Der große Kruschtag ist da. Die Monteure sind seit zwei Stunden aktiv und haben schon alle Umzugskartons im LKW verstaut. Die großen Schränke sind demontiert und werden mit den anderen Möbeln ebenfalls verstaut. Bald geht es „runter“ in die neue Wohnung.

… und wenn wir uns dort zurechtgekramt haben, hoffe ich, dass ich bald wieder ein paar Minuten für mich finde. Mein Knie wird dann nicht mehr durch Kistenschleppen, oder andere Belastungen strapaziert. Das gibt mir die Hoffnung im flachen Eberstadt schon bald wieder erste Laufschritte machen zu können. Schön langsam zwar, aber endlich wieder in Bewegung!

Keep on …

2 thoughts on “Umzugstag”

  1. Hallo Manfred, ich hoffe Du hast Dich gut eingelebt nach Deinem Umzug.
    Wie geht es Dir? Was macht Dein Knie?
    Letzten Sonntag hatte die Läuferherztruppe einen tollen Wettkampf beim Gutenberg Marathon in Mainz. Leider ohne Dich!
    Denke aber Du „kämpfst“ Dich wieder an Deine alte Form ran!
    Viele Grüße
    Daniel

    1. Lieber Daniel, das mit dem Einleben geht jetzt endlich voran!
      Nach dem Firmenteamlauf in Frankfurt (s. Eintrag) merkte ich im rechten Knie wieder leicht die zurückliegende Beanspruchung. Möglicherweise haben das „unrunde“ Laufen mit den vielen Stop und Gos und ein zu direkter Schuh dazu beigetragen?! Dieses Belastungsgefühl hat aber zum Glück nicht lange angehalten!
      Es geht voran!
      LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

aus die Maus

16. April 2018 12 Comments

In einer Freistunde mal von Schülern erzählen: Ist euch „noch“ gegenwärtig, wie emotionsbeladen jüngere Schüler sein können und womit sich 10- bis 12-jährige neben Schule und Alltag beschäftigen? – Was treibt sie so

Mauerweg III – „bis“ Kladow

2. November 2021 8 Comments

Im Vorfeld unserer Berlinreise hatte ich eine Fortsetzung meines Laufes (September) auf dem Mauerweg im Kopf, mit meiner Frau, aber dann nicht laufend. Die Idee: dort einsetzen, wo ich meine Tour beendet hatte.

dicht?

1. April 2020 12 Comments

Büro geschlossen: Pause von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Wer mich erreichen will, schreibe mir an die unbekannte Adresse, oder über die unsozialen Netzwerke! Rechnet aber nicht damit, dass ich jemals reagiere. Ansonsten