Hutzellauf? – Was ist das denn?

Erwähnt man im Darmstädter Umfeld diesen Begriff, so wissen zumindest die meisten Läufer darüber Bescheid. ⇒ Es handelt sich um einen Lauf, der jedes Jahr am letzten Sonnabend (Samstag 😉 ) im September veranstaltet wird. Organisiert wird dieser Lauf vom Lauftreff Darmstadt. Da also ein Lauftreff dahintersteht, wird auch in Gruppen gelaufen. Verschiedene Gruppen, die die Strecken in unterschiedlichem Tempo zurück legen, werden jeweils von erfahrenen Läufern begleitet. Es wird gleichmäßig gelaufen. Dieses Jahr „steigt“ das Ganze am 26. September 2015. Dazu treffen sich die Teilnehmer bis 15.00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor. Um 15.00 Uhr fahren Busse zu zwei Startorten und transportieren die Läufer dorthin.

Diejenigen, die sich für die kürzere Distanz entscheiden, nehmen die Busse nach Frankenhausen, um dann 12 Kilometer zurück nach Darmstadt zur Sporthalle am Böllenfalltor zu laufen. Die angebotenen Geschwindigkeiten für diesen kürzeren Lauf variieren zwischen 10 Kilometern pro Stunde und einem sehr ruhigen Tempo von ca. 6 Stundenkilometern, das auch für Einsteiger geeignet ist. Ergänzt wird das Angebot auf der kürzeren Distanz durch eine Gruppe die auch Nordic Walking macht.

Die längere Distanz startet auf der Kuralpe und verläuft über 18 Kilometer auf dem Hutzelweg. Die angebotenen Geschwindigkeiten von dort variieren zwischen 13 und 8 Stundenkilometern. Wenn auch dieses Jahr alle Gruppen „besetzt“ werden können, ist die Gruppenvielfalt wieder enorm groß!

Höhenprofil der längeren Strecke!

Bei Interesse bist du herzlich eingeladen an diesem Lauf teilzunehmen und im Anschluss daran dich mit uns zur Kuchentheke in der Böllenfalltorhalle zu begeben und dein Kaloriendefizit gleich wieder auszugleichen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

Passiv-Sport: Marathon gucken

31. Oktober 2015 0 Comments

Seit fast 9 Monaten kann ich nicht durchgängig unbeschwert laufen. Aber erst ein weiterer Besuch beim Orthopäden hat es mir bewusst gemacht, was ich im Februar nicht so mitbekommen hatte. Mein Innenmeniskus ist

Geduld haben

22. März 2015 3 Comments

Jetzt bin ich schon 5 Wochen überhaupt nicht gelaufen und kann nur minimale Verbesserungen vermelden! Spontan ist mir dabei ein „Spruch“ von Johann Wolfgang von Goethe eingefallen: „Da steh ich nun, ich armer

Sponsorenlauf – Ergebniskorrektur: 26.580 €

2. November 2015 0 Comments

Das ist doch einen extra Eintrag wert! Auf unserer ersten Schulelternbeiratssitzung wurde bekannt gegeben, dass sich die Sponsorengelder für unsere beiden Projekte nochmals erhöht haben. Da hatte unsere Verwaltung nichts einzuwenden und hat