tolle Aktion

Von in 2020 15 Kommentare , , , ,

Da schreibt mir doch Lauftreff-Kamerad und Freund Rafet am 24. Juli 2020 einen Kommentar zu einem alten Beitrag. Er bezog sich auf mein Geschreibsel vom 3. April 2017. Ich hatte etwas zu Wasserstellen im Darmstädter Wald veröffentlicht!

Damals hatte ich die Idee die Brunnen der näheren Umgebung abzuklappern. Nur gibt es von Eberstadt aus gar nicht so viele Brunnen. Im eigentlichen Bereich des großen Lauftreffs Darmstadt, weiter östlich, gibt es doch so einige mehr!

Zu diesen Brunnen, die mehr im Osten liegen, wollte ich 2017 noch einen weiteren Beitrag schreiben, bin aber nie dazu gekommen, genügend Fotos „zu sammeln“. – Den Entwurf mit 3 Eingangssätzen habe ich heute noch hier bei WordPress gespeichert! 😛

Diese „Arbeit“ 😉 haben mir jetzt meine Freunde Rafet und Oskar abgenommen … und welche Mühe sie sich damit gegeben haben ist schon toll! Eine 54seitige Dokumentation kam dabei raus!


Bild anklicken – Link zur PDF-Doku

Enthalten sind viele Bilder und Informationen zu 16 Brunnen, die allesamt für eine Lauftreff-Gruppe innerhalb einer Stunde erreichbar sind, wenn man vom Treffpunkt des Darmstädter Lauftreffs aus losläuft! – Den Abschluss der Dokumentation bilden Laufstreckenempfehlungen zu den Brunnen.

… und dann haben sie es sogar ins HR-Fernsehen geschafft. In der Reihe „Die Ratgeber“ ist ein kleines Filmchen gesendet worden: „Brunnenlauf“ – Joggen ohne Wasserschleppen. – Am 17. August war es live zu sehen, wie Hessenreporter Jens Kölker Rafet und Oskar durch den Darmstädter Wald begleitet. (Der Link führt zur Mediathek, bzw. direkt zum Filmchen!)

Mein Resümee: da ist was Tolles heraus gekommen! – Rafet und Oskar haben sich wahnsinnig viel Mühe gegeben und eine super Dokumentation zusammen gestellt, die zudem eine schöne Hilfe für den Darmstädter Lauftreff darstellt, aber auch für alle anderen Läufer der Region!

Vielen Dank, lieber Rafet! – Vielen Dank, lieber Oskar!

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Im „Eingangsbild“ ist der Jägerbrunnen zu sehen, der nicht einmal 1 km vom Treffpunkt des Lauftreffs entfernt liegt. Leider führte er zum Aufnahmezeitpunkt damals kein Wasser!

15 Kommentare

  1. nido00 |

    Lieber Manfred,
    da hast du ja was angestossen mit deinem Beitrag in 2017. Tolle Sache.
    Obwohl wenn die Brunnen manchmal kein Wasser haben, ist das ja nicht so ein Verlass für den durstigen Läufer.
    Liebe Grüße!

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Roni,

      tja, manchmal stößt man etwas unbewusst an … und dann entsteht was draus! 🙂

      Die Dokumentation ist recht ausführlich und hilft vielleicht gerade im heißen Hochsommer schöne Laufrouten vorzubereiten. Leider führen nicht nur nicht alle Brunnen Wasser, sondern das Wasser ist auch nicht aus allen Brunnen genießbar, oder „empfehlenswert“. Von daher ist es gut sich zu erkundigen. Aber es gibt ja doch so einige Wasserstellen, dass man sich gut versorgen kann. Da gibt es ganz andere Gegenden, in denen man sich immer selbst helfen muss.

      Ich selbst habe sehr selten mal unterwegs was gebraucht, bin meist ohne Flüssigkeit ausgekommen.

      Machs gut und
      LG Manfred

      Antworten
  2. ultraistgut |

    Lieber Manfred, das ist doch mal eine richtig tolle Aktion, da hätte man Lust, in deiner Gegend zu laufen !! Dazu noch das nette Filmchen von zwei begeisterten Läufern, wer da keine Lust aufs Laufen bekommt, der wird nie

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,

      ja, insofern ist eine gute Versorgung gegeben … und das oft mitten im Wald. Allerdings bist du doch auch gut versorgt! 😉

      Das Filmchen macht es plastisch, anschaulich. Muss mal die beiden fragen, wie die Vermittlung zum HR-Fernsehen gelaufen ist.

      Falscher Knopf … kein Problem! 🙂

      Machs gut und
      LG Manfred

      Antworten
  3. Catrina |

    Lieber Manfred

    Und was für eine tolle Aktion! Das pdf-Dokument ist sehr detailliert, sogar mit GPS- Koordinaten. Wirklich gut gemacht und sehr nützlich für die Läufer.

    Und das Video veranschaulicht die Hingabe von Rafet und Oskar. Wo warst du eigentlich? Du gehörst doch als Ur-Brunnenkartenhersteller mit zum Team!

    Ich habe mich gefragt ob es in Zürich auch so etwas gibt. In der Stadt gibt es ja über 300 Brunnen, aber in den Wäldern muss man genau wissen, wo sie stehen. Ich muss dem mal nachgehen. Danke für die Idee!

