Auch dieses Jahr sind weitere Spendeneingänge mehr als nur erwähnenswert! Nach Aussage der Schulleitung landen auf unserem Schulkonto immer noch weitere Spenden.

Bisher eingegangen: 30.513,48 EUR!!!

Ich finde, dass das ein fantastisches Ergebnis ist. Jedem unserer drei Projekte können wir demnach über 10.000 € zukommen lassen. Somit fließt auch in „Johnnys Stiftung“ wieder eine ordentliche Summe. – Schade, dass er so etwas nicht mehr erleben kann. Anderen krebskranken Kindern wird es hoffentlich helfen können.

In dieser Spendensumme sehen wir eine Bestätigung unseres Engagements für soziale Projekte und werden wohl erst einmal an dem herbstlichen Laufereignis festhalten!

2 thoughts on “Sponsorenlauf 2016 – verbessertes Rekordergebnis”

  1. Lieber Manfred,

    ich habe mir gerade die Geschichte von Johnny durchgelesen. Was für ein starker Mensch. Unglaublich. Trotzdem ist der Ausgang natürlich traurig. Soviel Kampf, soviel Leid, 12 lange Jahre…

    Danke für Dein Engagement und das der Schule!

    LG Volker

    1. Lieber Volker,
      die Geschichte geht einem noch mehr zu Herzen, wenn man ihn im Unterricht hatte! 🙁
      Dann engagiert man sich noch mal lieber und stärker!
      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

erfolgreich

28. Juni 2020 16 Comments

Manchmal sollte man einfach den Mund aufmachen, oder sich jemandem anschließen, der sich traut etwas zu sagen! … oder es geht heute auch mit Online-Petitionen. … und dann kann man immer wieder auch

Weggabelungen

10. März 2016 0 Comments

Sind Weggabelungen Herausforderungen für uns, oder ist bei uns die Laufrunde immer fest vorausgeplant? Wer nach festem Trainingsplan trainiert, will wissen, wie viel er läuft. Da ist dann entweder eine feste Zeit, oder

gute Nachricht

17. Juli 2016 6 Comments

Vor zwei Wochen war ich beim Orthopäden. Ohne mein Knie groß in Augenschein zu nehmen, wollte der Doc eine aktuelle MRT-Aufnahme haben. Er half mir bei zwei anderen Problemchen, aber bzgl. des Knies