Trail-TV?

Von in 2021, mal was anderes 18 Kommentare ,

Da ich nicht weiß, ob es Interessenten aus der laufenden Bloggerschaft gibt, die da evtl . auch reinschauen wollen, mache ich hier mal ein bisschen Werbung! 🙂

Am Ende ist ein Link eingefügt, der am Sonntag Abend zur Premiere von Trail-TV führt! Den verlinkten Trailer kann man sich schon vorab anschauen!

Ein paar Infos vorweg:
PlanB schickt seit 2005 Berg- und Trailläufer, auch Läuferinnen, 😉 über die Berge von Südbayern nach Südtirol. Wechselweise eine Ost- und eine Westroute. Es ist ein Etappenlauf über 7 oder 8 Etappen und nennt sich Transalpine Run. Die Eventagentur veranstaltet auch andere Sport-Ereignisse und weitere Läufe, aber der TAR (seit 2005) und der ZUT (seit 2011) sind die Aushängeschilder!

Seit 2008 gibt es das Trail Magazin als Printausgabe (zuvor online). Der Herausgeber Denis Wischniewski hat immer wieder andere und neue Ideen und betreibt seit 3 Jahren auch einen Youtube-Kanal. Dort geht es in der Hauptsache aber um Testberichte von Laufschuhen und somit ist dies natürlich auch ein werbender Kanal!

Im Sommer 2020 gab es am Finaltag des virtuellen ZUT einen Live-Stream aus Grainau, dem Start- und Zielort des Hunderters! Wer wirbelte mit: Denis Wischniewski. Es wurde stundenlang übertragen. Die Sendung selbst interessierte mich nicht, ich wollte nur Bilder aus dem Werdenfelser Land sehen, in das ich mich 2011 verliebt hatte! 😆 Hier einige Bilder unserer damaligen Wanderungen, die wir nach meiner ZUT-Teilnahme machten:

                  

Es wechseln sich sanfte Hügel mit schroffen Felsen, einfache Wanderwege mit technisch anspruchsvollen Trails ab. Diese interessante Mischung, die auch beim ZUT eingebaut wird, hat mich in den Bann gezogen! 😉

– – – – – – – – – –

Jetzt erhielt ich eine Mail, die eine Premiere bewirbt. Sie beginnt folgendermaßen:

„Liebe Trailrunner, liebe Berg-, Wald- und Wiesenläufer,
am Sonntag, den 21.2.2021 um 19 Uhr beginnt ein neues Kapitel für uns. Die Premiere von TRAIL TV wird ausgestrahlt!   …   …   …
Euer Trail Magazin- und Plan B Team“

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Bei Interesse einfach mal reinklicken. Hoffentlich klappt alles:

Zum Trail-TV          Der hier eingestellte Trailer ist schon vorab anzusehen!

Zur Sicherheit nochmal die URL des Trail-TV:   https://cutt.ly/trailtvXplanb

18 Kommentare

  1. Catrina |

    Lieber Manfred
    Oh wow, das ist ja was für eingefleischte Trail-Fans! Ein virtueller Trail, sozusagen!
    Die werden bestimmt auch ein paar interessante Interviews dabei haben.

    Wir haben am Sonntag unser Familien-Zoom, aber wenn die Zeit noch reicht werde ich bestimmt reinschauen.
    Danke für den Link!

    Liebe Grüsse aus dem sonnigen und morgendlichen Cape Town!

    PS: meinst du das umgekehrt, dass es das Trail Magazin seit 2008 online gibt und zuvor eine Printausgabe war?

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Catrina,

      bitte gerne! Wusste wieder mal nicht, ob und wie viele es interessiert und hab einfach einen Beitrag „gestrickt“!

      Zumindest anfangs wird es bestimmt erst mal von den eingefleischten Fans verfolgt. 😉 Vielleicht aber setzt es sich fest und durch!

      Das mit den Interviews vermute ich auch, weiß aber noch gar nichts über den Inhalt. Ich will aber auf jeden mal reinschauen. Wenn bei dir und euch Zeit ist, vielleicht klappt es ja, dass du noch was mitkriegst!

