nächster Tausender

Von in 2022 20 Kommentare , , ,

… und damit habe ich eine weitere Schwelle überlaufen! 😆

Insgesamt hat es sich hingezogen, zumindest gefühlsmäßig, zumal ich im Januar 2021 mit 271 Monatskilometern sehr vielversprechend angefangen hatte. – Denkt jetzt aber bitte nicht, dass ich unzufrieden bin. Das Gegenteil ist nämlich der Fall, bin ich doch meinem nächsten größeren Ziel, ein 3. Mal die Welt zu umrunden, wieder ein größeres Stück näher gekommen. – Wenn es sich also läppert, so kommt doch mit der Zeit ordentlich was zusammen!!! 🙂

… und die nächsten Zahlenspiele, mit der 112 vorne dran, wie sie z. B. Doris, Elke oder Oliver am 3. Juli 2021 in ihren Kommentaren vorgeschlagen haben, stehen demnächst an! 🙂 – Ich werde aber nicht, lieber Volker, mit der 112.112 warten bis zum 12.12.! 😛

Durch eine Veranschaulichung möchte ich das Gefühl, dass es sich hingezogen hat, greifbarer machen:

Diese Grafik zeigt meine Berg- und Talfahrt im Kalenderjahr 2021. Die Differenz zwischen dem Höchstwert von 271 km im Januar und dem Tiefstwert von 63 km im Mai (oder 64 km im Nov.) beträgt immerhin über 200 km!

Ein weiterer Vorteil am Umfang von 2021 ist, dass ich ihn recht gut übertreffen kann, wenn das neue Jahr 2022 nur einigermaßen normal verläuft! – Von daher hoffe ich, dass ich u. a. auch die Erwartungen ‚meiner‘ drei Prophetinnen erfüllen kann. 😆

Vielen Dank, dass ihr alle an mich glaubt! 🙂

20 Kommentare

  1. Catrina |

    Lieber Manfred
    Gratuliere zum grossen Meilenstein!
    Noch 8’000km zur 3. Weltumrundung. Krass, wenn man das so betrachtet.
    Und eine coole Grafik hast du dazu geliefert, da sieht man die monatlichen Schwankungen sehr schön.
    Die Idee von Volker ist Hammer! Schade, dass der 12.12. so weit weg ist. Februar würde sich zeitlich besser eignen, aber der gibt nicht ganz so schöne Zahlenspiele her. Mal sehen, was du hinkriegst. 😉
    Auf alle Fälle habe deine 3 Prophetinnen Recht und du wirst die Erwartungen bestimmt übertreffen. Dein Jahr super angefangen!

    Liebe Grüsse aus dem nebligen Cape Town!

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Catrina,

      vielen Dank dir, für die netten Zeilen, dass dir meine Grafik gefällt und du vorher ja als Erste einen Blick in die Zukunft gewagt und mir ein gutes 2022 vorhergesagt hast!

      Deiner prophetischen Schau haben sich dann Roni und Elke angeschlossen! 🙂

      Volker hatte geschrieben, dass ich die 111.111 am 11.11. hätte vollenden müssen. Daraufhin jetzt mein Spruch. … und die Zahlenspiele … das habe ich ja erwähnt.

      Bin ins neue Jahr mit 4 kleinen Einheiten gestartet, da ist noch nix ’stabil‘, aber ich bin sehr zufrieden damit! – Mal sehen, was ich hinkriege! 😆

      Im Westen kann ich bei uns den blauen Himmel sehen. So war es heute morgen auch etwas kälter als sonst: -1°.

      Liebe Grüße Manfred

      Antworten
    • Manfred |

      Liebe Doris,

      das freut mich, weiß ich dadurch, dass du meinem Blog zumindest bis zu dieser Zahl treu bleibst! 😆

      Der Januar hat gut angefangen und wenn ich nur in etwa so weiterlaufen kann, dürfte es Mitte Februar werden. Allerdings hoffe ich meine Umfänge progressiv zu gestalten, dann könnte es also doch eher ’steigen‘! 😉

      Liebe Grüße Manfred

      Antworten
  2. Catrina |

    Gute Idee von Doris!
    Aber dann müsstest du natürlich die 112’211 (oder die 112’112, je nachdem) zwingend am 11.2 erreichen ? ?

    Antworten
    • Manfred |

      Uups! 😳

      Liebe Catrina,

      eigentlich wollte ich meine Laufumfänge progressiv gestalten. Das hieße aber, dass ich mein Zahlenfreak-Dasein nicht noch zusätzlich an Kalenderdaten binde. Sonst käme ich gefühlt ja gar nicht vom Fleck und könnte auch nicht ganz langsam in Richtung Berlin aufbauen. Momentan schaffe ich in akzeptablem Gefühl, ohne zu große Qual, nur 10 km bis evtl. 12 km. Auch wenn noch viel Zeit ist, so ein alter Kerl braucht halt auch ne Weile bis er wieder fit für nen Marathon ist.

