Überblick 2021

5. Januar 2022 14 Comments

Eigentlich wollte ich viel früher mal wieder resümieren … aber was drängt einen Rentner schon? 😉 Unterliege ja keinem Termindruck! 😛 Zum Thema: Auf 2021 kann ich insgesamt mit positiven Gefühlen zurückschauen. Den

mal wieder probiert

15. Dezember 2021 8 Comments

Nicht dass ihr mich jetzt falsch versteht, ich komme nicht von diesem ‚happier place‘, ich will da eher wieder hin! 😉 – Da aber nichts zu berichten war, wollte ich euch nicht mit

Sponsorenlauf 2021

10. Oktober 2021 12 Comments

Er durfte wieder stattfinden, der SPONSORENLAUF „auf der Marienhöhe“! Nach Zwangspause 2020 fand er am 5. Oktober 2021 wieder statt und zwar zum 10. Mal seit 2011. Immerhin! 🙂 Das Eingangsbild stammt vom letzten

Faszination Berlin-Marathon

30. September 2021 14 Comments

Da war ich die Tage in Berlin, querte vom Hauptbahnhof kommend, westlich vom Brandenburger Tor, die Straße des 17. Juni und wunderte mich über Sperrungen. Durch viele Absagen von Großveranstaltungen, war ich ‚behind

Maru-Lauf 2021

27. September 2021 10 Comments

Der jährliche Lauf zum Gedenken an Marouan stand auf dem Kalender. Mir lag viel daran wieder nach Semd zu fahren, um dabei zu sein. Leider hatte ich keine Zeit mich danach noch auf

auf dem Gipfel?

10. September 2021 14 Comments

Na, erkannt? Ich dacht, dass muss ich euch erzählen! – Da wurde im Trail-Magazin 04/2021 eine Kolumne abgedruckt, die eine arg komische Geschichte erzählt. Sie geht auf einen Leserbrief zurück. Im Bayerischen Wald

Energie für unterwegs

8. September 2021 14 Comments

Ein Beitrag von Catrina hatte mich auf eine Idee gebracht. Sie beschrieb damals, wie sie ihr eigenes Elektrolyt-Getränk braut. Es ist ein lesenswerter Beitrag, der sehr nett darlegt, wie es dazu kam, dass

Wandern plus

22. August 2021 10 Comments

Also, hier geht es nicht um ein Wandern der Güteklasse 1 oder dergleichen! 😆 Vielmehr habe ich mal wieder doppelt belastet. … und da bin ich kurz nach dem Start meines Laufs ins Stocken

zäher Bursche!

4. August 2021 12 Comments

Sonntag saßen wir beim Eisessen in der Eberstädter Eisdiele. Beiläufig erwähnte ich, am frühen Abend noch zur Burg laufen zu wollen. Darauf der zehnjährige Sohn unseres Neffen ganz aufgeregt: „Ich will mit!“ –