      Nee, komischerweise war es hier mal umgekehrt. Das Trail Magazin habe ich zuerst online gelesen, bevor es dann ab 2008 in gedruckter Form erschienen ist. Seit geraumer Zeit habe ich es abonniert, sind ja nur 6 Ausgaben im Jahr. Ich kann dir ja welche zurückhalten, die ich normalerweise ins Läuferherz bringe. Das ist ja momentan geschlossen. In die Schweiz schicken wäre ja noch gegangen, aber nach Südafrika …

      Aus dem sonnigen und wärmer werdenden Darmstadt
      LG Manfred

      Antworten
        • Manfred |

          Liebe Catrina,

          im Läuferherz liegen sie oft noch lange aus, nachdem das Personal darin gestöbert hat, ohne dass sie angerührt werden. Manchmal blättert ein Kunde darin, aber sooo viele Trail- und Gebirgsläufer sind vielleicht gar nicht unter den Kunden.

          Ich kann sie gerne „bunkern“, habe ja keinen Vertrag mit dem Läuferherz gemacht! 😆 Aber da ich sie nicht aufhebe, sondern immer schon verschenkt habe, kann ich ja entscheiden, wer die oder der Nutznießer/in ist! – Vorher hatte ich ca. 20 Jahre lang die deutsche Ausgabe der Runner’s World abonniert und verschenkt, nachdem ich sie ausgelesen hatte!

          Jetzt haste einen Grund mehr in die Schweiz zurückzukommen! 😛

          LG Manfred

          Antworten
          • Manfred |

            Liebe Catrina,

            ihr könnt gerne in Darmstadt vorbeischauen, wenn ihr aus der Schweiz mal wieder in den Norden fahrt. Kai will ja bestimmt irgendwann mal seine Verwandtschaft besuchen, oder?

            Von einem sonnigen Sonntag in Darmstadt
            LG Manfred

    • Manfred |

      Liebe Doris,

      mach ruhig mal. 😉 Ich schaue auf jeden Fall mal rein und hoffe auf Kurzweil!

      LG Manfred

      Antworten
  2. Elke |

    Lieber Manfred,
    danke für den Tipp! Deine Bilder zeigen jedenfalls eine wunderschöne Berglandschaft! Ich schaue mal rein, und hoffe, ich vergesse es nicht.
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Elke,

      ja, einfach mal reinschauen. Ich weiß auch nicht, was sie da auf die Beine stellen werden und wie es inhaltlich bestückt wird.

      … uns wenn anderes dazwischen kommt, auch kein Problem. Ist ja nur ne Möglichkeit sich „mal breiter aufzustellen“! 😉

      LG Manfred

      Antworten
  3. ultraistgut |

    Lieber Manfred, immer wieder kommen die Berge, die Trails bei dir in den Vordergrund, ich glaube, es wird aller- , aller höchste Zeit, dass du mal wieder in deinen geliebten Bergen unterwegs sein kannst.

    Viel Spaß beim Ansehen, ich bin eher nicht daran interessiert.

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,

      danke! – Muss ja auch nicht jede/r interessiert sein! 😉

      Mal sehen, was kommt und wie fit ich dann bin! Ich werde es aber relativ spontan machen und mich nicht vorher „festlegen“. Nachher bin ich nur enttäuscht, wenn ich dann doch nicht hin darf!

      Spaß beim Ansehen werde ich haben!

      LG Manfred

      Antworten
  4. nido00 |

    Zur Laufvorbereitung habe ich ja früher manchmal lange bergauf Laufbandeinheiten gemacht und würde das auch wieder machen, wenn wir wieder zu komischen Zeiten ins Fitnesstudio könnten. Dabei schaue ich mir immer Trailfilme an und würde da auch mal das TrailTV ausprobieren. Aber so von der Couch aus, denke ich nicht dass es etwas für mich ist. Ich behalte das einfach mal im Hinterkopf für später.

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Roni,

      das bleibt dir gerne vorbehalten! 😉

      Jede/r von uns hat ja nicht nur unterschiedliche Interessen, sondern auch verschiedene Herangehensweisen an Trainings, an Wettkämpfe, oder selbst gewählte Abenteuer! … oder animierende, unterstützende Dinge.

