Hutzellauf

Von in was war - 2015 Bisher keine Kommentare

Hutzellauf? – Was ist das denn? Erwähnt man im Darmstädter Umfeld diesen Begriff, so wissen zumindest die meisten Läufer darüber Bescheid. ⇒ Es handelt sich um einen Lauf, der jedes Jahr am letzten Sonnabend (Samstag 😉 ) im September veranstaltet wird. Organisiert wird dieser Lauf vom Lauftreff Darmstadt. Da also ein Lauftreff dahintersteht, wird auch…

WEITER LESEN

Profilierter Trainingslauf

Von in was war - 2015 2 Kommentare

Es war mal wieder Zeit für einen profilierten Trainingslauf zur Burg Frankenstein hoch. Ich bin zwar noch nicht fit, aber von nichts kommt ja bekanntlich nichts, auch kann man Steigungen ganz moderat hinauf laufen. Seit langem schien mal nicht die Sonne, es war auch nicht heiß, sondern mit 18 Grad für den Spätsommermonat August eher…

WEITER LESEN

Sehenswertes per Laufschritt

Von in was war - 2015 2 Kommentare

Ich möchte hier nicht den Fehler begehen, wie es die ganzen Sightrunning-, bzw. Sightjoggingangebote in den Großstädten suggerieren, nämlich dass es nur in den Innenstädten Sehenswertes gibt. Aber wir haben unseren Läuferherz-Lauftreff am Mittwoch mal dazu genutzt, um unsere verkürzte Strecke zum Schluss an ein paar innerstädtischen Sehenswürdigkeiten vorbei zu führen. Der andauernden Hitze nachgebend,…

WEITER LESEN

Zauberwelt Berge

Von in was war - 2015 Bisher keine Kommentare

Alexander Huber schreibt in seinem Buch >Angst<, das ich vor Kurzem gelesen habe: „Unser Vater hatte uns in eine Zauberwelt entführt, der ich mich nicht mehr entziehen konnte. Ich wusste, ich will mehr davon …“ Nicht dass ich mich mit Alexander Huber von den Huberbuam vergleichen möchte. Ich habe weder etwas Vergleichbares geleistet, oder bin…

WEITER LESEN

Hundstage

Von in was war - 2015 Bisher keine Kommentare

Wie geht es dir in dieser heißen Jahreszeit? Ich – auf jeden Fall – leide unter der enormen Hitze. Jedes Jahr sage ich mir neu, dass ich mich nicht so anstellen darf, da es ja nicht so lange so heiß ist. Andere laufen in der Wüste sogar Mehrtages-Etappenrennen, wie ich letztes Jahr eines über die…

WEITER LESEN

Swissalpine Davos 2015

Von in Ultraläufe, was war - 2015 2 Kommentare

Daniel hat es geschafft! Da Daniel meine Einträge am häufigsten kommentiert, also ein fleißiger Leser meines Blogs ist, möchte ich ihm einen kurzen Eintrag widmen! Ich habe Daniel noch nicht gesprochen, weiß aber, dass er erfolgreicher Finisher des K78 beim Swissalpine 2015 ist! Soweit ich weiß, ist es Daniels erster Ultra im Gebirge! – Herzlichen…

WEITER LESEN

Sommersportwoche 2015

Von in was war - 2015 Bisher keine Kommentare

Jedes Jahr fahren wir mit unseren siebenten Klassen für je eine Woche an den „Dümmer“, den zweitgrößten See Niedersachsens. Hier machen wir eine Kanuwanderung, wandern zu Fuß und per Rad, haben aber einen Segelschwerpunkt (Segelschule Godewind), mit der Möglichkeit den VDWS-Segelgrundschein zu erwerben.       In dieser Woche sind unsere Realschüler hier am See. Die…

WEITER LESEN

100.000

Von in was war - 2015 4 Kommentare

Ich habe keine 100.000 € gewonnen, keines meiner Geräte hat 100.000 Watt und ich habe auch noch längst nicht 100.000 Schüler unterrichtet … … aber eines kann ich mit Fug und Recht behaupten: ich habe durch meine „Lauferei“ über 100.000 Kilometer zurückgelegt! Mal war ich schneller, mal auch etwas langsamer, manchmal trabend, meist laufend und…

WEITER LESEN

Firmenteamlauf – JPMorgan

Von in Volks- und Firmenläufe, was war - 2015 Bisher keine Kommentare

Gestern nahmen wir am Firmenteamlauf (JPMorgan CCC) teil. Von unserer Belegschaft des Schulzentrums Marienhöhe liefen 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedenen Abteilungen mit. (z.B. Schule, Internat, Mensa, Betriebstechnik) Es machte nicht wirklich Spaß sich mit 70.000 Teilnehmern durch die engen „Gassen“ Frankfurts zu drängeln. An ein flüssiges Laufen war überhaupt nicht zu denken. Zum…

WEITER LESEN

Umzugstag

Von in mal was anderes, was war - 2015 2 Kommentare

Der große Kruschtag ist da. Die Monteure sind seit zwei Stunden aktiv und haben schon alle Umzugskartons im LKW verstaut. Die großen Schränke sind demontiert und werden mit den anderen Möbeln ebenfalls verstaut. Bald geht es „runter“ in die neue Wohnung. … und wenn wir uns dort zurechtgekramt haben, hoffe ich, dass ich bald wieder…

WEITER LESEN