns, dass wir auch im sechsten Jahr hintereinander wieder über 20.000 € an Spendengeldern sammeln können!

Von daher rufe ich alle Leser dieses Beitrages auf, sich an dieser Aktion mit einem möglichst großen Betrag daran zu beteiligen. Dafür kannst du dich gerne an mich wenden:
manfred@laufend-dankbar-sein.de
Weitere Informationen kannst du, wie oben erwähnt, auf der Website des Schulzentrums Marienhöhe, bzw. auf der Website des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ abrufen! Auf der Seite des Schulzentrums Marienhöhe findest du auch einen Bogen für eine Sponsorenerklärung. Drucke sie aus und lass sie uns zukommen, um die Spenden z. B. für eine Steuererklärung bestätigen zu bekommen! Herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

mal anders helfen

30. August 2017 8 Comments

Da kam vor Kurzem ein junger Läufer auf mich zu und bat mich, ihm bei seiner Laufuhr zu helfen. Nu habe ich mich (gefühlt) schon ein paar Jahrzehnte 😆 an meine Polar gewöhnt.

Wandertage

25. Juli 2016 0 Comments

Am Anfang unserer Sommerferien hat es uns gleich „rausgezogen“. Allerdings wollten und konnten wir nicht lange wegfahren. Eine Bleibe für ein paar Tage Aktivurlaub am Rennsteig hatten wir kurz vorher gefunden. Drei Tage

Berlin, Berlin, ich fahre nach …

3. Juni 2016 0 Comments

Das Finale um den deutschen Fußball-Pokal hab ich zwar nicht erreicht, sitze dennoch im Zug Richtung Hauptstadt. Von daher kommt mir der bekannte „Fußball-Singsang“ in den Sinn. Mein Ziel ist ein „Klassentreffen“. Dort