St. Johann – Neukirchen (Großvenediger) – 49,2 km:

Unsere „Wirtin“ in Fieberbrunn war uns gestern nicht wohlgesonnen. Frühstück wollte sie uns erst um 7.00 Uhr bieten. (Startzeit) Für Lunchpakete seien wir zu spät dran. … Da ich noch eine Pizza gegessen hatte, brachte ich ein Viertel mit, das Ulrich zum Frühstück bekam. Ich selbst habe nur einen halben Oatking verdrückt. – Kurz vor dem Start schenkte mir Susanne noch ein Käsebrötchen von ihrem Lunchpaket. Danke!
Unterwegs: anfangs nebelig, immer wieder mal Regen, aber wieder eine gut zu laufende Strecke! Ulrich quälte sich fast von Anfang an, war aber sehr tapfer und schön gleichmäßig unterwegs! Nach der ersten Verpflegung entdeckte er einen offenen REWE und kaufte sich Milch. Paradoxerweise hilft ihm das am besten und genauso hielt er sich wacker! Die Pizza blieb drin und die Milch auch.
Diesmal hatten wir schon bergauf viele Schlammpassagen, aber die Stöcke halfen super bergauf und bergab allzu große Rutschpartien zu vermeiden. – Die heutige Herausforderung bestand auch in der Länge der Etappe. Bis zur Hälfte der heutigen Etappe trabte ich bisher gut 70 km im „Sparmodus“. – Sorry, Ulrich! – Jetzt stellte ich etwas um und machte immer wieder mal längere Pausen, um dann mit Speed wieder zu Ulrich aufzuschließen. Die Pausen nutzte ich zum Essen fassen, oder auch um mit JD zu quatschen, oder Quatsch zu machen: a realy crazy guy from Alaska, aber auch irgendwie ein toller Typ! Es wurde für mich kurzweilig.
… und dann haben wir es wieder gepackt: nach 8:47 Stunden mit einer persönlichen Begrüßung ins Ziel.
Jetzt sind wir in unserer Unterkunft, in der wir diesmal zuvor kommend empfangen wurden! Ulrich pennt schon und ich schreibe an meinem Beitrag für meinen Blog, den ich diesmal erst morgen früh ins Netz stellen will.

Profil - Etappe 2

Tags:

4 thoughts on “TAR 2014 – 2. Etappe”

  1. Käsebrötchen von Simone nett gut die Frau. Mit Startnummer beim REWE Milch
    kaufen ist sicher auch einmalig. Einige Fotos sind im Netz, aber hallo und große Achtung!!!
    Dir und Ulrich weiter gutes durchkommen mit bald viel Sonne. LG C

    1. Liebe Christine, Simone heißt eigentlich Susanne! Hab mich schon bei ihr
      entschuldigt. 😉
      Nichts desto weniger war es ein toller „Zug“ von ihr! – Uns ging es auf der 4. Etappe richtig gut! Es ist einfach toll im Gebirge! LG Manfred

  2. Lieber Manfred – das klingt doch alles prima, was du schreibst! Auf den Websiten der Veranstatlter war für Tag 2 von drei Optionen mit Regen, Schnee und viel Schnee die Rede – und ihr seid prima durchgekommen! Weiter so! Bald kommt doch die Passage in Sand in Taufers, wo es „nur“ eine Bergwertung gibt (1000 m auf 5 km?) – das muss dann ja quasi Erholung sein. Jedenfalls weiterhin Dir und deinem Mitläufer gutes und verletzungsfreies Gelingen – Gott mit euch! Viele Grüße, Gangolf

    1. Lb Gangolf, das was du ansprichst bezieht sich auf den 3. Tag, s. Blog!
      Danke für die Wünsche! Es sind auch tolle spirituelle Momente dabei! Wir wissen uns Gott nahe! LG Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir das auch an

TAR – Rückschau

8. September 2014 0 Comments

Es klingt nach: Natürlich lassen mich die Gedanken an das vergangene Etappenerlebnis noch nicht los! Immer noch bin ich fasziniert von der Bergwelt, die ich erleben durfte, bin aber auch happy bei den

MegaMarsch Sylt

3. November 2022 8 Comments

Verrückte Sachen habe ich gemacht, aber 100 km bin ich noch nicht marschiert. Nicht jeder gute Ultra-Läufer ist bereit sich auf das ’niedrigere Tempo‘ eines Marsches einzulassen. Manche empfinden es sogar als anstrengender.

Läuferherz-Trail „Burg Frankenstein“ – 16.11.2014

17. November 2014 0 Comments

Läuferherz – Events: Das Team unseres Laufshops Läuferherz in Darmstadt hatte wieder einmal zu einem Trailrun geladen!   … und diesmal konnte ich dabei sein! Im Vorfeld hatten sich einige in eine Liste