      Also, bitte nicht übel nehmen, wenn ich vorm 11.02. soweit wäre. 😆

      Vielen Dank und
      liebe Grüße Manfred

      Antworten
  3. ultraistgut |

    Step by step – das sieht doch richtig gut aus, die paar Kilometer bis zur 3. Weltumrandung. Wenn ich darf? Habe bereits die 4. Weltumrandung hinter mir und steure auf die 5. zu, das allerdings wird noch ein Weilchen dauern, aber wir sind ja noch jung und knusprig !! 😉

    Dann halte ich dir mit allen anderen fest die Daumen, damit du deine Ziele allesamt munter erreichen kannst – YES !!

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,

      Enkelin außer Haus, zu Abend gegessen, Bankgeschäfte erledigt … jetzt sind die Kommentare dran! 😆 SORRY! 😉

      In Relation zum Gesamtumfang sind das nicht einmal 7 %, von daher gebe ich dir Recht, es sind nur noch ein paar Kilometer! … und die werde ich bestimmt in absehbarer Zeit geschafft haben! – Natürlich darfst du! Da du mehr läufst, kriegst du auch mehr zusammen und die höhere Gesamtsumme darfst du auch gerne umreißen! 🙂

      Dieses „… aber wir sind ja noch jung und knusprig!!“ werde ich mir hinter die Ohren schreiben, oder meinem Körper immer wieder mal sagen, dann glaubt er dran und ich dann bald auch! 😛

      Danke fürs Daumen drücken! Es hilft dabei die Ziele zu erreichen! 🙂

      Liebe Grüße Manfred

      Antworten
  4. Elke |

    Lieber Manfred,
    die 112.211, klasse, die schaffst du!!! Zumal die Kurve deiner Berg- und Talfahrt gegen Ende nach oben zeigte. Also, nur positive Zeichen! Hopp Manfred, hopp, hopp!
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Elke,

      ich denke auch, dass ich die 112.211 recht bald erreichen kann! Die Kurve zeigt nach oben und ich werde sie ganz behutsam pflegen, damit nicht zu schnell wieder eine Talfahrt kommt! 😉

      Das alternde Pferdchen freut sich über die Anfeuerung! 😛

      Liebe Grüße Manfred

      Antworten
      • Elke |

        Das alternde Pferdchen stapelt mal wieder ganz schön tief, es ist doch kein Pony….
        Ich bin jetzt schon auf deine Bilanz im Januar 2023 neugierig!
        LG
        Elke

        Antworten
        • Manfred |

          Liebe Elke,

          auch Ponys können doch ganz gut unterwegs sein, oder? 😆 Aber dass ich tief gestapelt habe, war mir nicht bewusst!

          Oi, kannst du denn die Spannung solange aufrecht erhalten? 😉

          Liebe Grüße Manfred

          Antworten
  5. nido00 |

    Lieber Manfred,
    da hast du ja schon den Anfang einer Fibonacci-Reihe und gar nicht mehr so weit um sie zu vervollständigen bis zur 6. Zahl! Sehr schön.
    Und du bist ja schon auf einem Aufwärtstrend – auf dass er sich in 2022 fortsetzt.
    Liebe Grüße!

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Roni,

      bis zu einer (einfachen) klassischen Fibonacci-Reihe ist es schon noch ein bisschen, oder? – Beläuft die sich nicht auf: 112.358?

      Aber danke dir für die Anregung, muss mich mal wieder mit Reihen und Folgen beschäftigen. Ist nur so ewig her, dass es wahrscheinlich auch ewig dauert bis ich durchsteige! 😆

      Danke dir auch für deinen Wunsch für mich! 🙂

      Liebe Grüße Manfred

      Antworten
        • Manfred |

          Liebe Roni,

          danke für die Bestätigung!
          Stand heute sind es dann noch 334 km! 😉 – Ist also schon noch ein bisschen Weg. Irgendwann werde ich es aber hinbekommen. 😆

          Liebe Grüße Manfred

          Antworten
  6. Volker |

    Hab ich irgendetwas gesagt, lieber Manfred? 😛

    Obwohl…. wenn Du das so machen würdest, hätte ich noch eine kleine Chance, Dich dieses Jahr kilometermäßig zu überholen 😛 Aber ich will mich, speziell dieses Jahr, nicht batteln. Zumal ich die drei Erdumrundungen in diesem Leben nicht mehr schaffe 😉

    Viel verletzungsfreien Lauf-Spaß wünsche ich Dir für dieses Jahr!

    LG Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Huhu, lieber Deichläufer,

      naja … jesagt haste nüscht! 😛 … jeschrieben haste wat! 😉

      Nur, wenn ich bis zum 12.12. mit der Vollendung der 112.112 warten würde, bliebe ich ja unterirdisch weit unter einem einigermaßen akzeptablen Jahresumfang! … und das würde mich doch überhaupt nicht zufrieden stellen! Wolltest du mir das denn zumuten? 😥

      Batteln müssen wir uns doch sowieso nicht, lass uns weiterhin lieber miteinander laufen, auch virtuell, aber nicht gegeneinander! 🙂 … und für die 3 Erdumdrehungen nimmste einfach die Radkilometer dazu, denn schaffste det ooch! 😆

      Diesen verletzungsfreien Lauf-Spaß wünsche ich dir auch … und sag mal bitte deiner Ferse einen schönen Gruß, dass sie jetzt lange genug rumgezickt hat! Vielleicht nimmt sie ja einen Gruß aus dem Süden an! 😉

      Bleibt gesund und
      liebe Grüße Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?