    Liebe Grüsse aus dem total verregneten Zürich! (Keine Brunnen nötig heute)

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Catrina,

      leider habe ich von der Aktion erst im Nachhinein erfahren. Momentan war es ja etwas mau mit dem gemeinsamen Laufen. Es gibt zwar wieder zarte Anfänge, aber ich habe schon mitgeteilt, dass ich vorerst nicht komme. Zum einen ist es doch recht aufwendig dort hin zu gelangen, da fast am anderen Ende der Stadt, wenn man zweitens auch nicht so fit ist. – Rafet hat mir dann per Kommentar auf meinen alten Beitrag davon erzählt.

      Anstoß geben: gerne! – Vielleicht finden sich auch in euren Wäldern ungeahnte Kleinode und „Helferleins“ für Läufer! 😆

      Allerdings benötigt man bei einem langen Lauf nicht nur Nass von oben, da würde auch bei Regen ein Brunnen „aus der Patsche“ helfen! 😉

      Bei uns hat es zum 2. oder 3. Mal nachts geregnet, jetzt ist es „nur“ bewölkt!
      Also liebe Grüße aus dem bewölkten Darmstadt! Manfred

      Antworten
  4. Volker |

    Lieber Manfred,

    da ist ja auch Deinem Beitrag was richtig Cooles geworden, samt Fernsehbeitrag, ich bin beeindruckt. Ganz nebenbei sieht man so auch ein paar bewegte Bilder von Deiner (Lauf-)Heimat.

    Soviele Brunnen, verrückt. Ich weiß gar nicht, wo hier bei mir überhaupt der nächste sein könnte, ich vermute mal im Teuteburger Wald oder im Harz :-/

    Zum Glück brauche ich, wie Du, nicht so oft Wasser wenn ich unterwegs bin,

    LG Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Volker,

      ob es aus meinem Beitrag heraus entstanden ist, weiß ich nicht mal, aber es ist eine schöne „Kopplung“ und die beiden haben sich richtig viel Mühe gegeben. Jetzt ist sogar etwas nachhaltig Nützliches für den Lauftreff und die Läufer der Region „hinterlegt“. Die PDF-Doku ist ja auch von der Seite des Lauftreffs aus abrufbar!

      Aber dass ihr die nächsten Brunnen schon im Harz, oder Teutoburger Wald findet! 😛 Das regt doch zu richtig langen Läufen an, oder! 😉

      Unterwegs nicht ganz so auf Wasser angewiesen zu sein, ist schon von Vorteil! 🙂

      LG Manfred

      Antworten
  5. Elke |

    Lieber Manfred,
    das finde ich wirklich eine sehr interessante und gute Aktion! Ich häte nie vermutet, dass sich in einem Wald soviele Brunnen verstecken könnten! Und nun sind sie auch geau mit Koordinaten und Karten aufgezeigt. Wäre das in meiner Region, da wüsste ich aber, wo ich mal langlaufen würde!
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Elke,

      ich wusste, dass wir so einige Brunnen haben und dass sich auch noch einige vor mir versteckt halten. 😉 Nur hätte ich selbst nie und nimmer so viele vermutet und sie bei weitem auch nicht aufzählen können.

      Rafet und Oskar haben jetzt viel investiert und ein schönes „Nachschlagewerk“ geschaffen, dass wir alle nutzen können. Bisher hatte ich „nur“ Läufer eingeschlossen, aber auch Wanderer und Spaziergänger etc. können es ja nutzen! 🙂

      Kannst ja mal kommen, dann wissen wir beide, wo es lang gehen kann! 😉

      LG Manfred

      Antworten
  6. Helge |

    Lieber Manftred,
    wirklich tolle Aktion und echt interessant wieviele Wasserstellen es wirklich gibt in so einem Wald 🙂
    Da hast du ja was angestoßen mit deinem Beitrag 😀
    Und gleich noch ein bisschen Wissenwertes über den Lauftreff im Fernsehen gebracht.
    Alles eine gute Idee!
    Liebe Grüße
    Helge

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Helge,

      Kleinode im Wald! Manchmal stößt man drauf, manchmal muss man sich drauf stoßen lassen. Wäre mal interessant was es in anderen Wäldern so an Wasserstellen gibt.

      Rafet und Oskar haben sich da schwer ins Zeug gelegt. Muss sie mal fragen, wie es zum TV-Termin kam.

      Eine schöne Hilfe für viele!

      LG Manfred

      Antworten
  7. regenfrau |

    Lieber Manfred,
    tolle Idee von dir und richtig professionell umgesetzt von den Beiden! 🙂
    Mir selbst passiert es zwar eher, dass ich „aus Versehen“ etwas finde, als dass ich gezielt wo hin laufen könnte, aber es soll ja Menschen geben, die sich eine Strecke vorher anschauen und die dann auch wirklich laufen! 😆
    Aber auf einem langen Lauf eine Wasserstelle zu finden (so oder so), ist schon sehr hilfreich. 😀

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Doris,

      vielen Dank dir!

      Ja, das war richtig professionell von den beiden! Beim Lauftreff muss dann auch nicht jeder informiert sein, sondern nur die „Vornewegläufer“! 😉 Da sie den Wald gut kennen, ist es für sie auch einfach die Stellen der Brunnen zuzuordnen. Andere Läufer aus der Region können ja das Dokument mal ein bisschen studieren.

      Auf dass wir unterwegs nie allzu durstig werden!

      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?