Seelentröster

von IN 2018 16 Kommentare , ,

Da hat doch der unverbesserliche Optimist in mir Recht behalten! 😉 Es kommen wieder bessere Tage! Oder, was auf Gebirgsläufe so schön anzuwenden ist: Nach jedem Tief, kommt auch wieder ein Hoch! Die Sonne ist zurück und hat mich doch während meines gestrigen Laufes von Anfang bis Ende begleitet! – Ob es am Wochentag lag,…

WEITER LESEN

sattes Grün

von IN 2018, mal was anderes 10 Kommentare ,

Augen auf, bei dei`m Lauf! 😆 Trotz der matschigen Pfade musste ich am Sonntag nicht nur nach unten schauen. Es gab auch gut befestigte Wege, auf denen ich meine Blicke schweifen lassen konnte, 🙂 da ich eben auch diese breiteren Wege nutzte und nicht nur auf Pfaden unterwegs war. Unsere breiten Waldwege, vor allem die…

WEITER LESEN

gut gestartet?

von IN 2018 12 Kommentare , ,

War nicht gerade eben Jahreswechsel? Schon sind wieder 2 Wochen rum! – Nicht dass ich jetzt schon bilanzieren will, für mich kommt jetzt aber der erste Einschnitt. Die hessischen Weihnachts- und Winterferien gehen zuende! – Ja, ich weiß … Lehrer arbeiten zu wenig und haben zu lange Ferien! … Zumindest wollen mir das einige Läufer…

WEITER LESEN

1. „richtige“ Trainingswoche

von IN was war - 2017 12 Kommentare , , , ,

Irgendwann hatte ich mir mal in den Kopf gesetzt, dass eine Trainingswoche erst dann eine „richtige“ Trainingswoche ist, wenn ich über 60 Kilometer laufe. – Fragt mich nicht warum, ich weiß es nicht mehr. Es kann aber daher rühren, dass ich möglichst 3000 km im Jahr schaffen wollte, na und 3000 durch 50 ergibt halt…

WEITER LESEN

6 auf einen Streich

von IN was war - 2016 8 Kommentare , ,

Eigentlich müsste ich schreiben: >6 an einem Stück<,       oder       >6e ohne Unterbrechung<! Da ich aber aus irgendeinem Grunde das Märchen vom tapferen Schneiderlein im Kopf hatte … 😛 Gemeint ist eine Woche, in der ich an sechs Tagen ohne Unterbrechung draußen war. Dazu taugt auch und gerade die unterrichtsfreie Zeit. Im ganzen Jahr 2016 bin…

WEITER LESEN

guter Start

von IN was war - 2016 8 Kommentare ,

  Früh am Morgen einen tollen Sonnenaufgang sehen und ein Stück weit genießen können, ist doch schon mal ein guter Anfang … und wenn man dann noch so früh losgefahren ist, dass man anhalten und ein paar Fotos schießen kann, hat man noch mal viel mehr davon! 😆   Das „Titelbild“ ist kurz nach 7.00…

WEITER LESEN

gr8

von IN was war - 2016 4 Kommentare

Ja, es war ein schöner, weiterer Schritt voran, den ich so früh nicht erwartet hatte. Da schreibe ich hier gerade vor zwei Tagen von meinen eigenen Vorgaben und Vorhaben; veröffentliche quasi das erste Mal so etwas wie einen Trainingsplan und zeige meine Ideen auf, wie es mit mir so weitergehen soll. Daniel dazu in seinem…

WEITER LESEN