Liebe Laufschuhe

Von in 2017 14 Kommentare , , , ,

wir gehen ja nicht immer fair und anerkennend mit euch um. Ihr werdet mit Füßen getreten, man schlurft über den Asphalt mit euch, oder ihr kriegt es als erste ab, wenn ein Läufer mit euch an Wurzeln hängen bleibt und dann werdet ihr nach dem Lauf ohne anerkennende Säuberung achtlos in den Schrank gestellt! 😥

Deshalb möchte ich euch mal einen eigenen Beitrag widmen. Seit Jahrzehnten seid ihr alle meine treuen Weggefährten gewesen. Nie habt ihr auch nur ein böses Wort verloren. Vielleicht habt ihr mal geächzt, oder gestöhnt, aber ihr habt alles ertragen. Wir Läufer haben bestimmt viel mehr gemeckert! 😉

Bei einem Ehemaligen-Treffen wären wir eine Truppe von weit mehr als 70 Teilnehmern! Manche sehr Betagte sähen deutlich verbrauchter aus, während andere noch ziemlich frisch daher kämen, aber alle hätten sehr viel zu erzählen! Und dabei würde so manches wieder hervorgekramt werden, was aus der Retrospektive deutlich schöner erscheint, als es vielleicht hautnah erlebt wurde!

Fühlt euch geehrt, da gerade wieder einer aus eurer Mitte den aktiven Dienst quittieren musste! ❗

Und für heute abend möchte ich mich bei den Brooks Cascadia entschuldigen.

Mit einer gemeinsamen Runde an der frischen Luft wird es nach einem 11-Stunden-Tag heute nix mehr! 😥

14 Kommentare

  1. Oliver |

    Eine Ode an die Laufschuhe, wie schön 🙂
    Und sie haben es verdient! Wenn man mal bedenkt was die Dinger so aushalten müssen, besonders die Lieblingsschuhe werden ja am stärksten runtergrockt …
    LG, Oliver

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Oliver,
      runtergerockt ist ein guter Ausdruck dafür! 😉
      … und wenn ich jetzt noch bedenke, wie lange ich Schuhe als Student gelaufen bin … quasi in einer Zeit, in der man nicht sooo viel Geld hat! 😳
      Heute bin ich da pfleglicher unterwegs, weil ja auch mein Knie und der Hallux nicht diese runtergerockten Schuhe vertragen!
      Wie lange halten denn eure FVV?
      LG Manfred

      Antworten
      • Oliver |

        Ich muss gestehen: keine Ahnung wie lange VFF durchhalten. Bei neuen Schuhen rechne ich so ca. die ersten 200km immer im Kopf mit, um ggf etwas darüber schreiben zu können, aber generell protokolliere ich dazu nichts. Die VFF haben (unter anderem) den Vorteil der nicht vorhandenen Dämpfung. Da kann also nichts verschleissen. Die Sohle durchzulaufen hab ich bei den Dingern bisher noch nie geschafft, aber das Obermaterial wird irgendwann etwas müde.Die aktuelle V-Serie ist da sogar nochmal verbessert worden, die dürften also wirklich _sehr_ lange halten 🙂

        Antworten
        • Manfred |

          Lieber Oliver,
          vielen Dank für die Info! – So ähnlich hätte ich es auch eingeschätzt. 🙂
          Zwischensohle und Dämpfung kann nicht verschleißen! 😆
          Wer damit zurecht kommt, hat wohl lange etwas davon und spart auch noch bei der Anschaffung!
          Viel Spaß weiterhin mit den „Dingern“!
          LG Manfred

          Antworten
  2. Volker |

    Lieber Manfred,

    ich könnte ja jetzt ketzerisch sein: Mit Füßen getreten … und was machen die Schuhe mit den Füßen 😛

    Nein, Du hast recht, wir können uns freuen, dass es für unseren Lieblingssport so schöne Untersätze gibt.

    Witzigerweise lag mir so ein Artikel fast schon für die Socke auf der Feder, die führt ein noch viel unrühmlicheres Dasein. Bin ich aber wieder drüber weggekommen.

    11 Stunden-Tag? Was bist Du denn für Lehrer? *duck und weg*

    LG Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Volker,
      häää, *duck und weg*, kenne ich nicht?
      Am Nachmittag noch 4 Stunden im PC-Raum der Schule gesessen und die Abgabe der Sportabzeichen zur Versendung aufbereitet. – Jetzt sind sie endgültig weg und ich habe den Kopf für die geliebten Korrekturen frei! 😆

      Das mit den Socken stimmt, die leiden ja noch mehr! 😥
      LG Manfred

      Antworten
    • Manfred |

      Liebe Helge,
      ich könnte nicht mehr in Minimalschuhen, oder gar in FVV unterwegs sein, aber die werden ja auch mit Füßen getreten! 😉
      So bin ich froh, dass es solche „Untersetzer“ gibt! 🙂
      LG Manfred

      Antworten
  3. ultraistgut |

    Lieber Manfred, c’est la vie, Rosalie, irgendwann müssen alle gehen auch unsere liebsten Begleiter, darf gar nicht darüber nachdenken, wie viele es bei mir in den letzten Jahrzehnten waren, allerdings entschuldigt habe ich mich bei ihnen nicht, wenn ich ihnen den Gnadenstoß gab, es war immer eine Erlösung für sie ! 😉

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,
      wenn man sie zum Schluss bis zum >geht-nicht-mehr< quält, ist es dann bestimmt erlösend! 😉
      … und mit den Problemchen, die ich als „alter S…“ habe und früher nicht kannte, kann ich sie gar nicht mehr so lange quälen! 😆
      Aber so ein Ehemaligen-Treff hätte doch was, oder? 🙂
      LG Manfred

      Antworten
  4. regenfrau |

    Hallo Manfred,
    also ich finde, sooo schlecht haben es die Teile doch auch nicht erwischt. Dürfen regelmässig an die frische Luft, kommen in Gegenden, die nicht jeder zu sehen bekommt, an manchmal exotische Orte und werden (meistens, so sie nicht ein Mitternachtsinternetschnellschußfehlkauf waren) heiß geliebt! 😀

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Doris,
      ich wollte den Schuhen auch keine Argumente an die Hand geben, um in Zukunft meckern zu können! 😆
      Von daher hast du schon Recht … aber es gibt ja immer zwei Seiten! – Auf jeden Fall bin ich ihnen dankbar, dass sie mich so gut durchs Leben tragen! 😉
      So richtige Fehlkäufe hatte ich eigentlich noch nicht und einmal konnte ich ein Mitbringsel aus den USA gleich wieder verticken!
      LG Manfred

      Antworten
  5. Anna |

    Lieber Manfred,
    genauso traurig wie es ist, wenn man sich von einem guten Laufschuh verabschieden muss, genauso schön ist es wenn man ein neuer Schuh in die Sammlung aufnehmen kann 😉 Sind wir froh, dass wir sie haben und vor allem, dass wir so ein Wahnsinns Auswahl – da ist wirklich für jeden was dabei!! 🙂
    Liebe Grüße Anna

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Anna,
      einerseits ist es traurig, weil gerade der „Ravenna“ super funktioniert hat, andererseits wenn es nicht mehr gut läuft wird ein Platz im Schrank frei … und dann können wir uns freuen über neue Schuhe! GENAU! 🙂
      Und bei der Auswahl heutzutage findet jeder was! 🙂
      Dir auch weiterhin viel Spaß bei unserem tollen Hobby!
      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?