Christa ist seit ungefähr 17 Jahren beim Lauftreff dabei und bringt sich immer und immer wieder auch als Gruppenbetreuerin ein. Auf dem Beitragsbild ist sie mit ihrem Mann zu sehen. Beide werden von zwei weiteren Läuferinnen umrahmt.

Es ist toll mit Christa eine (fast) immer fröhliche Läuferin dabei zu haben. Aber sie ist nicht nur dem Sport sehr verbunden, sondern auch der Fotografie. Sie selbst bezeichnet sich als >Lichtbildnerin mit Herz<!

Im Sommer war sie mit und um uns herum wieder fleißig unterwegs und hat uns in vielfältiger Weise abgelichtet. Schau dir ruhig mal ihre Ergebnisse an. Die Bilder, die im Sommer 2016 beim und für den Lauftreff entstanden sind findest du hier!

Darüber hinaus hat Christa aber auch eine eigene Website. Es lohnt sich auch dort einmal vorbeizuschauen, nicht nur, wenn man mal wieder eine neue Inspiration, Quersicht oder dergleichen benötigt!

Auf die Webseite von Christa Daum gelangst du hier!

Vorgestern haben wir unseren 37. Hutzellauf veranstaltet. Auch bei diesem Ereignis war Christa fleißig, hat sich auf ihr Rad geschwungen, ihre Ausrüstung umgehängt und hat wieder Impressionen gesammelt. Sicherlich sind ihre Ergebnisse bald einzusehen. Ich werde auch hier darauf hinweisen!

Helfen dir, als Läuferin/Läufer bildhafte Inspirationen weiter, oder auch mal auf die Sprünge?

2 thoughts on “Christa fleißig unterwegs”

  1. Lieber Manfred, herzlichen Dank für den tollen Text „über mich“!

    ..Zu Deiner Frage, ja manchmal helfen mit bildhafte Inspirationen weiter und auf die Sprünge 🙂 Oft ist man in seinem Tun so verhaftet, dass man nichts mehr sieht. Da wirken visuelle Inspirationen wie Wunder und sie verhelfen, Blickwinkel auch mal zu ändern :-)) Es gibt auch mal Gelegenheit, seine Freunde, Bekannte in einem anderen Licht zu sehen!

    Ein schöner Blog mit tollen Impressionen hast Du! Kompliment, Christa!

    1. Liebe Christa,
      danke für die netten Worte über meinen Blog!
      Ich hoffe auch mit den geschriebenen Worten hier immer wieder mal Anregungen gegeben zu haben und geben zu können!

      Auch mir geht es so, dass ich bildhafte Inspirationen brauche, bzw. nutze.
      Manchmal träume ich mich hinaus und dann zieht es mich hinterher und ich tauche dann selbst „ab“!
      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

erste „Belastungen“

16. Januar 2016 2 Comments

Das sind nicht unsere höchsten Erhebungen hier im Odenwald und Schnee haben wir in Südhessen auch nicht. Da lachen einem Eiger, Mönch und Jungfrau entgegen. Ein Bild aus dem Sommer 2015, bei einem

es kribbelt

18. März 2016 2 Comments

Heute morgen war eine Stillarbeit Teil meines Unterrichtes. Die Ergebnisse sollten Grundlage für den weiteren Unterrichtsverlauf sein. Während ich die Aufsicht führte, kam ich zum Sinnieren. Draußen war super Wetter, blendender Sonnenschein und

so kann es gehen

1. September 2016 2 Comments

Diese Woche hatte ich noch kein einziges Läufchen gemacht. Nicht nur dass die umfangreichen Vorbereitungen fürs neue Schuljahres viel Zeit geschluckt haben, ich noch nicht sehr fit bin, nein die hohen Sommertemperaturen haben