Zeit für Bilanzen?

BY IN was war - 2017 20 COMMENTS ,

Keine Ahnung, wie das im Allgemeinen unter Freizeit-Läufern gehandhabt wird? Setzt man sich Ziele, oder sogar sowas wie Jahresendziele? Die Ambitionierteren kennen das durchaus, vor allem dann, wenn sie sich bei Volksläufen „tummeln“, oder gar nach Zeiten schielen! 😉 Manche stellen sich dann einen Trainingsplan auf, oder zahlen Geld dafür. Andere haben sich an sehr…

WEITER LESEN

warm laufen

BY IN was war - 2017 12 COMMENTS

Für winterliche Bedingungen, oder dunkle Tage habe ich mir eine 10 km Runde auf Asphalt hier in Eberstadt zusammengestellt. Solch eine Runde hat für mich mehrere Vorteile: • geringere Gefahr auf Waldwegen, oder Wurzelpfaden umzuknicken • für schnellere Einheiten ist schnelleres Tempo laufbar, oder • entspannend laufen zu können, ohne sich zu sehr konzentrieren zu…

WEITER LESEN

Schneemann bauen?

BY IN mal was anderes, was war - 2017 8 COMMENTS , ,

Folgt man der Auffassung der Schüler, so ist ja schon die kleinste Bewegung als Sport einzustufen. 😳 Demnach wäre das Schneemannbauen richtig anstrengender Sport! – Eigentlich muss man ja nicht jede Bewegung als Sport bezeichnen, um sie dann als gesund und wohltuend einzustufen. Aber Schüler brauchen wohl solche Argumente und eine entsprechend anerkennende Einstufung, vor…

WEITER LESEN

diabolisch

BY IN mal was anderes, was war - 2017 14 COMMENTS , ,

Es ist schon komisch, wie Wörter verwendet werden. – Wenn man z. B. nach dem Wort >diabolisch< sucht, findet man sofort den Bezug zum Teufel und zu Tief-Boshaftem. Der eigentliche Bezug zum Altgriechischen >Diabolos< durcheinanderwerfen, bzw. durcheinanderbringen wird selten hergestellt. Allerdings wurde der Begriff schon früh – vor allem in religiösen Texten – im Bezug…

WEITER LESEN