NRftW

Von in 2022, Hilfsaktionen 10 Kommentare , ,

Sachen gibt es … 😳

Also, normalerweise brauche ich ja nix, um etwas gegen meinen inneren Schweinehund in einem Wintermonat zu unternehmen. Kenne das Tier gar nicht und habe auch sonst keine Haustiere! 😆

Zuerst las ich was bei Doris über dieses ominöse NRftW und denn schreibt plötzlich auch Elke was dazu! 😉 Da wurde es höchste Zeit, das mal genauer unter die Lupe zu nehmen!

Nur bin ich mir jetzt noch nicht sicher, ob ich wicked bin! 😛 – Hab wie Elke nicht übermäßig nachgedacht und mich einfach mal gemeldet! – Ist ja weder gefährlich, noch übertrieben fordernd. Man muss nur ein bisschen logistisch drauf sein! 🙂

Mal sehen, was es bringt? – Irgend etwas in Richtung des netten Spruches?

Wenn es mit mir lustig wird, warum nicht auch an lustigen Spielchen teilnehmen. Also mach ich da mit und amüsiere mich im Februar mal auf andere Weise! 😆

Gleich heute habe ich 2 Läufchen absolviert und damit 2 Uhrzeiten abgegolten!


mal einen Überblick andeuten

Müde war ich und bin am Ende des Abendläufchens auch noch in ein heftiges Gewitter geraten. Zum Glück hatte ich es nicht mehr weit, nur kam ich pitschnass und mit kalten Händen nach Hause. – Bin gespannt, was die Läufe zu den anderen Uhrzeiten so mit sich bringen! 😆

10 Kommentare

  1. Catrina |

    Lieber Manfred
    Wunderbar!! Als ich deinen Kommentar bei Elke las (oder war es bei Doris?) wusste ich, dass es nicht mehr lange dauern wird, bist du mitmachst. Finde ich super!!
    Das ist ja jetzt schon ein richtiger Blogger-Event! Das nächste Mal bin ich bestimmt auch dabei.

    Zwei Uhrzeiten und ein Wochentag hast du schon. Ich bin gespannt, wie es wird mit den nächtlichen Läufen. Deine Frau hält dich noch nicht für bekloppt… aber bald! 🙂
    Viel Spass!
    Liebe Grüsse aus dem angenehm frischen und sonnigen Cape Town!

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Catrina,

      soso, du verfolgst die Kommentare der Bösen? 😆 Ich hatte es mir vorher gar nicht so recht durch den Kopf gehen lassen … ja, dann war es nur noch ne Frage der Zeit. 😉

      Ein zarter Anfang ist gemacht. Aber meine Frau sieht das recht ‚leidenschaftslos‘ nach dem Motto: „Wenn ich da nicht mitmachen muss! … und du hast wieder mal ein Ziel.“ 😛 … und bzgl. der Nachteinheiten hält sie mich schon für bekloppt, aber sie weiß ja, dass ich da schon so einiges hinter mir, bzw. geschafft habe. 🙂

      Nach einem Gewitter mit Graupelschauern gestern Abend haben auch wir einen fast wolkenlosen Himmel.
      Liebe Grüße Manfred

      Antworten
  2. ultraistgut |

    Spielchen in der Corona-Zeit – oder gab es diese Art von auch schon früher ??

    Wenn es Spaß macht, warum nicht, dann kannst du deine viele freie Zeit jetzt noch besser nutzen, dich dann mit Gleichgesinnten austauschen. Bestimmt gut für Leute, die nicht so leicht aus den Puschen kommen – oder ?

    Habe noch nie an solchen virtuellen Läufen teilgenommen – und – ehrlich gesagt – es reizt mich auch nicht, aber jedem Tierchen sein Pläsierchen, gell ?

    Dann lauf mal schön, viel Spaß, ist ja auch egal wie- Hauptsache DASS !!

    In diesem Sinne – die Ostsee lässt stürmisch mit Sonne grüßen

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,

      dieses Spielchen (NRftW) gab es seit 2019, kann aber jetzt einigen vielleicht doppelt helfen.

      Außer Elke und Doris kenne ich keine Gleichgesinnten und da ich nicht in den sozialen Medien unterwegs bin, ist es auch nicht mein Hauptfokus. Ich wollte einfach mal wieder was Verrücktes machen, auch wenn ich normalerweise ganz gut aus den Puschen komme!

