selber machen

Von in 2018, mal was anderes 10 Kommentare

… auch das Eingeben der Daten für die Sportabzeichen?

Boah eh, da habe ich echt gedacht, dass aus dem Sportkollegium alle mitziehen und bis Ende November alles eingeben. Und dann krieg ich ne Mail, an die nur 5 PDFs mit all den Daten angehängt sind. Ins Programm waren sie noch nicht eingegeben! 🙁 … und ich wollte eine Datei zum Versand an den LSB Hessen übers WE fertig machen! 😥
Da habe ich heute 3 Stunden extra gesessen, Daten sortiert und eingegeben … und dann waren noch Fragen offen! Ich habs doch 2017 erklärt! 😛

… und es liegen noch 2 Haufen Korrekturen rum … zudem verstehe ich unter Fitsein etwas anderes! – So habe ich heute auch für andere Sachen viel länger gebraucht als sonst … und könnte mir vorstellen einfach mal Pause zu machen! 👿

10 Kommentare

  1. Elke |

    Lieber Manfred,
    tröstet es Dich, wenn selber machen der Garant dafür ist, dass es auch gut erledigt wurde…? Ok, ich v erstehe Deinen ärger, wenn sich andere vermeintlich elegant aus der Affäre ziehen und es doch an einem selber hängen bleibt. Die Zeit könnte man sicher besser nutzen.
    Korrekturen – machen die Schüler von heute etwa immer noch Fehler? Gibt es eigentlich keine Apps, mit denen sie üben können? Wäre doch sicher „cool“…
    Ach, ich hoffe für Dich, dass Du das alles gut und rasch erledigen konntest und sich ähnliches nicht zu oft wiederholt.
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Elke,
      deine zum Schluss formulierte „Hoffnung für mich“, bleibt leider nur ein frommer Wunsch. Das wiederholt sich oft und diesbezüglich schön regelmäßig im jährlichen Rhythmus! 😥 Da sind so manche Kollegen keinen Deut besser als die Schüler! 👿
      Aber es tröstet schon, das Wissen, dass es gut erledigt ist, wenn man es selbst macht! 😉
      Nur mit den Klausuren bin ich nicht so sehr viel weiter gekommen! 🙁
      LG Manfred

      Antworten
  2. ultraistgut |

    Lieber Manfred, warum kommt mir das so bekannt vor ? Weil ich oft genug Ähnliches erleben durfte – ich streichle dich mal über dein Haupt !

    Und wenn dein Körper nach Pause ruft, gönne sie ihm, er wird sich revanchieren – ganz sicher !

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,
      oh, dankeschön! Jetzt geht es mir gleich besser! 🙂
      Tja, bestimmte Dinge kann man wohl in allen Branchen erleben. Da sind dann die vermeintlich Reiferen auch nicht besser als die Heranwachsenden! 😩
      Die Pause „geb“ ich ihm! 😉
      LG Manfred

      Antworten
  3. Helge Orlt |

    Lieber Manfred,
    eine meiner Lieblingssprüche aus dem Film das 5. Element: „Willst du, das etwas erledigt wird, mach es selbst“ 😆
    Ich sage mal einfach: Du schaffst das! Lass dich nicht unterkriegen. Auch wenn ich gerade solche Extra Arbeit in der Vorweihnachtszeit so nervig finde. Will man sich doch lieber mal um etwas Ruhe kümmern 🙁
    Lass den Kopf nicht hängen! Gehe eines nach dem anderen an und dann wird das schon.
    Ich wünsche dir viel Kraft um die Augaben alle zu erledigen 🙂
    Und danach wünsche ich dir weniger Aufgaben und mehr Zeit 😆
    Liebe Grüße
    Helge

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Helge,
      vielen, vielen Dank. Das nimmt mir doch schon etwas die Lasten! 😆
      Allerdings habe ich gar nicht so sehr die ganze Arbeit vor Augen, als dass ich mich einfach schlapp fühle. Ich hoffe nix auszubrüten! 😳 Vielleicht ist es aber nur Magnesium-Mangel … bei den brennenden Oberschenkeln. 🙄
      So, die Korrekturen habe ich jetzt wenigstens schon mal starten können. Bzgl. der Daten für die Sportabzeichen muss ich jetzt mal abwarten, ob mir der Kollege die offenen Fragen beantworten kann.
      Aber eine Zeit mit weniger Arbeit und mehr Zeit zum Genießen bei einer schönen Tasse Tee und schöner Musik wünsche ich uns allen! 🙂
      LG Manfred

      Antworten
  4. Volker |

    Lieber Manfred,

    wenn Dein Körper die Pause vielleicht auch nicht ganz so spontan und massiv einfordert wie meiner letztens, gönne ihm die nötige Ruhe.

    Manchmal ätzt eben einfach alles. Kopf hoch und versuche die Kollegen nicht selbigen kürzer zu machen. Immerhin kannst Du Dir auf die Schulter klopfen das Du das Ding noch alleine hinbekommen hast ❗

    Paß auf Dich auf!

    Liebe Grüße
    Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Volker,
      nee, Kopf kürzer ist nicht (immer) meine Art! 😛
      Ich habe ihm sogar per Mail und ganz höflich gesagt, es sei sehr schade, dass er mich nicht vorher nochmal gefragt habe, was mit den Daten passieren soll! – Es gibt halt immer ein paar, die … wer lesen kann ist schon im Vorteil! 😆 Jetzt muss ich nur noch auf die Beantwortung offener Fragen warten, dann geht die Datei raus. Das Problem ist immer, dass da externe Termine vorgegeben werden … und die kann man wegen solcher Dösbaddel halt nicht immer halten … aber der blöde Eindruck, dass man es nicht gebacken kriegt, fällt auf den Verantwortlichen zurück! 👿
      Danke, ich pass auf mich auf und habe jetzt zwei Tage Pause anberaumt … auch wenn ich mich früher wohl noch hingeschleppt und durchgerungen hätte! 😥
      Desselbigengleichen 😆 auch für dich: pass auf dich auf!
      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?