… da sitzen sie wieder mal und schmoren über den Aufgaben, der Biologie-Leistungskurs meiner Frau und mein Sport-LK. Es ist die 2. Klausur im Semester, die wieder über 3 Stunden geht. Wenn es klappt lassen wir uns den Konferenzraum reservieren und unsere Kurse gemeinsam schreiben. Normale Härte könnte man sagen, gehört zum Schulalltag der Oberstufe dazu.

… und dann schaue ich aus dem Fenster. Da sehe ich toll überzuckerte Bäume und Büsche und dann tun sie mir schon fast wieder leid. Unsere Schüler sitzen und knobeln und draußen ist es winterlich schön.

Ehrlich gesagt, tue ich mir auch leid. Ich sitze, oder meistens stehe ich hier drin, muss danach einen neuen dicken Stapel zu korrigierende Arbeiten mit nach Hause nehmen … und draußen ruft der Wald. – Leider muss ich ihn rufen lassen. Zum einen will ich meiner Frau nicht die Aufsicht alleine überlassen, zum anderen ginge es – der „Natur gemäß“ – ohne Aufsicht bestimmt nicht ganz so „ehrlich“ zu!

So kann ich mich wieder mal nur rausträumen … aber der Winter hat ja erst angefangen.

Tags:

8 thoughts on “winterlich schön”

    1. Lieber Volker,
      na ja, so wie wir auch immer ganz ehrlich waren!? 😉
      Ansonsten sollte man ja immer vom Positiven im Menschen ausgehen, oder?
      LG Manfred

      1. Grundsätzlich sollte man immer vom Positiven im Menschen ausgehen. Allerdings erspart man sich Enttäuschungen, wenn man das nicht tut 😉

        Aber ich lerne da leider nicht draus.

  1. Lieber Manfred, höre ich da einen Läufer klagen ? Nein, ich kann es mir nicht vorstellen. Dafür kannst du morgen und übermorgen und……, ob die Schüler allerdings es ebenso empfinden würden wie du, das wage ich leicht zu bezweifeln !

    P.S. bei uns ist es mit 7 Grad relativ mild, dafür sehr windig !!

    Seit wann hast du einen Captcha Code – und warum ? Ich mag die Dinger nicht ! 🙄

    1. Liebe Margitta,
      nein, das war kein Klagen. Ich hab nur recht spontan ein paar Gedanken aufgeschrieben, die vielleicht klagend rüber gekommen sind, aber eher träumend gemeint waren.

      Sicherlich würden meine Schüler anders denken.

      Inzwischen ist es bei uns auch wieder etwas wärmer.

      Capture Code: ein Freund, der mir 2014 beim Blog half und noch Admin-Rechte hat, richtete es ein, nachdem 110 Spams „einschlugen“. – Wie gehst du mit Spams um, oder kriegst du keine?

      LG Manfred

  2. WordPress sorgt bei mir automatisch dafür, dass keine unerwünschten Gäste mein “ Terrain “ betreten ! Dazu eine schöne Statistik – in diesem Monat waren es “ nur “ 62 – alles fer umme ! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

Darmstädter Stadtlauf 2016

15. Juni 2016 4 Comments

Dieses Jahr kann man zum 39. Mal durch die Darmstädter Innenstadt rennen. Damit ist der Darmstädter Stadtlauf einer der ältesten Cityläufe in Deutschland überhaupt. Mit dem 22. Juni hat man auch 2016 wieder

mal anders helfen

30. August 2017 8 Comments

Da kam vor Kurzem ein junger Läufer auf mich zu und bat mich, ihm bei seiner Laufuhr zu helfen. Nu habe ich mich (gefühlt) schon ein paar Jahrzehnte 😆 an meine Polar gewöhnt.

Solidaritäts-Party

19. März 2020 12 Comments

Schon wieder ein Post von mir 😳 aber das wollte ich euch unbedingt mitteilen … in Zeiten eines Virus, dessen Name nicht genannt werden darf! 😛 Spässle! Aber es ist ne coole Idee,