      … und wie gesagt, es ist ein Spielchen und weniger ein virtuelles Laufen, schon gar nicht gegeneinander. Man sammelt halt nur gemeinsam seine ‚Einheiten‘! … aber klar: jedem Tierchen sein Pläsierchen! 🙂

      Interessant wird nämlich eine einzelne, kurze Nachteinheit, die nicht aus einem Lauf heraus ‚durch‘ die Nacht geht. Aber vielen Dank, ich werde meinen Spaß haben, garantiert!

      Hab mir gerade wieder ein Kurzvideo von der stürmischen Ostsee angeschaut!

      Liebe Grüße zurück Manfred

      Antworten
  3. Elke |

    Lieber Manfred,
    herzlich willkommen im Kreise der bös Bekloppten 😉
    Ich finde, das ist doch eine richtig schöne Herausforderung der besonderen Art. Bin gespannt, wie es dir ergehen wird.
    Ich jedenfalls sehe da (fast) schon ein Loch, in das man nach dieser Challenge fällt 😉 Egal, Hauptsache man stolpert nicht über ein Loch im Asphalt…
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Elke,

      vielen Dank für den Willkommensgruß! 🙂

      Dass ich bekloppt bin, weiß ich ja schon länger, jetzt bin ich halt bös bekloppt … kann ich auch mit leben! 😆

      Ja, da sind einige schöne Herausforderungen dabei. Bin mal gespannt, wie ich durch die Nächte komme, wenn ich nur einzelne, kurze Einheiten nachts absolviere und nicht wegen eines Ultras durch die Nacht laufe! – Über das DANACH habe ich noch gar nicht nachgedacht und ob ich dann in ein Loch falle. Eigentlich kann ich es mir nicht vorstellen, da ich dann ja an die Verlängerung meiner Einheiten gehen will!

      Aufpassen sollten wir auf jeden Fall bei unseren Nachtläufen! Ich habe keinen Bock darauf, wieder meiner November-Fallsucht nachzukommen! 😛 – Du bist auf jeden Fall sehr fleißig dabei, aber wenn ich jeden Tag so in etwa 2 Einheiten mache, bin ich schon in 12 Tagen durch. Dann kann ich ja etwas nachholen, falls mal eine Einheit ausfallen musste! 😉

      Bin auch weiterhin gespannt, wie es euch ergeht!
      Liebe Grüße Manfred

      Antworten
  4. Oliver |

    Und noch einer mit dabei! Ich finds gut, ihr habt Spaß und ich leider keine Zeit für solche Aktionen 🙂
    Viel Spaß auf jeden Fall, ich verfolge täglich die Ergebnisliste. Da gibts schon 100%er! Unglaublich …
    LG Oliver

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Oliver,

      mit ein paar Tagen Verzögerung noch dafür entschieden. Spaß macht es und es sind mal ‚Herausforderungen‘ ganz anderer Art. Hab ja schon vieles gemacht, aber zu einer jeweiligen Nachtstunde extra antreten, das war noch nicht dabei! 🙂

      Danke, so wissen wir auch um Interessierte. Manche sind ziemlich fleißig. Ich versuche mein Kernprogramm auf 2 Wochen zu verteilen und dann wird geguckt, welche Lücken zu füllen sind. Auch das zu organisieren macht Spaß, ist nur für mich einfacher.

      Liebe Grüße Manfred

      Antworten
  5. Volker |

    Ach herrje, noch einer. Dann mal ran an die Buletten, lieber Manfred 😛

    Wenn ich gemein wäre, würde ich ja sagen, dass ich Dich bei Deinen Nachtläufen in meine Träume mit einschließe. Aber a) bin ich nicht gemein und b) kann ich den Inhalt meiner Träume so schwer planen 😉

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Ja, lieber Volker,

      noch so’n Bekloppter, der überhaupt keine Konstanz in seine Läufe bekommen will. Vielleicht ist es aber ein Anreiz mit der Fitness einen riesigen Schritt voran zu kommen. Es sind zwar weder lange, noch schnelle Läufe, dafür ist die Gesamtbelastung in der Woche sehr hoch. ​Mal sehen, ob es anschlägt?!

      Ob ich allerdings eine angenehme ‚Traumfigur‘ wäre?

      Danke dir! Auch wenn manche Läufe schwer werden, Spaß ist immer dabei!

      Liebe Grüße Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?