361°

Von in 2020 6 Kommentare , ,

Wer wird sich denn gleich seinen Spaß verderben lassen … ist doch nur ein kleiner Virus! 🙄 – Versteht mich bitte nicht falsch, aber bei all der Panikmache und Hysterie in diesem unseren Lande, muss doch auch mal ein etwas lockerer Spruch genehmigt sein! 😛

Megamarsch perdu, viele andere Läufe sind auch abgesagt, oder es ist in der Schwebe, was wird! – Da habe ich mir mal wieder was gegönnt! 🙂

Wie immer bin ich letzten Freitag ins Läuferherz getigert, musste doch meiner wichtigen Aufgabe als Caféman nachkommen. 😆 Da war doch Stephan gerade dabei neue Waren auszupacken. Natürlich hatten sie u. a. neue Laufschuhe geliefert … so auch von 361°. Schon mal was von denen gehört? Nee? Die haben doch sogar die olympischen Spiele in Rio mitgesponsert!

Ich wollte schon länger auch ein Modell von diesem Hersteller ausprobieren und da stach mir doch der Taroko 2 ins Auge. Sein Design hat mir auf Anhieb gefallen.

Stephan erzählte mir, dass manche schon überlegt haben, diesen Taroko als Sneaker zu kaufen. Na, da nehme ich ihn lieber zum Laufen. Mein Größe war da, ich schlupfte rein und lief eine Runde in der Straße vor dem Laden! Etwas skeptisch war ich, ob seiner flacheren Sohle im Vorfußbereich, aber beim Probelaufen ging alles glatt. … und da ich als Freund des Hauses … na ihr wisst schon 😉 war nix mehr einzuwenden! Der Karton wanderte in eine Tüte und die Tüte über den Ladentisch! 😎

Am Sonntag habe ich ihn über 12 km ausprobiert. Ich war nicht nur mit dem Laufgefühl zufrieden, sondern natürlich auch damit, dass weder meine li. Problemzehe, noch mein Problembereich am re. Knie aufmuckten. „G…e Nummer“, dachte ich mir, „jetzt habe ich wieder einen tollen Schuh für meine „normalen“ Waldläufe mehr!“ – In letzter Zeit hatte ich doch eher Schuhe fürs Trailrunning und Gebirgslaufen gekauft.

Jetzt erzähle ich euch aber nicht, dass das mein zehnter Laufschuh ist, sonst denkt ihr noch, dass ich übergeschnappt bin. – Ach, was soll´s, denkt es ruhig von mir, ist ja auch was dran! 😛 – Zu meiner Beruhigung habe ich mir aber bewusst gemacht, dass dieses Jahr 3 – 4 Paar kaputt gehen könnten! 😳

6 Kommentare

  1. Volker |

    Nein, lieber Manfred, ich schreibe jetzt nichts von „Schuhtick“ 😛
    Viel Spaß mit dem neuen Treter auf all Deinen Wegen 🙂

    Zur Panikmache und Hysterie: Versuchen wir alle einen kühlen Kopf zu bewahren!

    LG Volker

    Antworten
    • Manfred |

      Lieber Volker,

      du denkst dir wohl deinen Teil! 😛 … aber vielen Dank, mit denen werde ich sicherlich noch viel Spaß haben! 😎

      … wir alle … einen kühlen Kopf? Dein Wunsch in Gottes Ohr, sagt man doch so schön! 😉 – Leider gibt es nach wie vor beide Extreme: Einerseits mussten alleine im Fränkischen 2 Corona-Partys von der Polizei ausgelöst werden und andererseits sind Hamsterkäufe immer noch gang und gäbe, trotz mehrfacher Aufrufe! Traurig, traurig, diese Unvernunft der Mitbürger! 😥

      Bleibt ihr gesund und
      LG Manfred

      Antworten
  2. Catrina |

    Lieber Manfred
    Warum überrascht es mich nicht, dass die 361° deine ZEHNTEN Laufschuhe sind?!
    Schön, dass sie so auf Anhieb beim ersten Lauf gepasst haben! Und peppig sehen sie aus. Ich hoffe, du hast die ersten 12km schön ordentlich in dein Lauflog eingetragen.
    Von der Laufschuhmarke 361° habe ich noch nie was gehört. Wieso heissen die wohl so?
    Und warum bist du der Caféman in einem Laufschuhgeschäft? Ich stelle mir jetzt vor, dass du an der Kaffeemaschine stehst und den Kunden Kaffee ausgibst…
    Ich wünsche dir viele schöne, entspannte Läufe in den neuen Schuhen!
    Liebe Grüsse aus Cape Town!

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Catrina,

      ein bisschen verrückt ist es schon 10 Paar Laufschuhe zu haben, oder? 😉
      Eingetragen habe ich es in mein uraltes Lauftagebuch. Ich bin doch noch so oldscool, dass ich alles handschriftlich mache! 😆

      361° kommt aus China und meint wohl so etwas wie eine „Rundherum-Perspektive“!

      Caféman … nee, das habe ich für mich als Service für die beiden (Verkäufer) eingeführt, die jeweils am Freitag im Laden stehen. Damit versuche ich ihnen die Verkauferei etwas aufzupeppen. Manchmal ist nix los, dann können wir ausgiebig quatschen. Das lässt sich doch viel besser bewerkstelligen bei einer Mug voll Café.

      Die entspannten Läufe werde ich haben, aber nicht nur mit den 361°! 😉

      Bleibt gesund dort unten!

      LG Manfred

      Antworten
  3. ultraistgut |

    Lieber Manfred, sich eine kleine Freude machen in diesen Tagen tut gut, ich kann es nachempfinden, noch besser, wenn es der Richtige ist.

    Dass Laufen uns in diesen Tagen hilfreich zur Seite steht, uns auf andere Gedanken bringt, steht außer Frage, so gut, dass wir dieses Ventil haben.

    10 Paar Laufschuhe ist ja nix, ich habe noch mehr am Meer ……………..

    Antworten
    • Manfred |

      Liebe Margitta,

      it was time to buy new shoes! 😉

      Da bin ich beruhigt, dass es Läufer/innen gibt, die noch mehr Laufschuhe haben als ich. Meine Laufschuhe, die ich (nur) als Sneakers benutze, habe ich allerdings nicht mitgezählt.

      Nutze unser Hobby als Ventil, hab aber bitte trotzdem weiterhin viel, viel Spaß! 🙂

      LG Manfred

      Antworten

Und, was denkst du?