      Vielleicht kannst du es ja mal angucken, wenn es dir „gelegen kommt“! 😆

      LG Manfred

      Antworten
  5. Anna |

    Lieber Manfred,
    wow, wenn ich deine Bilder von den Trails sehe dann wird meine Sehnsucht nach Sommer und freie Wege ja nur noch größer… 😍 Soooo schön!!!
    Und Trail-TV, das hört sich nach meinem Geschmack an 🤗 das werde ich mich auf jeden Fall anschauen! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße Anna

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Anna,

      vielen Dank! – Ich habe halt ein paar schöne An- und Aussichten rausgesucht! Schön, dass sie dir gefallen! 🙂 – Bei mir haben sie meine Sehnsucht auch verstärkt. Leider bin ich sooo weit weg, aber schön ist es für dich, dass du dann einfach losziehen kannst! Ich gönne es dir und bitte nur um Bilder, wenigstens ab und zu! 😉

      Zum Trail-TV: ich konnte es auch nicht von Anfang an sehen, habe aber die Minuten, die ich verpasst hatte „nachgeholt“! Damit will ich sagen, dass es auch im Nachhinein noch im Netz „steht“ und angesehen werden kann! Also kannst du dich absolut frei fühlen und es zeitlich unabhängig und auch „häppchenweise“ ansehen! 😉

      … und den Tipp habe ich gerne gegeben!

      Aus einem 17° warmen Darmstadt mit strahlend blauem Himmel!
      (Auf unserer Terrasse sind es im Schatten sogar schon 20°.)

      LG Manfred

      Antworten
  6. Volker |

    Lieber Manfred,

    beim Anschauen Deiner Bilder wird mir ja teilweise schon schwindelig. Das Traillaufen ist und bleibt exotisch für mich. Aber schön, dass es Leute gibt, die dafür brennen, und Gleichgesinnte mit dem entsprechenden Format mitnehmen könnnen.

    Dir auf jeden Fall viel Spaß beim Appetit holen! 😀

    LG Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Volker,

      ich dachte, du seist schwindelfrei! 😆

      … und exotisch ist es vielleicht, wenn man deutlich über die 4000 m hinaus hochkraxelt, gesichert sein muss, oder im Gelände unterwegs ist, in dem man nicht mehr annähernd richtig laufen kann! – Auf dem vorletzten Bild z. B. sieht man einen Mini-Gipfel auf den auch Eka nicht mit hinauf wollte. Du siehst sie ganz klein auf dem Bild davor. Da hättest du dich ja zu ihr gesellen können. 😉 Ich bin zum Gipfelkreuz (re. oben) raufgelaufen und zurück, habe höchstens 15 Min. dafür gebraucht und ein paar Wanderer halt überholt, aber es war alles sehr gut (!) laufbar! – Man kann ja sogar auf die Zugspitze rauflaufen, von 2 Ortschaften aus: einmal geht es von Österreichischer Seite von Ehrwald aus (Gatterl), oder von Garmisch-Partenkirchen (Reintal) aus.

      Mach mal Werbung, auch wenn ich dich wahrscheinlich nicht vom Hocker reißen kann! 😆 Das erste Abenteuer (Juli 2017) haben wir wandernd (durchs Reintal) bestanden, das 2. Mal bin ich von Ehrwald aus im Wettkampf hoch! – Beides hier nachzulesen:

      https://laufend-dankbar-sein.de/zur-reintalangerhuette/
      https://laufend-dankbar-sein.de/dem-regen-trotzen/

      https://laufend-dankbar-sein.de/rock-the-top/

      Trotzdem spricht ja nichts dagegen, dass du deinen großen Anhöhen deiner Lieblingsumgebung (Oldenburg), oder vielleicht noch mal den Bergen Berlins treu bleibst! 😛

      Den Appetit hole ich mir immer wieder mal, darf nur nicht zu viel, sonst kriege ich zu viel „Hunger“ und den kann ich ja momentan nicht stillen! 😉

      Aus dem sonnig warmen Darmstadt
      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?