Das ist doch einen extra Eintrag wert!

Auf unserer ersten Schulelternbeiratssitzung wurde bekannt gegeben, dass sich die Sponsorengelder für unsere beiden Projekte nochmals erhöht haben. Da hatte unsere Verwaltung nichts einzuwenden und hat auch nach Ablauf des Termins noch Spenden entgegen genommen. Den Waisenkindern in Kambodscha und den krebskranken Kindern „um Frankfurt“ soll es recht sein!

Der Einsatz hat sich dieses Jahr noch einmal mehr gelohnt!

Zur Erinnerung sei hier noch einmal erwähnt, welche Projekte dieses Jahr unterstützt wurden:

  • Zum einen ist es das Projekt „Supportive Sporttherapie“ für die krebskranken Kinder in der UNI-Klinik Frankfurt.
  • Zum anderen sind wir auch wieder für unser ständiges Hilfsprojekt gelaufen. Wir unterstützen ein Waisenhaus mit Schule in Kambodscha.

Wir hoffen, dass die Spenden gewinnbringend eingesetzt werden können. Sie kommen ja direkt und ohne Abzüge den jeweiligen Kindern zugute.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

Sponsorenlauf 2018

6. September 2018 14 Comments

Ha, vorgestern hätte ich der Helge gefallen! 😉 Alsooo, nicht ich   😆   … aber mein Outfit hätte ihr bestimmt gefallen! Fast alles in Orange! Aber der Reihe nach: Unter dem Beitragstitel „soziales

Tücke im Detail

28. September 2017 8 Comments

Ursprünglich haben wir bei unserem Sponsorenlauf die Runden von Hand zählen lassen. Das ist aufwendig und auch nicht immer ganz genau. Manchmal kommen die Schüler in riesigen Pulks in die „Zielkanäle“, so dass

Geduld haben

22. März 2015 3 Comments

Jetzt bin ich schon 5 Wochen überhaupt nicht gelaufen und kann nur minimale Verbesserungen vermelden! Spontan ist mir dabei ein „Spruch“ von Johann Wolfgang von Goethe eingefallen: „Da steh ich nun, ich armer